Kompaktboxen

Test Paradigm Audio SE Atom: kompaktes Highend zum Schnupperpreis

Paradigm Audio SE Atom Ambiente4

In den letzten Jahren mischte Paradigm Audio den Markt mit ihren außergewöhnlichen Lautsprechern der Persona-Linie auf. Deren besondere Spezialität sind Hoch-, aber eben auch Tiefmitteltöner aus dem (klanglich hervorragend geeigneten) Beryllium. Dementsprechend leicht und transparent klingen diese Schallwandler. Aber sie sind halt auch nicht eben billig. Dass die Kanadier aber …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: T+A Pulsar R20

T+A Pulsar R20 Aufmacher2

Man wird keinem deutschen HiFi-Hersteller zu nahe treten, wenn man aus diesem Zirkel zwei Marken als besonders strahlkräftig herausstellt: Burmester in Berlin und T+A in Herford. Beide repräsentieren „High End Made in Germany“ noch ein bisschen stärker als die anderen, meist erheblich kleineren Manufakturen. Doch anders als die Nobel-Schmiede aus …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: Rotel A11 + CD11 plus Triangle Elara 01

Rotel A11 mit CD11 und Triangle Elara 01

Kürzlich hatten wir bei LowBeats die Tribute Serie von Rotel im Test. „Tribute“ ist ein relativ dezentes, gleichwohl klanglich sehr überzeugendes Tuning der Vollverstärker/CD-Player-Kombination Rotel A11 + CD11. Bei der Gelegenheit hatten wir auch die normalen Basismodelle noch einmal auf dem Tisch. Und wir mussten feststellen, dass es einen Grund …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: Kompaktbox Tannoy Revolution XT6

Tannoy Revolution XT6 im Paar

Gerade die kleineren Tannoy-Lautsprecher sind seit jeher auf ihre Art einzigartig: Vergleichsweise kleine Tiefmitteltöner in Verbindung mit einem konzentrisch angeordneten Hochtonhorn sorgen oft für eine erstaunliche Feindynamik. Und so ist auch die Tannoy Revolution XT6 eine ganz besondere Kompaktbox, die über weite Strecken ihrer Laufzeit gut 1.000 Euro (Paarpreis) kostete …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: Onwallbox Canton Vento 816

Canton Vento 816

Die Modelle von Canton erster Vento-6er-Serie gehören zu den bei LowBeats am besten durchleuchteten Lautsprechern: Fast zwei Jahre waren die drei Stand- und die drei Kompaktboxen in der Redaktion, wurden genauestens vermessen, sehr oft auch im Vergleich zu Mitbewerbern gehört und fast alle in unserem Online-Klangvergleich namens Klang Orakel aufgenommen. …

Weiterlesen »

Erster Test: Kompaktbox Yamaha NS-3000

Yamaha NS-3000 Paar

Yamaha erweitert seine highendige Lautsprecherfamilie um einen kompakten Edelspeaker, der selbstbewusst im ambitionierten Preisbereich um 10.000 Euro angesiedelt ist. Die Konkurrenz ist hier bärenstark. Und dennoch behauptet sich die neue Yamaha NS-3000 erstaunlich souverän… Im Sommer 2017 führte Yamaha sein neues Lautsprecher-Flaggschiff ein: Die NS-5000 ist in Bezug auf ihre …

Weiterlesen »

Erster Test: Kompaktbox Monitor Audio Bronze 100

Monitor Audio Bronze 100 Paar

Der britische Lautsprecher-Spezialist Monitor Audio hat jüngst die 6. Generation seiner Mittelklasse-Serie namens „Bronze“ vorgestellt. Bronze ist so etwas wie die Golf-Klasse der weltweit agierenden Briten, hat also in der Serien-Hierarchie einen gewichtigen Stand. In den fünf Generationen zuvor war stets die große Kompaktbox eines der Highlights dieser Bronze-Familien. Genauso …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: KEF LS50

KEF LS 50

In der Geschichte der Lautsprecherentwicklungen gebühren KEF einige wesentliche Kapitel. Denn in den Sechziger- und Siebzigerjahren war das britische Maidstone (wo KEF zu Hause ist) fast so etwas wie der Lautsprechernabel der Welt: große Entwickler, Patente, Ideen und nicht zuletzt überragende Lautsprecher hatten hier ihre Heimat. Als KEF 2011 seinen …

Weiterlesen »

Test Totem Acoustic Fire V2: Passivbox (fast) ohne Frequenzweiche

Totem Acoustic Fire V2 Paar

Bei Totem Acoustic ist nichts normal. Selbst eine auf den ersten Blick harmlos erscheinende 2-Wege Kompaktbox bricht da mal eben mit fast allen Konventionen. Wie zum Beispiel die gleichermaßen ungewöhnliche wie atemberaubend dynamisch klingende Totem Acoustic Fire V2. Der Erfahrungsbericht. Totem Chef Vince Bruzzese steht auf das Ungewöhnliche. Der Kanadier …

Weiterlesen »