Esse-CI-Design RELAXA 530 in Anlage
Die berührungsfreien Unterstellbasen von Esse CI Design arbeiten mit starken Magneten. Jetzt haben sie einen neuen Vertrieb gefunden (Foto: Esse-CI-Design)

Die berührungsfreien Unterstellbasen von Esse CI-Design jetzt bei CMI

Wer kennt sie nicht: Diese berührungsfreien Unterstellbasen, die zu fliegen scheinen und keinerlei Kontakt zum Untergrund haben? Die patentierten Isolations-Plattformen wurden vom dem italienischen Dipl. Ing. Silvano Cremonesi ersonnen, der damit im norditalienischen Trient (Südtirol) die Firma Esse-CI-Design aufmachte. Das Produkt, das unterstreicht Cremonesi laut und deutlich, wird ausschließlich Italien gefertigt.

Von der Idee her sind sie ja eigentlich unschlagbar. Die berührungsfreien Unterstellbasen bestehen aus zwei Teilen: dem Sockel- und dem Oberteil. Der obere Teil besteht aus einer Scheibe gehärtetem Glas, in welchem fünf (oder mehr) Neodymium-Magnete eingelassen sind.

Funktion der berührungsfreien Unterstellbasen RELAXA 530
(Foto: Esse-CI-Design)

Über die jeweiligen Gegenstücke im Sockelteil wird die Glasplatte in der Luft gehalten. Eine Schwingungsübertragung vom Untergrund ist somit unmöglich. Aber wie funktioniert es? Das sehr starke Magnetfeld der Neodymium-Magnete ist ausschließlich in vertikaler Richtung gerichtet; der Restmagnetismus soll vernachlässigbar sein und durch das Magnetgehäuse weitestgehend abgeschirmt werden. So sollen die starken Magnete – das ist natürlich der Knackpunkt – keinen Einfluss auf die darauf gestellte Elektronik oder die Tonabnehmersysteme von Plattenspieler haben.

Die optimale Einstellung der berührungsfreien Unterstellbasen ist simpel: Durch das Drehen des Magnetgehäuses kann man das horizontale Niveau verändern und mit Hilfe der mitgelieferten Wasserwage präzise überprüfen.

berührungsfreien Unterstellbasen: RELAXA 530 Libelle
Die Libelle gehört zum Lieferumfang. Natürlich ist es von Vorteil, wenn die Komponenten – vor allem Plattenspieler – waagerecht stehen (Foto: Esse-CI-Design)

Vor allem Plattenspieler ohne Subchassis profitieren von einer solchen „kompletten“ Entkopplung vom Untergrund. Aber im Grunde ist eine Entkopplung für die meisten HiFi-Komponenten sinnvoll. CMI-Vertriebsleiter Christoph Mertens: „Die Plattformen sind entgegen vieler Meinungen nicht nur für Plattenspieler geeignet…“

Bislang hatte Esse CI-Design zwei Basen (Relaxa 530, Relaxa 622) im Angebot. Jetzt kommt mit der Relaxa 750 die Größte dazu. Die nur wenig unterschiedlichen Modelle hier in der Übersicht:

ModellRelaxa 530Relaxa 622Relaxa 750
Plattenmaterialgehärtetes Glasgehärtetes Glasgehärtetes Glas
Farbvarianten444
empf. Mindestbelastung3 Kilo3 Kilo3 Kilo
max. Belastbarkeit30 Kilo30 Kilo50 Kilo
Größe51,5 x 46,0 cm49,0 x 40,0 cm57,0 x 46,0 cm
Preis1.200 Euro1.100 Euro1.300 Euro

Alle Unterstellbasen bekommt man in vier unterschiedlichen Farbvarianten:

RELAXA 530 Farben
Die Farben bei den berührungsfreien Unterstellbasen Relaxa: rot, grau, grün, schwarz (Foto: Esse-CI-Design)

Und mit dem März 2020 hat Esse CI-Design einen neuen Vertrieb in Deutschland gefunden: Der CMI Distribution Europe, der unter anderem auch Chario und Audel vertreibt, kümmert sich jetzt um die berührungsfreien Unterstellbasen in Deutschland, Österreich, Schweiz und BeNeLux. Weitere Informationen unter www.cmi-distribution.de