Home / News / Hornbox Blumenhofer Genuin FS3 MK2
Hornbox Blumenhofer Genuin FS3 Mk2
In der Hornmanufaktur Blumenhofer entstehen die beeindruckendsten Hornkonstruktionen. Hier die Hornbox Genuin FS3 MK2 für 9.450 Euro. (Foto: Blumenhofer)

Hornbox Blumenhofer Genuin FS3 MK2

Neues aus der Hornbox Manufaktur. Die Blumenhofer Genuin FS3 gibt es ja schon ein Weilchen und ihre Überarbeitung war überfällig – weshalb sie auch vergleichsweise weitreichend ausfiel. Der bisherige 20-Zentimeter Tieftöner mit Papier-Membran musste einem 25er weichen, was die Pegelreserven der Hornbox noch einmal deutlich hochsetzt. Das Hochtonhorn sitzt jetzt in einer nach vorn und hinten verschiebbaren Mechanik, die eine Phasen-lineare Einstellung beziehungsweise Abstrahlung erlaubt.

Apropos: Bei Blumenhofers entsteht ja alles in Handarbeit. Auch diese Hörner. Aus seinen vielen Jahren Erfahrung mit dem Thema hat Thomas Blumenhofer jetzt einen eigenen Hornverlauf entwickelt, den er mit HDF-Platten (der nochmals härteren Variante von MDF) umsetzt.

Das klingt alles schon auf dem Papier sehr überzeugend und wir werden die Blumenhofer Genuin FS3 Mk2, wie sie jetzt heißt, hoffentlich bald in den LowBeats Testräumen intensiv begutachten können. Denn wie man aus der Hornmanufaktur hört, darf man von ihr in besonderem Maße die klassischen Blumenhofer-Attribute erwarten, die da lauten: hoher Pegel, hohe Neutralität, schaltbare Impedanz mit linearem Verlauf für optimales Zusammenspiel mit jedem Röhrenverstärker.

Die Blumenhofer Genuin FS3 Mk2 kommt im Oktober in den Fachhandel und wird 9.750 Euro pro Paar kosten.

Mehr zu Blumenhofer:
Blumenhofer Fun 13 Mk2: Hornbox für 2.700 Euro

Weitere Informationen zur Geuin FS3 Mk2 unter www.blumenhofer-acoustics.com