Musik

The Notwist Vertigo Days – das Album der Woche

The Notwist Vertigo Day Covers

Bayerisch by nature, aber international und vielschichtig wie nie zuvor: Mit Gästen aus aller Welt gelingt The Notwist be ihrem neuesten Coup ein schwindelerregend komplexer Grenzgang zwischen Indie-Rock, Elektronik, Ambient-Folk und Avantgarde-Pop. Und das macht The Notwist Vertigo Days zu unserem Album der Woche. Deutschlands beste Band? Popfans, Hard-Rock-Anhänger oder …

Weiterlesen »

Debussy Now! – die audiophile Aufnahme

Debussy Now! Aufmacher

Was passiert, wenn sich drei talentierte studierte Musiker das Werk eines wunderbaren Impressionisten vorknöpfen? Ein feine akustische Patisserie mit vielen erfrischenden Überraschungsmomenten. Das Trio Harcsa-Razvalyaeva-Fenyvesi belebt Stücke von Claude Debussy mit Stimme, Harfe, Gitarre und Elektronika famos grenzüberschreitend und kreiert dabei facettenreiche Neuinterpretationen in strahlendem Klangkostüm. Debussy Now! ist eine …

Weiterlesen »

Still Corners The Last Exit – das Album der Woche

Still Corners The Last Exit

Es ist wieder soweit: Knapp dreieinhalb Jahre nach ihrem 2018er-Coup Slow Air präsentieren die Still Corners ein weiteres prachtvolles Werk zwischen Wüstenromantik und Gitarren-Nostalgie. Liebhaber leiser, aber eindringlicher Töne dürfen also erneut die Vorhänge zuziehen, eine schöne Flasche Rotwein entkorken – und ein Kleinod zwischen Dream-Pop und Folk Noir genießen. …

Weiterlesen »

Die audiophile Aufnahme: Cat Stevens Tea For The Tillerman 50th AE

Cat Stevens in den 1970er Jahre

Cat Stevens gilt als einer der Folk-Rock-Singer-Songwriter, der generationsübergreifend für herzerwärmende Songs steht. Eines seiner Top-Evergreens gibt’s nun – wiedermal – in einer Neuauflage: Remastert in den Abbey Road Studios und ergänzt um illustre Bonustracks fällt diese Version famos aus. Cat Stevens Tea For The Tillerman 50th AE ist unsere …

Weiterlesen »

Pro-Jects eigene LP-Serie: schönste, schwarze Erotik

Pro-Jects eigene LP-Serie Ensemble

Wenn der König spricht, schweigt das gemeine Volk. In diesem Sinne hat vor ein paar Monaten Pro-Ject Chef Heinz Lichtenegger das Wort erhoben: „Ich verkaufe sehr erfolgreich Plattenspieler – nun will ich auch eigene Schallplatten auflegen.“ Es gibt ein schönes Foto, das Heinz Lichtenegger vor seinem Plattenregal zeigt. Das ist …

Weiterlesen »

Paul McCartney III – das Album der Woche

Paul McCartney

Weihnachtliche Überraschung nicht nur für Beatles-Fans: Kurz vor Toresschluss veredelt Paul McCartney ein Jahr voller heftiger Einschnitte und Verwerfungen mit einer neuen Songkollektion, die formvollendet zwischen Perfektion und Improvisation balanciert. Paul McCartney III ist also ein angemessenes „letztes“ Album der Woche in 2020. Und keine Bange: Das mit der eigenwilligen …

Weiterlesen »

Musiktipps: die besten BoxSets zum Weihnachtsfest 2020, Teil 1

Elton John Juwel Box BoxSet

Die „stade“ Zeit, wie der gestandene Bayer zur ruhigen, entspannten Weihnachtszeit zu sagen pflegt, sie lädt ein zum Innehalten, zur Muße und zum Genuss. Die Musikindustrie nutzt diese Zeit, um aufwändig gemachte Sondereditionen & BoxSets von Top-Musikern zum Weihnachtsfest herauszubringen. Und wir nutzen die Zeit, um unter den zahllosen Sondereditionen …

Weiterlesen »

Eric Clapton’s Crossroads Guitar Festival 2019 – das Album-Set der Woche

Eric Clapton's Crossroads Guitar Festival 2019 Review Aufmacherbild

Rund zwei Dutzend der weltbesten Gitarrist*innen zwei Abende lang am selben Ort – wo gibt’s das denn? Klarer Fall: bei Eric Claptons „Crossroads Guitar Festival“ natürlich. Im September 2019 veranstaltete „Slowhand“ sein längst schon legendäres Gipfeltreffen der Saitenstars zum mittlerweile fünften Mal; nun gibt’s den Mitschnitt als prächtiges Set auf …

Weiterlesen »

Nick Cave Idiot Prayer – das Album der Woche

Nick Cave Iodiot Prayer Cover LP

Nick Cave blickt mit seinen 63 Jahren auf ein reich entwickeltes musikalisches Lebenswerk zurück, das bis in die Post-Punk-Ära reicht. Bereits seit vielen Jahren frönt der disruptive Geist vehement melodischen Rhythmen und tief schürfenden Texten. Mit diesem Live-Werk krönt der gebürtige Australier nun sein bisheriges Schaffen mit einer fantastischen Live-Einspielung …

Weiterlesen »

Joe Bonamassa Royal Tea – das Album der Woche

Joe Bonamassa

Auch wenn er es manchmal etwas übertreibt und seine Veröffentlichungspolitik mittlerweile inflationäre Ausmaße angenommen hat: Seit zwanzig Jahren verbindet der US-Gitarrist Joe Bonamassa Masse mit Klasse und beliefert die Bluesrock-Branche quasi im sechs-Monats-Rhythmus mit hörenswerten Produktionen. Nun präsentiert der Vielspieler unter den Zwölftakt-Virtuosen ein neues Album: Joe Bonamassa Royal Tea …

Weiterlesen »

Kraan Sandglass: das Album der Woche

Kraan Band

Ein Urgestein deutscher Musikgeschichte feiert mit seinem neuen Album ein beeindruckendes Comeback: Die Band Kraan liefert solide gemachte Songs mit kluger Progressive-Jazz-Rock-DNA und knüpft mit ihrem neuesten Werk an hochkreative alte Zeiten an: Kraan Sandglass ist unser Album der Woche New York, Chicago, Paris, Ulm. Wenn es darum geht, Intellektualität …

Weiterlesen »

Tom Petty Wildflowers & All The Rest: das Album der Woche

Tom Petty Wildflowers & All The Rest

1994 nahm Tom Petty eines seiner Lieblingsalben auf: Mit Wildflowers verband der 2017 verstorbene Rocker viele persönliche Erlebnisse, aber auch eine äußerst intensive kreative Lebensphase. In dieser entstanden damals viel mehr Songs als das Ur-Album vereint. All The Rest begeistert auf dem nun erweiterten Ouevre mit vielen hochkarätigen Extra-Stücken, Demos …

Weiterlesen »

Future Islands As Long As You Are: das Album der Woche

Future-Islands_As-Long-As-You-Are Cover

Vor gut 35 Jahren verzauberte die New-Romantic-Bewegung von Großbritannien aus die internationalen Musikszene. Nun feiert dieses prächtige, wenn auch nicht ganz unkomplizierte Genre seine Wiedergeburt in Gestalt der amerikanischen Band Future Islands: Synthpop ohne Wenn und Aber und mit Mut zu ultrageschmeidigen Melodien heißt das Motto bei diesem Trio aus …

Weiterlesen »