Home / Reportagen / Weitere Leidenschaften / LowBeats WeinPanel Vol.1: 7 Weißweine bis 15 Euro

LowBeats WeinPanel Vol.1: 7 Weißweine bis 15 Euro

Repolusk Gelber Muskateller Kaltenegg 2015

Das Etikett des Repolusk Gelber Muskateller 2015
Der Gelbe Muskateller von Repolusk wurde schon mehrfach ausgezeichnet – und auch im LowBeats WeinPanel Vol.1 kam der Jahrgang 2015 auf einen starken zweiten Platz. Die Flasche kostet 12,40 Euro (Foto: H. Biermann)

Eine echte Geschmacks-Explosion. Spätestens mit dem Repolusk gelber Muskateller 2015 waren die Mitglieder des zuvor noch etwas skeptischen LowBeats WeinPanels hellauf begeistert. Nicht nur die Farbe und der sensationelle Geruchseindruck überzeugten auf ganzer Linie, auch geschmacklich schob sich der Repolusk ganz weit nach vorn. Um genau zu sein: auf den zweiten Platz. Und auch bei ihm waren Kommentare wie „den könnte ich den ganzen Abend trinken“ häufiger zu hören. Das lag an seiner wunderbaren Ausgewogenheit und an der zarten Holundernote. Ein ganz fantastischer Tropfen.

Die Beschreibung des Gelben Muskatellers vom Weinhaus Laume

Beschreibung Repolusk Gelber Muskateller 2015
Beschreibung Repolusk 2015

Die Notizen und Ergebnisse der LowBeats WeinPanel-Mitglieder zusammengefasst

1.) optische Prüfung
Hellgold, leichte Schlierenbildung

2.) olfaktorische Prüfung (Geruch)
Vanille, frischer Holunder, fantastischer Geruch: feine Süße, Holunder, sehr fruchtig

3.) Geschmack
Holunderblüten, frisch ausgewogen, schöner Nachhall

Repolusk Gelber Muskateller 2015
2016/08
Test-Ergebnis: 4,4
SEHR GUT

Die Bewertung bezieht sich immer auf die jeweilige Preisklasse.
Fantastische Frucht
Ausgewogenes Süße/Säure-Verhältnis
Vergleichsweise günstig

Winzer:
Weingut Repolusk
Glanz 41
A-8463 Glanz an der Weinstraße
www.repolusk.at

Preis (Hersteller-Empfehlung)
Repolusk Gelber Muskateller 2015: 12,40 Euro

Es gibt den Repolusk natürlich an mehreren Stellen, aber auch im Weinhaus Laume

Loersch Riesling Devon-Terassen 2014

Etikett Loersch Devon-Terrassen 2014
Fein-dezent wie der Wein selbst: Schon das Etikett weist auf einen besonderen Wein hin. Der Loersch Riesling von den Devon-Terrassen 2014 kostet 15,90 Euro (Foto: H. Biermann)

Noch ein Riesling von Loersch und noch ein richtig guter. Der Loersch Riesling Devon-Terrassen 2014 war der teuerste Wein unseres ersten LowBeats WeinPanels und konnte dennoch fast restlos überzeugen. Unter den Mitgliedern des WeinPanels befanden sich auch einige Nicht-Riesling-Fans, sonst wäre das Ergebnis wohl noch etwas opulenter für ihn ausgefallen. Keiner der Runde aber hat dem Devon-Terrassen 2014 Trittenheimer Apotheke seine einzigartige Mineralität und geschmackliche Tiefe abgesprochen. Für denjenigen, der Mosel-Rieslinge mag, ist er ein ganz heißer Tipp, zumal mit 15,90 aus dieser Lage ausgesprochen günstig. Abseits des WeinPanel Protokolls würde ich sagen: der Loersch Devon-Terrassen 2014 ist ein absoluter Hammer. Und der Umstand, dass er als einziger einen echten Korkverschluss hatte, verweist darauf, dass auch das Weingut Loersch diesen Riesling für gut genug befindet, ihn auch länger liegen zu lassen …

Die Beschreibung des Rieslings vom Weinhaus Laume

Beschreibung Loersch Riesling Devon-Terassen 2014
Beschreibung Loersch Riesling Devon-Terrassen 2014

Die Notizen und Ergebnisse der LowBeats WeinPanel-Mitglieder zusammengefasst:

1.) optische Prüfung
recht kräftige Farbe, zieht lange, ölige Schlieren

2.) olfaktorische Prüfung (Geruch)
riecht nach Zitrone, mineralisch

3.) Geschmack
Feine Säure, mineralisch-tiefgründig. Langer Nachhall

Loersch Riesling Devon-Terrassen 2014
2016/08
Test-Ergebnis: 4,3
SEHR GUT

Die Bewertung bezieht sich immer auf die jeweilige Preisklasse.
Fantastischer mineralischer Weißwein
Ausgewogenes Süße/Säure-Verhältnis
Günstig

Winzer:
Weingut Loersch
Tannenweg 11
54340 Zummethöhe/Leiwen
www.weingut-loersch.de

Preis (Hersteller-Empfehlung)
Loersch Riesling Devon-Terrassen 2014: 15,90 Euro

Es gibt den Loersch Riesling Devon Terrassen 2014 natürlich an mehreren Stellen, aber auch im Weinhaus Laume


Seite 1    WeinPanel Vol. 1: Teilnehmer, Regeln
Seite 2    Loersch Riesling Dhroner Hofberg 2014

Seite 3    Repolusk Gelber Muskateller Kaltenegg 2015, Loersch Riesling Devon-Terrassen 2014
Seite 4    Bauer Weißburgunder Wagram 2015, Nothnagl Grüner Veltliner Smaragd 2015 Setzberg
Seite 5    Winzerhof Kiss Sauvignon Blanc 2015, Bauer Roter Veltliner Wagramterrassen 2015