Home / News / Klipsch und McLaren kündigen auf der CES 2020 eine Kooperation an
Klipsch x McLaren
Klipsch und McLaren machen gemeinsame Sache – zumindest bei Kopfhörern (Foto: Klipsch)

Klipsch und McLaren kündigen auf der CES 2020 eine Kooperation an

Eine erst einmal ungewöhnliche Zusammenarbeit: Auf der CES (Consumer Electronics Show/Las Vegas) 2020 kündigten Klipsch und McLaren einen ganz besonderen Schulterschluss und eine mehrjährige Partnerschaft an. Beginnend mit der Formel 1 Saison 2020 wollen die beiden Unternehmen gemeinsam Gas für den guten Klang geben. Laut Pressemeldung vereinen dafür Klipsch und McLaren ihr Wissen, um gleichermaßen klangstarke wie innovative Kopfhörer und mobile Audioprodukte zu entwickeln, die auch noch – klar bei McLaren als Partner – schnittig aussehen sollen.

Und wo kann man den Start einer solchen Coop besser darstellen als auf der CES?  Also wurden im Rahmen der CES 2020 die ersten Kopfhörer der „Klipsch x McLaren“-Kollektion vorgestellt. Sie überzeugen durch den Einsatz feiner Materialien sowie fortschrittlichster Technologie und sie fallen auf durch das fließende Design sowie optischen Akzenten im McLaren-typischen Papaya-Orange.

Die Serie besteht aus folgenden Modellen:

– In Ear Klipsch x McLaren T10 True Wireless, Preis: 1.000 Dollar
– Over Ear Hörer Klipsch x McLaren HP1, Preis: 550 Dollar
– In Ear Klipsch x McLaren T5 Sport, Preis: 250 Dollar

Die Modelle von Klipsch und McLaren im einzelnen:

Klipsch x McLaren T10 True Wireless

Klipsch x McLaren T10
Klipsch x McLaren T10 True Wireless. Preis: 1.000 Dollar (Foto: Klipsch)

Die Klipsch x McLaren T10 True Wireless Smart In-Ear-Kopfhörer sind kleiner und leichter als die meisten anderen True Wireless Kopfhörer am Markt. Und sie sind smart! Dafür sorgt ein eingebautes Betriebssystem samt künstlicher Intelligenz, das eine fortschrittliche Gestensteuerung ermöglicht. Diese Kopfhörer vereinen den charaktervollen Klipsch Sound mit Sprachkontrolle, Telefonie plus Active Noise Cancellation. Die Batterielaufzeit wird mit bis zu sechs Stunden angegeben.

Für den Klang sind die gleichen BA-Treiber verantwortlich, die schon bei den vielfach getesteten Klipsch X10i Kopfhörern zum Einsatz kommen und für eine dynamische Wiedergabe sorgen. In besonders lauten Umgebungen kann auf Knopfdruck der neue Turbo Boost Modus zugeschaltet werden. Das erhöht die Dynamik.

Klipsch x McLaren HP1

Klipsch x McLaren HP1
Klipsch x McLaren HP1. Preis: 550 Dollar (Foto: Klipsch)

Mit moderner Dual-Microphone Active Noise Cancellation blenden die Klipsch x McLaren Over-Ear Active Noise Cancelling (ANC) Kopfhörer selbst die lautesten Umgebungen effektiv aus. Und das besonders ausdauernd, denn mit ultra-bequemen Ohrpolstern aus Memory Foam, geringem Gewicht, drahtloser Bluetooth-Anbindung und bis zu 30 Stunden Batterielaufzeit gibt es kaum Gründe, die Kopfhörer abzusetzen. Das FlightCase™ mit USB-C-Ladeanschluss macht diese Kopfhörer zudem zu idealen Reisebegleitern.

Klipsch x McLaren T5 Sport

Klipsch x McLaren T5 Sports
Klipsch x McLaren T5 Sports. Preis: 250 Dollar (Foto: Klipsch)

Die Klipsch x McLaren T5 Sport True Wireless In-Ear-Kopfhörer bleiben auch bei einem schweißtreibenden Workout an Ort und Stelle und liefern den passenden Soundtrack beim Joggen oder im Fitnessstudio. Die robusten Ohrhörer sind staub- und wasserdicht nach IP67-Standard. Das Ladecase verfügt zudem über ein Feuchtigkeitsabfuhrsystem und unterstützt drahtloses Laden. Dank zusätzlicher Ohrflügel gewährleisten die In-Ears einen besonders sicheren Sitz, während die patentierte True Comfort Technologie die anatomischen Gegebenheiten des menschlichen Ohrs berücksichtigt und somit einen einmaligen Tragekomfort ermöglicht.

Weitere Informationen unter: www.klipsch.com