Transistor / Digital

Kauftipp der Woche: DAC-Verstärker Audiolab M-one

Audiolab M-one Aufmacher

Als der Audiolab M-one im Jahre 2016 auf den Markt kam, war er im wahrsten Sinne des Wortes eine kleine Sensation: Ein bezaubernd klingender Verstärker im Zigarrenkisten-Format, mit komplettem DAC und Bluetooth an Bord. Und das alles für 1.200 Euro. Damals dachte ich: Oha, da kann sich die Konkurrenz ziemlich …

Weiterlesen »

Test: Marantz PM7000N Vollverstärker mit HEOS Streaming

Marantz PM7000N vereint klassischen analigen Vollverstärker mit HEOS Streaming und Digitalaudio. 1.200 Euro (Foto: R. Vogt)

Im Kern ist der Marantz PM7000N ein ganz klassischer, solider, analoger Mittelklasse-Vollverstärker. Eben das, was Marantz besonders gut beherrscht. Aber da ist noch mehr: Digitale Eingänge und das Konzern-übergreifende HEOS Streaming adeln den PM7000N zu einer Art Multifunktions-Maschine, die ihm – mit viel Zusatznutzen – den Anschluß an die digitale …

Weiterlesen »

Test T+A Serie 8: vielseitige Traumkombi im Midi-Format

T+A DAC 8 DSD Front

Der Herforder High-End-Spezialist T+A hat sich mit seinen großen Hochvolt- (HV-) Komponenten weltweit einen Ruf wie Donnerhall erarbeitet. Dennoch man muss bei den Westfalen keineswegs immer ganz nach oben schauen, um Großes zu finden. Vor allem die neueste Version der T+A Serie 8 gilt als genialer Wurf. Mit einzelnen Komponenten …

Weiterlesen »

Erster Test Yamaha A-S3200: das spezielle Japan High End

Yamaha A-S3200 Lautstärke-Regler

Yamaha hat nach acht Jahren seinen Top-Vollverstärker der 3000er Klasse auf neuesten Stand gebracht. Technisch und äußerlich wurde der Yamaha A-S3200 nur in Nuancen verändert – klanglich jedoch ist er um einiges gereift… Sie sind selten geworden: diese wunderbaren Oberklasse-Verstärker japanischer Herkunft. Boliden, die penibelst sauber aufgebaut sind, bis zum …

Weiterlesen »

Test Streaming-Vollverstärker Hegel H120 – klare Kante

Hegel H120 OLED display

Was bewegt Musikliebhaber, sich nach einen neuen Vollverstärker umzuschauen? Die einen, dass sie an ihrem jetzigen Gerät ein wichtiges Feature vermissen – beispielsweise einen Streaming Client. Die anderen, dass ihnen ein neuer Amp noch intensivere Klangerlebnisse bescheren soll – beispielsweise mit außergewöhnlicher Technik. Der hier vorgestellte Vollverstärker Hegel H120 lockt …

Weiterlesen »

Test: Lyngdorf TDAI-3400 – Raumkorrektur & Streaming

Lyngdorf TDAI-3400: Digitaler Vollverstärker, RoomPerfect Raumeinmessung, Streaming inklusive Roon, 2x400W! Ab 4.999 Euro (Foto: Lyngdorf)

Moderne Vollverstärker können deutlich mehr als einfach „nur“ Stereosignale verstärken und managen. Ein Vollverstärker, der besonders viel kann, ist der Lyngdorf TDAI-3400. Er lockt beispielsweise mit einer höchst anspruchsvollen Raum-Einmessung (RoomPerfect) und einem so umfassend modularen Aufbau, dass es jedem möglich wird, sich seinen perfekten Verstärker „maßzuschneidern“. Der schicke Hightech-Amp …

Weiterlesen »

Erster Test: Vollverstärker Nubert nuConnect ampX

Nubert nuConnect ampX with remote control

Der schwäbische Lautsprecher-Direktversender Nubert ist immer wieder für eine Überraschung gut. Natürlich war klar, dass die Schwäbisch Gmünder alsbald einen Vollverstärker bringen. Schließlich hat die treue nuFangemeinde nach diesem schon seit längerem gerufen. Nu‘ ist er da: Mit vollem Namen heißt er Nubert nuConnect ampX – das passt perfekt und …

Weiterlesen »

Test Vollverstärker IOTAVX SA3 mit Endstufe IOTAVX PA3

IOTAVX SA3 Bedienknopf

Es gab immer diese sehr günstigen Vollverstärker, die Generationen von HiFi-Fans inspirierten, weil sie guten Klang schon für schmale Münze möglich machten. Der NAD 3020 aus dem Jahre 1978 war so einer. Sein designierter Nachfolger NAD 316 BEE V2 ist es ebenfalls. Aber auch die fast schon unverschämt günstigen Verstärker …

Weiterlesen »

Cambridge Audio AX Familientest: A25, A35, C35

Cambridge Audio AX A25 + A35 + C35

In den letzten Jahren hat sich Cambridge Audio ganz schön gestreckt – und zwar nach oben. „Edge“ war die Marke, die sich die Briten selbst gesetzt hatten und die nach unserem Dafürhalten fantastisches High End für immer noch vergleichsweise wenig Geld bietet. Aber das ist nicht die Ecke, aus der …

Weiterlesen »