Home / Test / Lautsprecher / Passivboxen

Passivboxen

Test Kompaktbox Sonus faber Electa Amator III

Sonus faber Elactra Amator III Herstellung Handmade

Die Sonus faber Electa Amator III ist der Inbegriff des audiophilen Feingeists: hergestellt natürlich in Italien, natürlich von Hand und die Gehäuse traditionell aus natürlichem Walnussholz. Das Konzept der kompromisslos edlen Manufakturbox geht hier besonders gut auf, weil es hochmoderne Zutaten und Arbeitsweisen nicht ausschließt. Vorgestellt wurde die kleine (aber …

Weiterlesen »

Test Hochpegel-Standbox Heco Celan Revolution 9

Heco Celan Revolution 9 Aufmacher

Auf den Norddeutschen HiFi Tagen 2019 machte Heco Vertriebsleiter Mario Lode ein interessantes, aber auch gewagtes Experiment. Er ließ das neue Flaggschiff der passiven Celan Linie, die Heco Celan Revolution 9, in einem der kleinen Zimmer spielen – also in einem Raum mit vielleicht 15 Quadratmetern. Nun kann man natürlich …

Weiterlesen »

Test Kompaktbox Nubert nuBox 325 Jubilee

Nubert nuBox Jubilee 325

Das musste natürlich gefeiert werden. Eine der Säulen des Nubertschen Erfolgs, die nuBox-Serie, wurde 25 Jahre alt und ist in ihrer 4. Generation so angesagt wie eh und je. Kennzeichen und Grundlage der nuBox-Erfolgsgeschichte war immer das sehr schwäbische Motto: Maximal viel Klang für möglichst wenig Geld. Das Image des …

Weiterlesen »

Test Dynaudio Evoke 50: viel Bass, viel Spaß?

Dynaudio Evoke 50 3-Wege

„Evoke“ heißt die neue Oberklassen-Linie von Dynaudio und folgt in der Hierarchie auf die jahrelang erfolgreiche „Excite“ Serie. Gemeinhin verbieten sich ja Anspielungen auf den Namen, aber Dynaudio fordert es hier geradezu heraus. Excite wollte gefallen, Evoke will wachrütteln, soll man das so verstehen? Sicher ist, dass Dynaudio mit viel …

Weiterlesen »

Test FinkTeam Audio Borg: die neue LowBeats Referenz

High End 2018

An diesem Lautsprecher scheint vieles zuerst außergewöhnlich: Eine Standbox, fernab von gängigen Design-Pfaden, bei der offenkundig die Form der (best-klingenden) Funktion folgt. Eine 2-Wege Bassreflex-Konstruktion, die breitbandiger und pegelstärker ist als die meisten 3- oder 4-Wege-Lautsprecher ihrer Klasse. Ein Schallwandler, der für eine Passivbox erfreulich praxisnah (weil sehr anpassungsfähig) ist …

Weiterlesen »

Test Wolf von Langa London: Dipolbox mit Lowther-Breitbänder

Wolf von Langa London Totale

Lowther Breitbänder plus Tieftöner in offener Schallwand und beide mit Elektromagneten angetrieben: Wer sich mit Lautsprechern und deren Geschichte auskennt, könnte meinen, die Wolf von Langa London sei ein Relikt aus den 20er oder 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. Weit gefehlt. Der fränkische Lautsprecherspezialist Wolf von Langa weiß nur die …

Weiterlesen »

Erster Test: Kompaktbox Monitor Audio Gold 100 5G

Monitor Audio Gold 100 5G mit und ohne Abdeckung

Während hierzulande noch aufwändigst um die Einführung des 5G-Standards gerungen und gefeilscht wird, hat der britische Lautsprecher-Spezialist Monitor Audio seine 5G-Einführung (steht in diesem Fall für 5. Generation) schon Anfang des Jahres umgesetzt und seine Gold-Serie komplett überarbeitet vorgestellt. „Gold“ ist das Synonym für die gehobene Oberklasse der Briten – …

Weiterlesen »

