Home / Andrew Weber – der Mann für Vermischtes

Andrew Weber – der Mann für Vermischtes

Andrew Weber im LowBeats Wohnhörraum
Andrew im LowBeats Wohnhörraum (Foto: H. Biermann)

 

Andrew Weber…

….wurde am 30.01.1965 in Hamburg geboren und zwar „nackt“, wie er stets betont. Wenn auch viele bei LowBeats das Gefühl haben, sie hätten eine bunte Berufsbiografie, die von Andrew Weber ist bunter. Nach dem Fach-Abi begann er eine Radio- und Fernsehmechaniker-Lehre, um die Sache mit der Ausbildung dann doch lieber mit einem Volontariat bei der Lokalredaktion der TAZ/Hamburg zu beenden. Es folgten Stationen beim Teen-Magazin Mädchen in München, wo er bis in die Chefredaktion aufstieg. Er wechselte zu TVdirekt, eine Programmzeitschrift mit damals immerhin einer Million Auflage, um dort – abermals in der Chefredaktion angesiedelt – unter anderem den Facebook-Auftritt aufzubauen.

Irgendwann wurde ihm der Glamour zu viel. Er wurde freier Journalist und machte unter anderem für den Münchener Merkur wieder „ehrlichen Lokal-Journalismus“. Heute ist Andrew Chefredakteur des quergeistigen Berliner Polit-Magazins Nitro und ein ebenfalls quergeistiger Autor bei LowBeats, wo er in erster Linie die Bereiche „Vintage“ und – er würde sagen – „Vermischtes“ betreut.