Esse-CI-Design RELAXA 530 in Anlage
Die berührungsfreien Unterstellbasen von Esse CI Design arbeiten mit starken Magneten. Jetzt haben sie einen neuen Vertrieb gefunden (Foto: Esse-CI-Design)

Die berührungsfreien Unterstellbasen von Esse CI-Design jetzt bei CMI

Wer kennt sie nicht: Diese berührungsfreien Unterstellbasen, die zu fliegen scheinen und keinerlei Kontakt zum Untergrund haben? Die patentierten Isolations-Plattformen wurden vom dem italienischen Dipl. Ing. Silvano Cremonesi ersonnen, der damit im norditalienischen Trient (Südtirol) die Firma Unternehmens Esse-CI-Design aufmachte. Das Produkt, das unterstreicht Cremonesi laut & deutlich, wird ausschließlich Italien gefertigt.

Von der Idee her sind ja eigentlich unschlagbar. Die berührungsfreien Unterstellbasen bestehen aus zwei Teilen: dem Sockel- und dem Oberteil. Der obere Teil besteht aus einer Scheibe gehärtetem Glas, in welchem fünf (oder mehr) Neodymium-Magnete eingelassen sind.

Esse-CI-Design Esse-CI-Design RELAXA 530 Funktion
(Foto: Esse-CI-Design)

Über die jeweiligen Gegenstücke im Sockelteil wird die Glasplatte in der Luft gehalten. Eine Schwingungsübertragung vom Untergrund ist somit unmöglich. Aber wie funktioniert es? Das sehr starke Magnetfeld der Neodymium-Magnete ist ausschließlich in vertikaler Richtung gerichtet; der Restmagnetismus soll vernachlässigbar sein und durch das Magnetgehäuse weitestgehend abgeschirmt werden. So sollen die starken Magnete – das ist natürlich der Knackpunkt – keinen Einfluss auf die darauf gestellte Elektronik oder die Tonabnehmersysteme von Plattenspieler haben.

Die optimale Einstellung der berührungsfreien Unterstellbasen ist simpel: Durch das Drehen des Magnetgehäuses kann man das horizontale Niveau verändern und mit Hilfe der mitgelieferten Wasserwage präzise überprüfen.

RELAXA 530 LIbelle
Die Libelle gehört zum Lieferumfang. Natürlich ist es von Vorteil, wenn die Komponenten – vor allem Plattenspieler – waagerecht stehen (Foto: Esse-CI-Design)

Vor allem Plattenspieler ohne Subchassis profitieren von einer solchen „kompletten“ Entkopplung vom Untergrund. Aber im Grunde ist eine Entkopplung für die meisten HiFi-Komponenten sinnvoll. CMI-Vertriebsleiter Christoph Mertens: „Die Plattformen sind entgegen vieler Meinungen nicht nur für Plattenspieler geeignet…“

Bislang hatte Esse CI-Design zwei Basen (Relaxa 530, Relaxa 622) im Angebot. Jetzt kommt mit der Relaxa 750 die Größte dazu. Die nur wenig unterschiedlichen Modelle hier in der Übersicht:

ModellRelaxa 530Relaxa 622Relaxa 750
Plattenmaterialgehärtetes Glasgehärtetes Glasgehärtetes Glas
Farbvarianten444
empf. Mindestbelastung3 Kilo3 Kilo3 Kilo
max. Belastbarkeit30 Kilo30 Kilo50 Kilo
Größe51,5 x 46,0 cm49,0 x 40,0 cm57,0 x 46,0 cm
Preis1.200 Euro1.100 Euro1.300 Euro

Alle Unterstellbasen bekommt man in vier unterschiedlichen Farbvarianten:

RELAXA 530 Farben
Die Farben bei Relaxa: rot, grau, grün, schwarz (Foto: Esse-CI-Design)

Und mit dem März 2020 hat Esse CI Design einen neuen Vertrieb in Deutschland gefunden: Der CMI Distribution Europe, der unter anderem auch Chario und Audel vertreibt, kümmert sich jetzt um die berührungsfreien Unterstellbasen in Deutschland, Österreich, Schweiz und BeNeLux. Weitere Informationen unter www.cmi-distribution.de