McIntosh MCD85 Totale
Derr McIntosh MCD85 ist ein Vertreter der seltenen Spezies SACD-Player. Sein Preis liegt bei 5.750 Euro (Foto: McIntosh)

McIntosh MCD85: CD/SACD-Player im Retro-Look

Design-mäßig marschiert McIntosh zweigleisig: Es gibt die riesigen Komponenten der 45 cm Breite und es gibt jene Design-Linie, die auf der legendären Endstufe 275 basiert. Kennzeichen dieser Linie: Die Komponenten glänzen mit viel Chrom und sind tiefer als breit. Und in dieser Design-Linie gibt es nun auch einen waschechten CD/SACD-Player: den McIntosh MCD85.

McIntosh MCD85 Seite
Sieht von der Seite aus wie eine 275: der McIntosh MCD85 (Foto: McIntosh)

Der MCD85 ist einer der heute raren CD/SACD-Player, der dankenswerter Weise seinen eingebauten DAC auch für andere Digitalquellen öffnet. Eingebaut ist der bei McIntosh mittlerweile übliche, symmetrische 8-Kanal-Digital-Analog-Wandler mit 32 Bit/192 kHz. Dabei sind jedem Audiokanal vier DAC-Kanäle zugeordnet, um eine besonders präzise Stereoklangwiedergabe zu gewährleisten.

McIntosh MCD85 Anschlüsse
Die Eingänge: 1 x USB, 2 x Coax, 2 x optisch (Foto: McIntosh)

Und weil der interne DAC weiteren Quellen zugänglich gemacht wird, findet man auf der Rückseite fünf Digitaleingänge. Dabei unterstützt der USB Audioeingang Formate bis zu DSD256 und DXD384kHz und kann zum Streamen digitaler Musik von einem Computer oder einem digitalen Speichergerät verwendet werden.

McIntosh MCD85 Lade
Der Disc-Transports besteht aus einer hochwertigen Aluminiumdruckgussschale (Foto: McIntosh)

Der MCD85 arbeitet mit 2-facher Lesegeschwindigkeit, das heißt: Alle Discs, die in seiner Druckguss-Schublade liegen, werden mit höherer Geschwindigkeit gelesen, so dass die Daten in einem Pufferspeicher für eine bessere Fehlerkorrektur und Nachverfolgung gespeichert werden können. Die Disc-Lesung erfolgt durch einen optischen Doppellaser-Tonabnehmer: Es müssen für die SACD- und die CD-Wiedergabe ja unterschiedliche Wellenlängen abgetastet werden.

Als Traditionalist tut McIntosh gut daran, noch einmal einen solchen Player aufzulegen. Während andere Anbieter das Thema längst zu den Akten gelegt haben, können wir von LowBeats nur sagen: Es gibt da draußen noch verdammt viel CDs – aber auch noch jede Menge SACDs.

Die ersten Modelle des McIntosh MCD85 werden voraussichtlich im April diesen Jahres zu haben sein. Und was ein echter McIntosh ist, ist auch nicht billig: Der Preis wird bei 5.750 Euro liegen. Weitere Informationen unter www.audio-components.de

Die technischen Daten des McIntosh MCD85

McIntosh MCD85
Konzept:CD/SACD-Player
Wandler-Typ:8-channel, 32-bit PCM/DSD, Quad Balanced
Ausgänge:symmetrisch, asymmetrisch
Bandbreite:0,5 – 20.000 Hertz
Digital-Eingänge:1 x USB, 2 x Coax, 2 x optisch
Besonderheiten:Retro-Design
Abmessungen (B x H x T):30,9 x 19,6 x 49,2 cm
Gewicht:9,3 Kilo (Stück)
Alle technischen Daten
[/beitrag

Autor: Holger Biermann

Holger Biermann
Chefredakteur mit Faible für feinste Lautsprecher- und Verstärkertechnik, guten Wein und Reisen: aus seiner Feder stammen auch die meisten Messe- und Händler-Reports.