Home / News / Lindemann wird 25 – und präsentiert Limetree
Lindemann Limetree
Das erste "fertige" Produkt der Limetree Serie ist die Phonostufe mit umschaltbaren MM/MC-Eingang für etwas 600 Euro (Foto: Lindemann)

Lindemann wird 25 – und präsentiert Limetree

Selbst für die aufmerksamen LowBeats Autoren war es um die bayerische High End Schmiede Lindemann etwas ruhig geworden. Aber nur nach außen – wie sich jetzt herausstellt. Die Crew um Norbert Lindemann feiert nämlich „heuer“ (sagt man in Bayern), also 2018 ihren 25. Geburtstag und hat sich dafür einiges vorgenommen. Zum Beispiel soll im Laufe der nächsten Monate eine neue Website kommen, an der schon fleißig gebastelt wird. Und sehr bald schon gibt es die neue Limetree Serie.

Lindemann Limetree
Gelebtes Audio-Hightech seit 25 Jahren: Norbert Lindemann (Foto: Lindemann)

Nun sind die Lindemann Komponenten im Laufe der 25 Jahre Firmengeschichte ja immer mehr geschrumpft; mit Limetree aber bewegt sich Firmenchef und Entwickler Norbert Lindemann in den Bereich der Taschenspieler-Elektronik – sehr sympathisch. Zumal man von Norbert Lindemann erwarten darf, dass „klein“ hier kein Gimmick ist, sondern dass es ihm gelungen ist, wieder einmal Hightech auf engstem Raum zu komprimieren.

Lindemann Limetree
Klasse Verarbeitung und weitreichende Anpassung für MM und MC: die Limetree Phono MM/MC-Eingang (Foto: Lindemann)

Alle Limetree Komponenten haben das gleiche Alu-Strangguss-Gehäuse und in etwa eine Grundfläche von 12 x 12 cm. Und klein ist hier auch der Preis: Die miniaturisierten Limetrees sollen alle im Bereich um 600 Euro liegen. Man könnte sagen: so günstig gab es Lindemann noch nie. Und wenn man die Zeichen richtig deutet, war selbst Meister Lindemann von seinem Werk begeistert: da hat er sich offenkundig mal wieder selbst übetroffen…

Aus der Limmetree Serie sind bislang geplant: eine Phonovorstufe (siehe Bild), ein USB-DAC mit DSD-Fähigkeit, ein Kopfhörerverstärker und ein Mini-Streamer. Aber da wird sicherlich noch was nachgeschoben…

Weitere Infos unter www.lindemann-audio.de

Mehr zu Lindemann Audio
Test Lindemann Musicbook 15 DSD – so klein kann High End sein