Test

Test Over Ear Hörer Rosson Audio Design RAD-0: magnetostatischer Luxus

Rosson Audio Design RAD-0 Seite

In Zeiten industriell perfekt gefertigter und technisch ausgefuchster, fast universeller Bluetooth-Kopfhörer wie den kürzlich getesteten Apple AirPods Max stellt sich manchem vielleicht die Frage, ob kabelgebundene Kopfhörer für vierstellige Summen, die zudem nach einen hochwertigen Kopfhörerverstärker verlangen, noch eine Daseinsberechtigung haben. Der Rosson Audio Design RAD-0 Magnetostat beantwortet diese Frage …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: LS-Kabel in-akustik Reference 1002

in-akustik Reference 1002 Originalstecker

Das in-akustik Reference 1002 ist eines der besten und meistbewährten No-Nonsens Lautsprecherkabel am Markt. Man sieht es auch an seiner Laufzeit: über 15 Jahre ist die schwarzweiße Strippe schon am Markt. Über einen so langen Zeitraum erodieren die Preise natürlich etwas und machen das Stück entsprechend erschwinglicher und begehrlicher. Wir …

Weiterlesen »

Test New Horizon 121: Einsteiger-Plattenspieler mit Top-Laufwerk

New Horizon 121 frontal

Auspacken – anhören – abhaken: Preiswerte Plattenspieler halten nur selten wirkliche Überraschungen bereit. Der New Horizon 121 ist eine der seltenen Ausnahmen: Mit seinem unkomplizierten, ausgewachsen dynamischen Klang übertrifft er den Preisklassenstandard bei weitem und macht Lust, einfach weiterzuhören – selbst wenn ein teures High-End-Laufwerk daneben steht. Einen 400-Euro-Plattenspieler zu …

Weiterlesen »

Vollverstärker Doppeltest: Yamaha A-S1200 und A-S2200

Yamaha AS1200, AS2200

Im Mai letzten Jahres brachte Yamaha seine überarbeiteten Oberklasse-Vollverstärker auf den Markt – drei an der Zahl. Und weil die Yamaha Entwickler traditionell ein enge Beziehung zu LowBeats pflegen, konnten wir als erste Redaktion in Deutschland das Flaggschiff A-S3200 einem ausgiebigen Test unterziehen. Aber die beiden kleineren Modelle Yamaha A-S1200 …

Weiterlesen »

Test Stax SRM-D10 plus Stax SR-L300 – mobiles Dreamteam

Stax Lambda SR-L300 + Stax SRM-D10

30 Sekunden – länger dauerte es nicht, bis mein Entschluss feststand: Diese Kombi ist gekauft. Derart spontane Kaufentscheidungen sind eigentlich überhaupt nicht mein Ding. In diesem Fall jedoch überzeugte mich die Vorstellung auf Anhieb, was Zweifel erst gar nicht aufkommen ließ. Bei den Auserwählten handelt es sich um den mobilen …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: Naim Audio Mu-so 2

Naim Audio Mu-so 2 rot

Smarte All-in-One Komplettanlagen gibt es in quasi jeder Anspruchs- und Preisklasse. Und es gibt die Naim Audio Mu-so 2 für knapp 1.500 Euro, welche unbestritten im Bereich bis 2.000 Euro das klangliche Maß der Dinge darstellt. Die SG Akustik in Karlsruhe bietet jetzt eine größere Charge des hübschen Alleskönners im …

Weiterlesen »

Test Marantz AV7706: Mehrkanal-AV-Vorverstärker mit HEOS

Marantz AV7706: Extrem gut ausgestatteter AV-Vorverstärker mit HEOS Streaming und HDMI 2.1. 2.699 Euro (Foto: R. Vogt)

In der Diskussion um die optimale AV-Zentrale gibt es viele Argumente, die gegen Receiver und für Vorverstärker/Endstufen-Kombinationen sprechen – und umgekehrt. Gegen separate Komponenten sprechen der höhere Preis und ihr zusätzlicher Platzbedarf. Dafür sprechen in jedem Fall die klanglichen Vorteile: die separaten Netzteile, deutlich bessere Flexibilität, symmetrische Verkabelung und die …

Weiterlesen »

Test SACD-Player Denon DCD-A110: Silberscheiben leben ewig

Denon DCD A110 von vorn

110 Jahre Denon. Meine Güte: was für eine Zeitspanne, was für eine Kreativität. Um zu ermessen, was die Japaner (mittlerweile unter dem Dach von Sound United) in dieser Zeit an innovativen Audio-Leistungen erbracht haben, sollte man sich unseren liebevoll gemachten Jubiläumsbeitrag anschauen. Und man stellt fest, dass selbst Sony oder …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: Fezz Audio Alfa Lupi

Fazz Audio Alfa Lupi Front

Die Faszination für Röhrenverstärkern ist zu Recht ungebrochen, aber ebenso berechtigt nicht ganz ungetrübt. Zum einen sind die Röhren-Amps nur selten Leistungsriesen, zum anderen sind sie – weil der Materialaufwand bei ihnen prinzipbedingt viel höher ist als beispielsweise bei Class-D Verstärkern – oft teuer. Zumindest an diesem Punkt will Siggi …

Weiterlesen »