Home / Test

Test

Arcam rBlink – der Nachrüst-Bluetooth-Empfänger

Der Arcam rBlink von oben

Mit dem Arcam rBlink kabellos auf die eigene Anlage streamen Bester Klang dank aptX Bewusst unauffälliges Design Der Brite ist ja unter anderem für sein „Understatement“ bekannt. Das bedeutet nichts anderes, als dass man nicht so gern zeigt, was man hat. Lange Zeit konnte man das an Englands nobelstem Automobilunternehmen, …

Weiterlesen »

Test DAC-Streaming-Amp Micromega M-One 100

Micromega M-One 100 Display

Smarte HiFi-Systeme, die mehrere Komponenten in einem kompakten Gehäuse vereinen, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Dieser Maxime folgt auch der hier vorgestellte Micromega M-One 100 aus der neuen M-One-Serie des französischen Audio-Spezialisten. Er kombiniert die Funktionen D/A-Wandler, Netzwerkstreamer und Bluetooth-Empfänger mit einem sehr gut ausgestatteten, leistungsfähigen Vollverstärker. Dies alles bringt er …

Weiterlesen »

Test Denon AVR-X4300H: AV-Receiver mit HEOS Multiroom

Denon AVR-X4300H

Der Denon AVR-X4300H gehört zur ersten Receiver-Generation von Denon, die neben all der reichhaltigen Ausstattung für Surround und drei Zonen nun statt des bisherigen Streaming-Players ein HEOS-Modul integriert haben und sich daher nahtlos in das Denon-eigene Multiroom-System einklinken. Der Receiver folgt dem Denon AVR-X4200W und gleicht ihm äußerlich und funktional …

Weiterlesen »

Sonus faber Guarneri Tradition – der Exklusivtest

Die Sonus faber Guarneri Tradition im Paar

Der weltweit erste Test der Sonus faber Guarneri Tradition Eine Kompaktbox mit höchsten Ansprüchen, aber auch entsprechend hohem Preis (15.900 Euro) Eine Kompaktbox, die eigentlich keine ist, weil der Ständer zum Konzept gehört Die Bühne war gerichtet, der Ort gut gewählt. Und doch werden viele der über 5.000 Besucher der …

Weiterlesen »

Lindemann Musicbook:15 DSD –  geniale DAC-Vorstufe mit CD

Das Lindemann Musicbook:15 von oben

Lindemann Audio hatte viele Jahre den Nimbus des klassischen Highenders: Die Komponenten genügten höchsten Anforderungen und hatten alle das 19 Zoll Gardemaß (oder größer). Doch vor drei Jahren machte Mastermind Norbert Lindemann einen radikalen Schnitt und fertigt seitdem Komponenten, die viel mehr auf die Jetzt-Zeit ausgerichtet sind: kleiner, feiner, smarter. …

Weiterlesen »

Test Trinnov Altitude 32 und Amplitude 8: Best of Surround

Trinnov Altitude 32 und Amplitude 8

Es sind die wohl derzeit besten Surround-Komponenten überhaupt: AV-Vorverstärker und Akustik-Prozessor Trinnov Altitude 32 und die passende 8-Kanal-Endstufe Trinnov Amplitude 8. Klar, die fünfstelligen Preisschilder sind nicht jedermanns Budget, aber diese Zwei setzen derzeit die Marke in Sachen Mehrkanal-Audio und zwar so hoch, dass es immer wieder verblüfft, wie viel Luft …

Weiterlesen »

Test Trinnov Altitude 32: der ultimative Surround-Prozessor

Trinnov Altitude 32

Wir konnten bereits im Sommer 2015 einen der ersten ausgelieferten Mega-AV-Prozessoren der Franzosen testen. Seit gut einem Jahr wird er regulär geliefert und seither durch Software ständig erweitert und verbessert: der Trinnov Altitude 32. Wir konnten ihn nun erstmals zusammen mit der fast schon monströsen Endstufe Trinnov Amplitude 8 ausprobieren, die …

