ende
Home / News / Ford Fiesta 2017 mit B&O Play Soundsystem
Ford Fiesta 2017
Ford-Schritt: Der neue Fiesta wird hochwertiger (Foto: S. Schickedanz)

Ford Fiesta 2017 mit B&O Play Soundsystem

Erst kürzlich gaben der Autohersteller Ford und B&O Play ihre global angelegte Kooperation bekannt. Und schon jetzt zeigte Ford in Köln, wo die Reise hingeht. Der neue Damen-Liebling Ford Fiesta 2017 bekommt ein Sound-System von Bang & Olufsen, die ihre Automotive-Lösungen an Harman lizensiert haben. Und auch sonst bedient sich der Auto-Riese, der bisher 17 Millionen Fiesta verkaufte, aus dem Harman-Angebot, was zu einem Boost beim gesamten Infotainment-System sorgt.

Das Bedienkonzept „Sync 3“ lockt mit ausgeklügelter Sprachsteuerung, die ein Auswendiglernen von Befehlen überflüssig macht. Technologien wie den bis zu 8 Zoll großen Zentralbildschirm mit kapazitiver Touch-Steuerung findet man sonst nur in gehobenen Fahrzeugklassen und auch die konsequente Smartphone-Einbindung via Apple CarPlay oder Android Auto ist nicht unbedingt etwas, das man bei einem Kleinwagen erwarten würde. Zur Basis-Ausstattung gehören eine Bluetooth-Schnittstelle und zwei USB-Buchsen.

Neuer Ford Fiesta 2017 mit B&O Play
16ern-Tief-Mitteltöner in den Türen und der unsichtbare Subwoofer im Heck sollten für satten Sound sorgen (Foto: S. Schickedanz)

Mit der beachtlichen elektronischen Aufrüstung will Ford den Anspruch untermauern, mit dem Ford Fiesta 2017 den „technologisch fortschrittlichsten Kleinwagen der Welt“ anzubieten. Neben Hi-Tech-Gadgets sollen vier Modell-Linien den Wagen an den vielfältig ausgeprägten Zeitgeist anpassen. Neben dem feschen Titanium-Modell gibt es die sportliche ST-Linie, den Cross-Over-Style „Active“ sowie die besonders edle Vignale-Version mit martialischem, verchromtem Grill. Die Summe der Maßnahmen soll in Verbindung mit mehr als einem Dutzend Assistenz-Systemen dem Fiesta die Begehrlichkeit eines Luxus-Objekts verleihen.

Das schillernde, aber erschwingliche Vignale-Rezept probierte Ford bereits am reichlich biederen Mondeo aus, der im Designer-Outfit eine tolle Figur abgab. Damals lieferte allerdings noch Sony die Lautsprecher samt Headunit.

Neuer Ford Fiesta 2017 mit B&O Play
Der Center auf der Mitte des Armaturenbretts hält die B&O-Fahne hoch. Unter der Alu-Abdeckung sitzt ein Breitbänder (Foto: S. Schickedanz)

Mit seinen imposanten 675 Watt lässt Bang & Olufsen mehr aufhorchen als die bis zu 140 PS starke Motorenpalette aus Benzinern und Dieseln. Das Audio-System des Ford Fiesta 2017 fährt sogar Center und Subwoofer auf und nutzt stattliche 16-cm-Tief-Mitteltöner in den Türen. Auf überkandidelte Oberklasse-Effekte wie ausfahrende Hochton-Linsen verzichtet die junge mobile Lifetsyle-Subbrand von Bang & Olufsen.

Der gebürstete, dunkel eloxierte Aluminium-Grill des Centers macht mit seinem B&O-Play-Logo auf der Mitte des Armaturenbretts richtig etwas her. Der Aufpreis fürs 675-Watt-Audio-Vergnügen steht im Moment ebenso wenig fest wie der Preis des gesamten Wagens, der ab Sommer an den Erfolg der seit den 70ern beliebten Vorgängergenerationen anknüpfen soll.

Neuer Ford Fiesta 2017 mit B&O Play
Praise the Ford: Der Autobauer feierte sich und seinen Million-Seller Fiesta (Foto: S. Schickedanz)

Hörproben gab es bei der pompös inszenierten Weltpremiere des smarten zwei- und viertürigen Kleinwagens im Kölner Ford-Werk nicht, doch wir haben schon eine Probefahrt im Frühjahr in Aussicht. Wir harren darauf, Ford zu fahren mit der Berichterstattung – oder „to go further“ wie das Motto des Launch-Events lautete.

Ähnliche Themen:
Test Audi R8 Spyder mit B&O
Tracktest Audi TTS mit B&O Symphoria
Erster Check: B&O 3D-Klang im neuen Audi A4
Ford und B&O Play kündigen langfristige Kooperation an
Erster Check: Ford Mondeo Vignale mit Sony-Sound

Weitere Infos unter www.ford.de

Mit bis zu 8-Zoll großen Zentralbildschirmen zieht das mit Harman entwickelte Sync-3-Bedienverfahren in den Fiesta ein. (Foto: Ford)
Mit bis zu 8-Zoll großen Zentralbildschirmen zieht das mit Harman entwickelte Sync-3-Bedienverfahren in den Fiesta ein (Foto: Ford)