All-In-One

Test HiFi Rose RS520: Der wohl coolste High-End Streaming-Amp dieser Zeit

Rose RS520 01

Der südkoreanische Hersteller HiFi Rose hat sich mit innovativen und fortschrittlichen Audio-Komponenten in nur wenigen Jahren einen exzellenten Ruf in der HiFi-Szene erarbeitet. So konnte bei LowBeats der mit einem großen Touch-Display ausgestattete kleine Streaming-Amp RS201E mit seinem einzigartigen Bedienkonzept ebenso überzeugen, wie der mit absolut einzigartigen Design und moderner …

Weiterlesen »

Test Streaminglautsprecher Sonus faber Omnia: die italienische Soundyacht

Sonus_Faber_Omnia_Ambiente2

Unter den All-In-One-Lautsprechern mit maximalem Lifestyle-Appeal ist der B&W Zeppelin der unangefochtene König. Zumindest in Verkaufszahlen gemessen. Wem die tönende Flugzigarre irgendwie zu sehr Mainstream ist, stattdessen das absolut Außergewöhnliche sucht und dennoch beim Klang und Komfort keine Abstriche machen will, findet wenig Alternativen. Doch es gibt eine ganz besonders …

Weiterlesen »

Test Netzwerk-Receiver Technics SA-C600 CD: Premiumklasse für unter 1.000 Euro?

Technics SA-C600 Cover

Mit der voranschreitenden Miniaturisierung und Optimierung von Bauteilen für Netzwerk-Audio und Streaming sowie stetig verbesserten Class-D Verstärkerkonzepten kommen immer mehr preiswerte Alleskönner auf den Markt. Ein kompakter und leistungsfähiger Streaming-Receiver mit eingebautem CD-Laufwerk und UKW/DAB-Tuner für knapp 1.000 Euro, wie der hier vorgestellte Technics SA-C600, wäre vor wenigen Jahren in …

Weiterlesen »

Test Aktivboxen Q Acoustics M20: klangstark, kabellos, kompakt – und sehr günstig

Q Acoustics M20 Cover

Der britische Lautsprecherhersteller Q Acoustics steht im Ruf, exzellent klingende Lautsprecher zu äußerst fairen Preisen anzubieten. LowBeats konnte dies in Tests bestätigen, wie etwa mit den fantastisch günstigen Passivlautsprechern der 3000i-Serie. Basierend auf dem Modell 3020i bieten die Engländer jetzt eine aktive Version für gerade mal 500 Euro an: Die …

Weiterlesen »

Test Streaming-Amp NuPrime Omnia A300: Kraftzwerg mit kleinen Schwächen

NuPrime Omnia A300 Titelbild

Der Prozess der Miniaturisierung schreitet auch im klassischen HiFi-Umfeld langsam, aber sicher voran. Dank immer besserer Schaltnetzteile und -Endstufen (Class-D) sowie digitaler Signalverarbeitung und Streaming-Integration sind monströs große, schwere und energieverschwendende Verstärker heute nicht mehr zwingend der einzige Weg zu hervorragendem Klang. Der nur telefonbuchgroße NuPrime Omnia A300 Streamingverstärker hat …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: Naim Audio Mu-so 2

Naim Audio Mu-so 2 rot

Smarte All-in-One Komplettanlagen gibt es in quasi jeder Anspruchs- und Preisklasse. Und es gibt die Naim Audio Mu-so 2 für knapp 1.500 Euro, welche unbestritten im Bereich bis 2.000 Euro das klangliche Maß der Dinge darstellt. Die SG Akustik in Karlsruhe bietet jetzt eine größere Charge des hübschen Alleskönners im …

Weiterlesen »

Test Technics SC-C70MK2: das Gute-Laune-Klangmöbel

Technics SC-C70MK2 Aufmacher

Etwas sehr Gutes noch besser zu machen, hat sich Technics mit dem All-In-One Stereo-System Technics Ottava SC-C70MK2 vorgenommen. Keine leichte Aufgabe, denn die – von uns bereits getestete – Vorgängerversion Ottava SC-C70 war für die HiFi-Tochter von Panasonic ein großer Erfolg und verkaufte sich glänzend. Klugerweise hat Technics daher am …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: T+A Cala SR

T+A CALA CDR Aufmacher

Mit dem Projekt Cala betrat die ostwestfälische High End Manufaktur T+A vor acht Jahren Neuland. Cala ist eine Art Handreichnung an jene Musikhörer, für die gutes Aussehen und einfache Bedienung genauso wichtig sind wie guter Klang. Die Markteinführung der kompakten Cala 2012 war ein mutiger Schritt; 2017 modernisierten die Ostwestfalen …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: Linn Kiko DSM

Linn Kiko DSM Ambiente 1

Die Linn Kiko DSM ist weit mehr als eine wirklich gut gemachte Kompaktanlage. In der Firmenhistorie dokumentiert sie wie kaum eine andere Komponente der Firma das neue Denken der Schotten. Dem Musikfreund kann dieser Umstand egal sein: Als die Kiko auf den Markt kam, war sie die vielleicht genialste Smart-Komplettanlage …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: Quad Artera Play

Quad Artera Play+ Display

Vor nicht einmal vier Wochen hatten wir den Quad Artera Play+ (Preis: 1.500 Euro) im Test. Die DAC-Vorstufe mit eingebautem CD-Laufwerk hat bei uns viel Applaus eingeheimst. Bei der Recherche aber wurde deutlich, dass Quad bei der Neuauflage des ursprünglichen Quad Artera Play (also das Modell ohne „+“), nicht so …

Weiterlesen »