ende
Home / News / Drahtloser Bass: Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer
Yamaha MusicCast SUB 100: Kabelloser Subwoofer der sich nahtlos in MusicCast-Anlagen integriert. Ab IFA 2018, 499 Euro (Foto: Yamaha)
Yamaha MusicCast SUB 100: Kabelloser Subwoofer der sich nahtlos in MusicCast-Anlagen integriert. Ab IFA 2018, 499 Euro (Foto: Yamaha)

Drahtloser Bass: Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer

Yamaha bringt mit dem MusicCast SUB 100 einen kompakten, drahtlos via MusicCast ansteuerbaren Subwoofer. Das Modell wird ab der Funkausstellung 2018 zu 499 Euro in die Läden kommen.

Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer (Foto: Yamaha)
Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer in Schwarz oder Weiß lieferbar (Foto: Yamaha)

Wobei – ganz drahtlos ist er natürlich auch nicht, schließlich benötigt er Strom aus der Steckdose, um seine Elektronik zu füttern. Aber die Musikübertragung durch die Luft erlaubt eine deutlich freiere Positionierung.

Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer (Foto: Yamaha)
MusicCast Subwoofer (Foto: Yamaha)

Einziges Bedienelement direkt am Woofer ist der dicke Pegelsteller zur Dosierung des akustischen Fundaments. Zwei Kontrollleuchten zeigen Bereitschaft und stabiles Funksignal an. Der Rest der Bedienung erfolgt praktisch nahtlos mit den dazu gehörenden MusicCast Komponenten, sei es AV-Receiver, Soundbar oder Aktivlautsprecher.

Hier die Meldung im Wortlaut:

Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer: Satte Bässe und kabellose Freiheit

Rellingen, 24. Juli 2018 – Mit dem Subwoofer MusicCast SUB 100 bringt Yamaha kraftvollen Tiefton ins Heimkino oder in musikalische Stereo-Setups – kabellos und unkompliziert. Dank MusicCast Surround und MusicCast Stereo entsteht im Handumdrehen eine Verbindung zu aktuellen Geräten der neuesten MusicCast Generation – von AV-Receivern über Soundbars hin zu Streaming-Lautsprechern. So lässt sich der Subwoofer völlig frei genau da positionieren, wo er am besten aussieht und klingt.

Die Inhalte dieser Pressemeldung:

  • Yamaha MusicCast SUB 100
  • Gewaltiger Bass ohne störende Kabel
  • Yamaha MusicCast bringt Musik ins ganze Haus
  • Kabelloser Raumklang mit MusicCast Surround
  • Preis und Verfügbarkeit
Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer (Foto: Yamaha)
Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer (Foto: Yamaha)

Gewaltiger Bass ohne störende Kabel

Ob bombastischer Heimkinoton oder die Drums einer Rockband: Der kabellose Subwoofer Yamaha MusicCast SUB 100 macht keine halben Sachen. Angetrieben von einem 8-Zoll-Konus-Treiber und mit 130 Watt Leistung bringt er packenden Tiefton ins Heimkino. So gehen die Explosionen aktueller Action-Blockbustern durch Mark und Bein – das ist Sound, der gehört werden will! Alternativ ist der MusicCast SUB 100 auch eine perfekte Erweiterung für den Stereo-Musikgenuss, damit das Schlagzeug die eigenen vier Wände wackeln lässt. Der Subwoofer mit Twisted Flare Port Technologie sieht dabei dank eleganter Piano-Lackierung genauso gut aus, wie er klingt und fügt sich somit nahtlos in jedes Wohnraumambiente ein.

Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer (Foto: Yamaha)
Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer (Foto: Yamaha)

Yamaha MusicCast bringt Musik ins ganze Haus

MusicCast ist die umfassende Multiroom-Lösung von Yamaha und ist fester Bestandteil aller aktuellen netzwerkfähigen Entertainment-Produkte des Unternehmens. Neben Streaming-Lautsprechern, Soundbars und AV-Receivern können mit disklavier ENSPIRE selbst ausgewachsene Klaviere und Flügel in das Audio-Netzwerk eingebunden werden. Mit dem ‚MusicCast Add’ WXAD-10 wird zudem jedes beliebige Wiedergabe-Gerät MusicCast-fähig – einzige Voraussetzung ist ein Audio-Eingang. Alle per MusicCast verbunden Komponenten bilden ein großes Audio-Netzwerk – so kann jedes Signal in jedem Raum von jedem Gerät wiedergegeben werden.

Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer (Foto: Yamaha)
Yamaha MusicCast SUB 100 Subwoofer (Foto: Yamaha)

Kabelloser Raumklang mit MusicCast Surround

Mit MusicCast Surround bietet das Yamaha Multiroom-System eine neue, praxisnahe Funktion: Kompatible Komponenten können ganz einfach kabellos in ein Surround-Setup eingebunden werden. Die neuen AV-Receiver RX-V85 Serie, der Slimline AV-Receiver RX-S602 sowie die Referenzmodelle der AVENTAGE RX-A80 Reihe stehen dabei als Heimkino-Zentralen zur Verfügung. Die Soundbars MusicCast BAR 40 und MusicCast BAR 400 unterstützen ebenfalls den Surround-Modus. Die Streaming-Lautsprecher MusicCast 20 und MusicCast 50 werden ganz einfach zu rückwärtigen Surround-Lautsprechern – ganz ohne lästige Kabel. Mit dem MusicCast SUB 100 hält nun, völlig kabellos, packender Tiefton Einzug ins Heimkino oder in Stereo-Setups.

Preis und Verfügbarkeit

Der kabellose Subwoofer MusicCast SUB 100 ist den Farbvarianten Hochglanz Schwarz und Hochglanz Weiß ab September 2018 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499,00 Euro verfügbar.

Weitere Informationen zum MusicCast SUB online bei Yamaha.

MusicCast-Produkte im Test bei LowBeats:
Test Yamaha NP-S303 – der Volks-Netzwerkspieler
Test Yamaha YSP-5600: Atmos-Soundbar mit Super-Subwoofer
Stereo-Netzwerkreceiver: Yamaha R-N303D mit MusicCast
Yamaha CX-A5100 + MX-A5000 jetzt mit DTS:X
Test: Yamaha RX-V779 und MusicCast