Test Kompaktbox Dali Oberon 3: modernes Wohnen

Dali Oberon 3 Ambiente

Der Entwickler der Danish Audiophile Loudspeaker Industries (kurz: DALI) hatten ja schon immer ein besonderes Händchen für Lautsprecher mit einem guten Preis/Leistungs-Verhältnis. Doch bei ihrer Oberon-Linie scheinen sich die Dänen noch einmal selbst übertroffen zu haben. Unser Testmodell, die Dali Oberon 3, sieht nicht nur echt propper aus, sie klingt …

Weiterlesen »

Test Kompaktbox Cabasse Bora – ein Pegelwunder

Cabasse Bora Test Aufmacherbild

Cabasse ist die älteste Lautsprecherschmiede Frankreichs und die fast siebzigjährige Firmengeschichte verlief mit einigen Aufs und Abs. Doch die Bretonen haben sich über all die Zeit eine sympathische, leicht kantige Eigenwilligkeit erhalten, die einen Cabasse Lautsprecher immer weit aus dem Mainstream herausragen lassen. Wie zum Beispiel die Cabasse Bora. Schon …

Weiterlesen »

Test Fishhead Audio 1.6 BS: 3-Wege-Box für 800 Euro

Fishhead Audio 1.6 BS Test Aufmacherbild

Der (noch) kleine Hersteller Fishhead Audio macht erneut auf sich aufmerksam. Nach einem höchst beeindruckenden Erstlingswerk, einer in allen Belangen überzeugenden Standbox namens Resolution 2.6 FS, schiebt der Ober-„Fishhead“ Christoph Winklmeier nun konsequenterweise mit der Fishhead Audio 1.6 BS eine klassische Regalbox hinterher. Die allerdings folgt nicht den Maßstäben einer …

Weiterlesen »

Test Kompaktbox Nubert nuBox 383: viel Bass, wenig Geld

Nubert nuBox 383 Test Aufmacherbild

Die nuBox Serie charakterisiert den auf Preis/Leistungs-Siege abonnierten Lautsprecherhersteller Nubert wie keine andere Line des Programms. Die nuBox Serie stand immer für sehr viel Lautsprecher zum günstigen Preis – quasi ein Sinnbild für den Nubert Spruch vom „ehrlichen Lautsprecher“. Innerhalb der siebenköpfigen Familie gilt die nuBox 383 als günstigste unter den …

Weiterlesen »

20 Jahre Dynaudio SE: 4 Kompaktboxen im Online-Klangvergleich

MSM-Studios – Dynaudio Special Edition

Spätestens mit dem Test der Dynaudio Special Forty wurde wieder einmal deutlich, dass Dynaudio das Thema Kompaktboxen beherrscht wie kaum ein anderer Hersteller. Es scheint in der DNA dieser Firma verankert zu sein, dass sie aus einem Tieftöner mit 17 oder 18 Zentimetern Durchmesser und ihrer immer gleich erscheinenden 28-Millimeter-Hochtonkalotte …

Weiterlesen »

Test Cabasse Grand Baltic 4 + Subwoofer Santorin 30-500

Cabasse Grand Baltic 4 mit Santorin 30-500

Gibt es den perfekten Lautsprecher? Leider nicht. Aber der französische Lautsprecherspezialist Cabasse arbeitet schon seit vielen Jahren an einer Konstruktion, die verdammt dicht an der Perfektion ist: Ein Kugelgehäuse mit einem Durchmesser von 70 Zentimetern, in dem ein Riesenbass (Durchmesser: 55 cm) und ein davor platzierter Tri-Koax eingebaut sind. Wir …

Weiterlesen »

Test Minibox Totem Acoustic KIN Mini mit Mini Sub

Totem Acoustic KIN Mini Test Aufmacherbild

Eine meiner nettesten Begegnungen auf den sympathischen Süddeutschen HiFi-Tagen war die mit den Totem Acoustic KIN Mini. Die meisten Vorführräume des Veranstaltungshotels (Holiday Inn) waren mit ihren bescheiden bemessenen Flächen für eine ordentliche Demo eigentlich zu klein. Als Hotelmesse-Besucher kennt man das und nimmt es gelassen. Und man freut sich …

Weiterlesen »