Special Guest

Poliça: United Crushers

Polica, die Meister des Elektropop im Salzbergwerk

Und was machen die Mädels so? Schwieriges Thema. Im dancefloor-lastigen Mainstream-Pop herrscht ja fast ein Überangebot an Weiblichkeit: Ellie Goulding, Marina & The Diamonds, Charlie XCX, La Roux, Meghan Trainor undundund … Aber was eben jene elektronisch generierten Klänge im Grenzbereich zwischen Club- und Kopfhörer-Musik betrifft – da wird das Angebot …

Weiterlesen »

MOTHXR: Centerfold – Das Kult-Debüt-Album

Die Band MOTHXR

Deutlich szeniger: MOTHXR, das neue Signing des Pariser Szene-Labels Kitsuné. Mit jeder Menge Synthies, darunter etlichen Vintage-Modellen älteren Datums, entwirft dieses Quartett aus Brooklyn auf Centerfold einen Sound, der auch eine prima Filmmusik für eine neue Staffel von Twin Peaks abgeben würde. Sänger Penn Badgley kann und will sich mit …

Weiterlesen »

Junior Boys: Grandmasters des Elektropop

Die gar nicht mehr so jungen Junior Boys

Schon seit 17 Jahren – also einer halben Ewigkeit – mischen die Junior Boys die Elektropop-Szene auf. Die Säulen ihres Sounds: hier der songorientierte, weiße Synthiepop der 1980er-Jahre, dort der rhythmuslastige Techno-House, mit dem ein Jahrzehnt später schwarze DJs von Chicago oder Detroit aus die Dancefloors eroberten. Die Räume dazwischen …

Weiterlesen »

Guns ‘N Roses Comeback auf dem Coachella

Guns 'N Roses Comeback auf dem Coachella 2016

Die legendäre Rockband Guns ′N Roses rund um Sänger Axel Rose und den Gitarristen Slash kommt auf dem Coachella 2016 wieder zusammen. Der Headliner auf dem größten Musikfestival der Welt in der Kalifornischen Wüste steht am 16. und am 23. April auf der Bühne. Zu diesem Top-Event mit dem Guns ‚N …

Weiterlesen »

Josef Salvat: Night Swim

Die Coolness des Elektropop: Sydney-Boy Josef Salvat

Frisch im Geschäft ist beispielsweise Josef Salvat. Der Sänger und Pianist aus Sydney inszeniert sich auf Night Swim (Fingers & Thumbs; Vertrieb: Sony) halb als Pop-Beau für die @-Generation, halb als Balladensänger mit einem Hang zum digitalen Soundgewand. Klar, Salvats Gangart mag manchem fast schon zu gefällig und melodienselig anmuten …

Weiterlesen »

Santigold: 99 Cent

Santigold äußert ihre Kulturkritik auf Elektropop

Manchmal sind Plattencovers richtig schlau. Das Motiv von Santigold für 99 Cent ist jedenfalls eine ziemlich clevere Visualisierung von Konsum und Selbstvermarktung, den großen Themen des @-Zeitalters: „Es geht darum, wie wir uns selbst, unser Leben, unsere Beziehungen verpacken. Heutzutage ist doch alles ein käufliches Produkt“, erklärt die vierzigjährige Black-Music-Lady …

Weiterlesen »

Test Pro-Ject Phono-Box DS: Bestklang für 250 €

Die Pro-Ject Phono-Box DS von vorn

Dass Pro-Ject längst der größte Anbieter im Bereich ambitionierter, bezahlbarer Plattendreher in unserem Teil der HiFi-Welt ist, dürfte unstrittig sein. Aber nun mausern sich die Österreicher mit tschechischer Fertigung zum erfolgreichen „Vollsortimenter“. Zugegeben, Fernseher machen sie noch nicht, aber seit einigen Jahren doch etliche, fast ebenso ambitionierte Elektronik-Linien im Kleinformat: …

Weiterlesen »

Attila Csampai: Beste Klassik-Einspielungen 2016

Csampai LowBeats Klassik-Seite Aufmacher

Unser audiophiler Gastautor und Klassik-Spezialist Attila Csampai schreibt für viele namhafte Publikationen – unter anderem für die Home Electronics aus der Schweiz. Für LowBeats macht es Attila Csampai in diesem Monat einmal anders herum: Kein Blick zurück, sondern einer voraus – nämlich auf das noch junge Jahr 2016, das schon …

Weiterlesen »

Test ifi micro iPhono: beste 500-€-Phonostufe?

ifi micro iPhono Phonovorstufe von oben

Auf der Suche nach den besten Phonovorstufen unter 500 Euro geriet der LowBeats Autor Carsten Bussler auch an den ifi micro iPhono (Preis ca. 479 Euro). Nicht ganz zufällig. Das kleine Kästchen hatte schon in den Anfangszeiten von LowBeats einen längeren Aufenthalt in der Redaktion und dort – wie auch …

Weiterlesen »

Test Musical Fidelity V90-LPS Phono

Musical Fidelity V90 LPS

Die LP boomt und damit auch das Geschäft mit der dazugehörigen Hardware: Gute Einsteiger-Plattenspieler wie der Rega RP1 verkaufen sich wie geschnitten Brot. Aber gibt es dazu auch preisgünstige Phono-Vorverstärker, die richtig gut klingen? Der LowBeats Autor Carsten Bussler untersuchte mehrere Phonostufen unter 500 Euro. Hier sein Bericht zur Musical …

Weiterlesen »

David Bowie Top Five: die wichtigsten Alben aus 50 Jahren

David Bowie Top Five: Heroes von 1977

25 Alben hat er in seiner Schaffenszeit eingespielt. Die LowBeats Redaktion stellt die David Bowie Top Five (beziehungsweise sieben) hier noch einmal vor. Sein Abschiedswerk Blackstar würde vielleicht auch dazu gehören. Aber das genießt aufgrund seines Abschiedscharakters eine Sonderrolle. Siehe auch David Bowie – der Nachruf und Blackstar – Die …

Weiterlesen »

David Bowies „Blackstar“ – die Rezension

Eine der Bowie-Aufnahmen zu seinem letzten Werk "Blackstar"

Von Avantgarde bis Pop, von Prog-Rock bis Ambient-Jazz: David Bowie irritiert ein letztes Mal als Meister der musikalischen Extravaganz – und hinterlässt mit Blackstar ein großartig verstörendes Vermächtnis.  „★“ – das Vermächtnis Eigentlich könnte man diese Disc gleich doppelt besprechen. Einmal so, wie man sie die ersten zwei, drei Mal …

Weiterlesen »

David Bowie – Nachruf auf einen der Größten

David Bowies Bilder zu Blackstar

David Bowie ist tot, die Welt hält den Atem an. Denn jeder weiß: Mit Bowie nimmt man Abschied von einer Ausnahmepersönlichkeit, die wie kaum ein Anderer den popmusikalischen Idealfall verkörperte – die Symbiose aus Kunst und Unterhaltung, aus faszinierender Oberfläche und unerschöpflicher Tiefgründigkeit. Ein Nachruf von LowBeats Autor Max Worthmann. …

Weiterlesen »