Home / News / NuPrime Serie 9 – High End im Midi-Format
Der NuPrime DAC-9
Der DAC der NuPrime Serie 9 ist ein smarter, technisch extrem hochklassiger D/A-Wandler für 900 Euro (Foto: NuPrime)

NuPrime Serie 9 – High End im Midi-Format

Top-Verarbeitungsqualität, modernste Technik und faire Preisgestaltung. Die neue NuPrime Serie 9 ist High End im Midi-Format. Sechs besondere Komponenten umfasst die neue Linie, die ersten drei kommen Anfang 2016 in die Läden:

1.) NuPrime Serie 9: HPA-9 Analoger Kopfhörer-Verstärker
Der Kopfhörer-Verstärker mit eingebauter Phonostufe wurde als anspruchsvoller Kopfhörer-Verstärker mit Single-ended Class-A-Ausgangsstufe und großem Arbeitsbereich für alle am Markt befindlichen Kopfhörer (mit Impedanzen von 16 -1000 Ohm) entwickelt. Der HPA-9 hat – wie viele andere Kopfhörer-Verstärker – eine Vorstufe integriert. Was den Amp im Midi-Format aber ernsthaft über alle Konkurrenten erhebt, ist der Umstand, dass er auch noch eine ambitionierte Phono-Vorstufe für MM- oder MC-Tonabnehmer an Bord hat.

2.) NuPrime Serie 9: DAC-9 D/A-Wandler-Vorverstärker
Der Spitzen-DAC der 9er-Linie hört auf den Namen DAC-9. Dahinter steckt die Technologie der großen Komponenten; von Ausstattung und Wandlertechnik her genügt der DAC-9 Studio-Ansprüchen. Er arbeitet mit dem 32-Bit-Decoder von AKM (AK4490 EQ) – mit dem Besten, was derzeit zu haben ist. Damit kann der DAC-9 Aufnahmen bis hin zur PCM 384- und DSD256-Auflösung abspielen. Der DAC-9 verfügt zudem über eine eingebaute (digitale) Vorstufe mit fünf digitalen und einem analogen Eingang. Diese Vorstufe gilt als besonders rauscharm, ihr Prozessor-gesteuerter Lautstärkeregler arbeitet in 0,5-Dezibel-Schritten.

3.) NuPrime Serie 9: STA-9 Stereo / Mono Endstufe
Die Endstufe der Linie 9 ist erstaunlich leistungsstark und günstig. Im unteren Leistungsbereich läuft sie im verzerrungsarmen Class-A-Betrieb bei höheren Pegeln im Class-D-Bereich. Die STA-9 ist deshalb so verführerisch, weil sie als einzelner kleiner Midi-Block schon 2 x 120 Watt leistet. Aber man kann sie auch als Mono-Endstufe nutzen. Im Doppel bringt es die STA-9 dann auf 2 x 290 Watt. Das ist eine Menge.

Die Preise liegen je unter 1.000 Euro: HPA-9 = 850 Euro, DAC-9 = 900 Euro, STA-9 = 850 Euro. Weitere Informationen unter: TAD-Audiovertrieb

Der Kopfhörerverstärker HPA-9 hat einen Vorverstärker und eine Phonostufe für MM und MC eingebaut. (Foto: TAD)
Der Kopfhörerverstärker HPA-9 hat einen Vorverstärker und eine Phonostufe für MM und MC eingebaut (Foto: TAD)