de

Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mehr DAC geht nicht: der WADAX Atlantis Reference DAC bei Mysound

26. April @ 10:0028. April @ 18:00

frei

Mysound in Starnberg ist sicherlich eines der hellsten Leuchtfeuer unter den hiesigen HiFi-Händlern; die Auswahl der erlesenen Produkte als auch die Präsentation sind Maßstab-setzend. Nun legt Mysound-Chef Wolfgang Linhard noch einen drauf und präsentiert den wahrscheinlich ambitioniertesten Digital-/Analog-Wandler der HiFi-Welt: den WADAX Atlantis Reference DAC für 250.000 Euro. Besonders ist hier nicht nur der Preis, sondern vor allem der hoch-komplexe Aufbau.

Mysound Heimkino Wolfgang Linhard
 Treibt HiFi immer wieder auf die Spitze: Mysound-Chef Wolfgang Linhard (Foto: H. Biermann)

Nichts am WADAX Atlantis Reference DAC ist normal: Die Taktschaltung, die Netzteiltopologie und der Regulierung, die Implementierung der musIC-Feed-Forward-Fehlerkorrekturtechnologie, der völlig unabhängige Dual-Mono-DAC und die analoge Schaltung, der vollständig modulare Aufbau ermöglicht zukünftige Upgrades oder Aktualisierungen wichtiger Schaltkreisblöcke. Die physische Trennung und unabhängige Unterbringung der linken und rechten Kanäle sowie der Netzteile für den linken und rechten Kanal, das in die Gehäusekonstruktion integrierte mechanische Vibrationsmanagement sind sozusagen das i-Tüpfelchen.

Wadax
Mehr Aufwand geht nicht: der WADAX Atlantis Reference DAC für 250.000 Euro (Foto: Wadax)

Das Ergebnis ist auch in Zahlen dokumentierbar: 23 Leiterplatten, 10 unabhängige, speziell gewickelte Leistungstransformatoren und über 5.500 diskrete Teile. Für den Reference DAC hat WADAX eine hochentwickelte, cost-no-object Stromversorgungstopologie implementiert, ein physikalisch und elektrisch unabhängiges Dual-Mono-Design, das 10 speziell gewickelte Transformatoren für die vollständige Isolierung jedes kritischen Abschnitts in der Schaltung verwendet, sechs Stufen von Kaskadenregelung am AC-Eingang und über 30 lokale Regelungsstufen.

Und der Reference DAC kommt nicht allein: ein Server mit externer PSU – beide nicht minder aufwendig – bilden die perfekte Ergänzung zu dem WADAX Atlantis Reference DAC. Linhard verbindet die Komponenten mit den AKASA Lichtleiterkabel und den zugehörigen AKASA DC Netzkabeln.

My-Sound Starnberg
Einer der Vorführräume bei Mysound in Starnberg (Foto: W. Linhard)

Aber auch die Vorführkette lässt Kenner mit der Zunge schnalzen. Als Lautsprecher wird die außergewöhnliche Magico M6 und eine große Solution-Kombination um die 727 Vorstufe spielen. Linhard selbst sagt, dass diese Kette musikalische Grenzen verschieben kann

Magico M6
Ein aboluter Leckerbissen in Aluminium: die Magico M6 (Foto: Magico)

Linhard will während der drei Tage im April den Fokus nicht ausschließlich auf den sündhaft teuren DAC legen. So bietet er beispielsweise die deutschlandweit größte Palette der einzigartigen Magico-Lautsprecher: Neben der überragenden Magico M6 werden unter anderem auch die S3 MkIII (die auf der HIGH END 2023 sehr viel Applaus bekommen hat) sowie die in ihrer Preisklasse Maßstäbe setzenden A5 wie die „kleinere“ A3 zu hören sein. Alles bei Mysound am Starnberger See. Hier noch einmal die genauen Event-Zeiten:

Freitag     26. April 2024 von 16:00 bis 20:00
Samstag  27. April 2024 von 10:00 bis 18:00
Sonntag   28. April 2024 von 10:00 bis 16:00

Details

Beginn:
26. April @ 10:00
Ende:
28. April @ 18:00
Eintritt:
frei
Webseite:
https://my-sound.net/

Veranstaltungsort

mysound
Würmstraße 4
Starnberg, 82319
Google Karte anzeigen
Telefon
+49 (0) 8151.9982261
Veranstaltungsort-Website anzeigen