Cover: Metallica "Through The Never 3D"
Metallica "Through The Never 3D": Eine der ersten Konzert-Aufnahmen, remastert mit Dolby Atmos 3D-Audio. (Foto: Ascot Elite)

Metallica Through The Never 3D mit Dolby Atmos

Mitten drin im Konzert? Mit Metallica Through The Never 3D erschien überhaupt eine der ersten Blu-ray Discs auf dem deutschen Markt, die 3D-Bild und 3D-Audio bieten. Das Konzert der Hardrocker ist jedoch nicht neu, sondern eine remasterte Version des Konzertfilms von Filmemacher Nimród Antal. Schon die erste Blu-ray-Version bot das Konzert und die hineingearbeitete Fantasy-Story in kristallklaren 3D-Bildern und in einer 2D-Version. Die vorliegende, neu überarbeitete Variante des Konzerts bietet neben dem stereoskopischen 3D-Bild eine in Dolby Atmos remasterte Tonspur, also Immersive Audio für die Metallica Fans, die bereits über ein Atmos-Surround-Set mit Lautsprechern an der Decke verfügen.

Beim Probehören der Scheibe beeindruckt der wuchtige, aber dabei sehr detaillierte Sound. Das Konzert im riesigen Stadion klingt mit Atmos zwar wunderbar weiträumig, weil sich der Raum auch nach oben etwas erweitert. Der Effekt hält sich aber in Grenzen. Apropos Effekt: Hin und wieder kommt die Stimme von Sänger James Hetfield trocken und direkt von oben, wie die Stimme Gottes. Leider wirkte der gesamte Mix in Atmos etwas steril und statisch, ganz im Gegensatz zu der sehr dynamischen Gestaltung der kristallklaren 3D-Bilder.

Wer Metallica-Fan ist und die coolste Version des Konzertfilms sucht, ist hier richtig. Wer sich die Disc primär wegen des Atmos-Erlebnisses zulegen möchte, sollte es sich genauer überlegen.

Cover: Metallica "Through The Never 3D"
Metallica Through The Never 3D in Dolby Atmos (Foto: Ascot Elite)

Through The Never 3D ist in Dolby Atmos erhältlich auf Blu-ray und DVD

Metallica Through The Never 3D
2015/08
Test-Ergebnis: 4,0
 sehr gut
Bewertungen
Musik
Ton
Bild

Blu-ray Disc

Gesamt

 

Autor: Raphael Vogt

Raphael Vogt
Technischer Direktor bei LowBeats und einer der bekanntesten Heimkino-Experten der Republik. Sein besonderes Steckenpferd ist die perfekte Kalibrierung von Beamern.