Themen-Archiv: Riemenantrieb

Luxman PD-151: Plattenspieler vom Verstärker-Profi

Luxman PD-151 von oben

Die Überschrift ist etwas irreführend. Luxman hat schon immer auch Plattenspieler gebaut. Zum Teil überragend gute wie das Maßstab-setzende Laufwerk PD-444. Und was allen diesen Plattendrehern gemein war: sie hatten eine zeitlose Ästhetik. Das kann man von dem neuen Luxman PD-151 leider nicht sagen… Schon Anfang des Jahres ließ Luxman …

Weiterlesen »

Test Plattenspieler AVM R 5.3 und AVM R 2.3

AVM R 5.3 und R 2.3 Test Aufmacherbild

Wer in den letzten Jahren auf der HIGH END in München bei AVM vorbeikam, konnte mit etwas Glück die erwartbaren Elektronik-Komponenten aus Malsch an AVM-eigenen Lautsprechern hören. Will da einer zum Vollsortimenter werden? Offenkundig. Denn die für ihre herausragenden Verstärker und All-In-One-Maschinen bekannten Badener stellten schon auf den Norddeutschen HiFi …

Weiterlesen »

Yamaha GT-5000 – Edellaufwerk mit Riemenantrieb

Yamaha GT-5000 von oben

Es gab einige Fotos aus Japan und auch das Gerücht hielt sich schon länger. Aber vor wenigen Wochen wurde die Vermutung zur Gewissheit – und zur Sensation: Yamaha baut seit zig Jahren wieder einen richtigen High-End-Plattenspieler. Ich persönlich hatte die Japaner schon längst als ausschließlich digitale Company betrachtet. Und nun …

Weiterlesen »

Avid Ingenium – das Plattenspieler-Superangebot

Avid Ingenium Close

Das war kaum zu erwarten: Der britische High-End-Hersteller Avid, bekannt vor allem durch sehr schwere und eher teure Laufwerke erweitert seine potenzielle Kundschaft mit einem nahezu erstaunlich günstigen Komplett-Plattenspieler: dem Avid Ingenium. Ingenium kann man ja langläufig mit „Genie“ übersetzen und tatsächlich scheint dieses Laufwerk die genialen Züge der großen …

Weiterlesen »

Test Transrotor Max: das Ausbau-Laufwerk

Transrotor Max von oben - Test Aufmacherbild

Wie würde die High-End-Welt wohl ohne Transrotor aussehen? Wir wollen uns das gar nicht vorstellen. Denn die Company hat Geschichte geschrieben, unser Leben bereichert. Seit über 40 Jahren existiert Transrotor schon und hat echte Ikonen der Vinyl-Zunft erschaffen. Wie den Transrotor AC. Oder wie den jetzt aktuellen Transrotor Max. Transrotor …

Weiterlesen »

AVM R 5.3 und R30 – Plattenspieler von AVM

AVM R 5.3 und R30: Aufmacherbild R30

Hamburg am 03.02. 2018. Auf den Norddeutschen HiFi-Tagen gehörte die erste Überraschung AVM. Die Verstärker-Spezialisten aus Malsch präsentierten am frühen Morgen zwei sehr amtlich aussehende Plattenspieler: den AVM R 5.3 aus der Evolution Serie für etwa 5.000 Euro ohne Tonabnehmer und den in die 30er Serie passenden AVM R30 für …

Weiterlesen »

Test Elac Miracord 90 – edel, schwer und gut

Test Elac Miracord 90 Titelbild

Viele HiFi-Freunde kennen Elac ja „nur“ als Lautsprecherspezialisten. Doch die Norddeutschen haben sich längst zu einem veritablen HiFi-Vollsortimenter entwickelt. Der Streamer Elac DS-S101-G und der DAC-Vollverstärker Elac EA101EQ-G haben bereits überragende Testergebnisse bei LowBeats eingefahren. Und Elac baut mittlerweile wieder hervorragende Plattenspieler. Der kleinere Miracord 70 ist noch nicht ausgeliefert, aber …

Weiterlesen »

EAT B Sharp – das flache Subchassis-Laufwerk

Der EAT B Sharp auf der High End 2017

Neues gibt es auch vom Analog-Spezialisten EAT. Mit dem EAT B Sharp bringen die Tschechen einen ebenso flachen wie technisch durchdachten und mit 1.300 Euro gar nicht so teuren Plattenspieler auf den Markt beziehungsweise auf die High End 2017. Der Motor des EAT B Sharp ist auf dem Hauptchassis befestigt, …

Weiterlesen »

Pro-Ject The Classic: ein LP 12 für 1.000 Euro?

Der Pro-Ject The Classic von vorn

Über das ganze Jahr gesehen war der Pro-Ject The Classic sicherlich eine der auffälligsten Plattenspieler-Neuheiten – eben, weil er so klassisch aussieht und aufgebaut ist. LowBeats TV-Moderator und Youngtimer-Fachmann René Heller hatte den blutjungen Klassiker jetzt im Test. Ab und zu stehe ich baff erstaunt vor einem Regal und bewundere …

Weiterlesen »