Home / Musik und Film / Musik / Awa Ly Five And A Feather – CD der KW 8
Awa Ly Five And A Feather
Grande dame, kein Girlie: Die senegalesische Singer-Songwriterin Awa Ly fasziniert mit leisen, nachdenklichen Liedern – und mit einer femininen Ausstrahlung, elegant und würdevoll zugleich. Ihr aktuelles Album „Five And A Feather“: ein stilvoller Brückenschlag zwischen Chanson, Weltmusik und Barjazz, der halb an Tracy Chapman erinnert, halb an Vaya Con Dios. (Foto: B. Benant)

Awa Ly Five And A Feather – CD der KW 8

Sie heißen Louane, Christine oder Alizée und verdrehen uns einen Sommer lang den Kopf mit ihren mal fröhlich-femininen, mal melancholisch-wehmütigen Chansons: französische Sängerinnen, wie geschaffen für einen flüchtigen Flirt. Mit Awa Ly betritt nun eine neue Stimme mit frankophilen Wurzeln die Szene. LowBeats Autor Christof Hammer meint: Gut möglich, dass diese musikalische Liebe länger als nur eine Saison lang andauert, denn das Album Awa Ly Five And A Feather ist ein leises Juwel, das dafür umso länger nachhallt.

Vorwärts Zurück
Awa Ly 2 (Foto: B. Benant)
Awa Ly (Foto: B. Benant)
Awa Ly 5 (Foto: B. Benant)
Awa Ly (Foto: B. Benant)
Awa Ly 4 (Foto: B. Benant)
Awa Ly (Foto: B. Benant)
Vorwärts Zurück

Der erste Unterschied zum typischen weiblichen French Pop ist schnell ausgemacht: Obwohl sie senegalesische Wurzeln hat – von 1895 bis 1960 eine französische Kolonie – und in Paris geboren wurde, singt Awa Ly auf Englisch. Auch ihre Musik kommt nur bedingt frankophil um die Ecke. Natürlich wohnt den Liedern ihres mittlerweile vierten Albums auch chansoneskes Flair inne, aber explizit blau-weiß-rot coloriert ist das alles nur bedingt.

Ist Awa Ly Five And A Feather also überhaupt ein „französisches“ Album? Sagen wir es anders herum: In seiner unaufgeregten, unprätentiösen, „vornehmen“ Art könnte diese Produktion, fein austariert zwischen Jazz, Weltmusik, Pop und Singer-Songwriterum, so wohl aus kaum einem anderen europäischen Land kommen. Eingespielt wurden die zehn Songs (klanglich audiophil übrigens, mit hör- und über gutes Equipment auch spürbar federndem Bass und transparenten Piano- und Gitarrendialogen) auf Awa Ly Five And A Feather mit Jean Lamoot und Pascal Danae – zwei französischen Musikern, die mit ihrer Band Rivière Noire schon mit Peter Gabriel, Salif Keita, Giberto Gil, Ayo und Mayra Andrade gearbeitet haben.

Awa Ly Five And A Feather: Ein Plädoyer für Nächstenliebe

Die Aufnahme kultiviert dabei die Atmosphäre einer Livesession: atmend, direkt und mit einem Instrumentarium, dass sich elegant um die Hauptfigur und ihre bemerkenswert warme, aber immer einen Hauch Distanz wahrende Stimme zwischen Alt und Mezzosopran gruppiert. „Storyteller“ zeigt zum Auftakt, welch wichtig Rolle hier dem Rhythmus zufällt – nicht selten pulsiert der Beat auf Awa Ly Five And A Feather wie in einer klassischen Sinfonie oder wie der menschliche Herzschlag.

Die Arrangements? Pittoresk, farbenfroh, aber nie hektisch: „Here“ betört mit butterweichen Akustikgitarren, so fluffig wie ein ofenwarmes französisches Croissant, in „Let Me Love You“ geben sanfte Bläser den  Ton an. In „Let You Down“ erinnert Awas Timbre dezent an die Kollegin Dani Klein und ihre Gypsy-Pop-Band Vaya Con Dios; auch die Rhythmik greift hier am ehesten ins Temperamentvolle aus, swingt ein kleines bisschen im Zigeunergroove von „Nah Neh Nah“. In „Stranger“ wiederum begleiten bratzige E-Gitarren den Iiano-dominierten Sound.

Und stets geht die nachdenkliche, „erwachsene“, leicht an Tracy Chapman erinnernde Aura dieser Musik unter die Haut, am intensivsten in „Here“, einem Duett mit Faada Freddy. Hier plädieren Awa Ly und ihr senegalesischer Landsmann für Nächstenliebe und erinnern an das Schicksal von jenen Flüchtlingen, die auf hoher See ihr Leben in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft riskieren und vor einer Gesellschaft fliehen, die ihnen nur Diktatur, Unterdrückung und den Tod zu bieten hat.

Cover Art Awa Ly: Five And A Feather
Awa Ly Five And A Feather (Cover: Amazon)

Awa Ly Five And A Feather ist erhältlich bei Naive Records im Vertrieb von Soulfood Music als Audio-CD und MP3-Download.

Awa Ly Five And A Feather
2017/02
Test-Ergebnis: 4,3
SEHR GUT
Bewertung
Musik
Klang
Repertoirerwert

Gesamt