Weiterlesen »

Test Trinnov Amplitude 8 – 8 x 300 highendige Watt

Trinnov Amplitude 8

Lange fehlte den Franzosen eine adäquate Endstufe zu ihren genialen Surround-Prozessoren. Die gibt es nun seit einigen Monaten mit der Trinnov Amplitude 8. Wie der Name bereits andeutet, bietet die massive Endstufe acht Kanäle und damit genug für eine ausgewachsene Surround-Installation oder Mehrwege-Aktiv-Lösung in einem sehr ähnlichen Design wie auch …

Weiterlesen »

Test: Aktiver Standlautsprecher Manger MSMs1

Manger MSMs1 Scene

Wohl kaum ein anderer Lautsprecher in der HiFi-Welt zeigt mehr Eigenständigkeit als einer aus der Manufaktur Manger Audio, ansässig im fränkischen Mellrichstadt. Musterbeispiel hierfür ist ohne Frage der hier vorgestellte, aktive Standlautsprecher Manger MSMs1 – zu allererst mal optisch, denn sein ausgesprochen ästhetisches Erscheinungsbild ist schlichtweg umwerfend: Genau so etwas …

Weiterlesen »

Test: Aktivlautsprecher-Set Eve Audio SC203

Eve Audio SC203

Das Aktivlautsprecher-Set Eve Audio SC203 ist für anspruchsvolle Anwendungen gedacht, bei denen es vor allem auf hohe Mobilität bei geringem Platzbedarf ankommt. Solche Fälle sind im Prosumer- oder professionellem Umfeld gar nicht so selten: Man denke nur an unterwegs produzierende Musiker und „in the box“ arbeitende Toningenieure oder DJs, die …

Weiterlesen »

AVM M30 – Mono-Endstufen für 3.000 Euro

Die Mono-Endstufen AVM M30

Fast wie früher: die Mono-Endstufen AVM M30 Mehr als 200 Watt in A/B-Technik an 4 Ohm Hohe Stabilität selbst an niedrigen Impedanzen Sie sind ja quasi die Gründungs-Säulen von AVM: die Mono-Endstufen, mit denen Entwickler Günther Mania überhaupt erst auf die Idee kam, AVM zu gründen – siehe auch den …

Weiterlesen »

AVM V30 – DAC Vorstufe mit Bluetooth und Phono

AVM V30

Die Vorstufe AVM V30 verbindet traditionelles High End mit der Moderne Bluetooth und USB: Die V30 ist von der Ausstattung her kaum zu toppen Mit knapp 1.500 Euro ist die V30 das beste Angebot der Jubiläums-Serie Alle sprechen dauernd von den Endstufen-Monos, mit denen der AVM-Gründer und -Entwickler Günther Mania …

Weiterlesen »

AVM30 – Top Vor-/Endstufen zum Jubiläum

AVM30 und Sonus faber Chameleon T

AVM gönnt sich mit AVM30 zum Geburtstag eine Serie bezahlbare Spitzen-Elektronik Die Vorstufe V30 ist von der Ausstattung her kaum zu toppen Die Mono-Endstufen sind eine Neuauflage der legendären M3 zum Sparpreis Der Elektronik-Entwickler Günther Mania hatte vor mehr als 30 Jahren einen Geistesblitz: kompakte Mono-Endstufen, kräftig, klangstark und gar …

Weiterlesen »

Test: DAC-Vollverstärker Elac EA101EQ-G

Elac EA101EQ-G Front

Elac EA101EQ-G – kryptischer hätte der Kieler Traditionshersteller seinen neuen Vollverstärker kaum nennen können. Weitaus griffiger ist da schon der Name, der sich hinter dem Kürzel EA verbirgt: Element Amplifier. Das signalisiert bereits, dass sich der EA101EQ-G schwerpunktmäßig an HiFi-Ein- oder Umsteiger wendet, was sein Verkaufspreis von 699 Euro denn …

Weiterlesen »