Home / Themen-Archiv: Röhrenverstärker

Themen-Archiv: Röhrenverstärker

Air Tight ATM 300R – Ultimative 300B Endstufe

Air Tighr ATM 300R Totale

Freunde der japanischen Röhrenkunst können sich freuen: Air Tight Firmengründer Atsushi Miura hat sich von der Entwicklung der Endstufe ATM-300 Anniversary (kam 2016 auf den Markt) inspirieren lassen, nochmals intensiv an der Schaltung mit 300B-Röhren zu arbeiten. Der Chef setzt zwei Top-Leute an das Projekt: Y. Hayashiguchi und K. Hamada …

Weiterlesen »

Test Unison Research S6 Mk II – Röhre mit V6 Motor

Unison Research S6 MK II: Test Titelbild

Im Rahmen des Unison Research Familientests, bei dem LowBeats die drei kleineren Vollverstärker des italienischen Röhren-Spezialisten verglich, war der Unison Research S6 Mk II der größte und teuerste. LowBeats Gastautor Carsten Bussler, selbst ein ausgewiesener Röhrenspezialist, gefiel das Schwergewicht gut. Hier ist sein Bericht: Das Flaggschiff dieses Trios kommt schon …

Weiterlesen »

Test Unison Research Simply Italy: der kleine König

Unison Research Simply Italy Test-Titelbild

Ein Schnuckelchen: Der Unison Research Simply Italy ist der kleinste der Unison Röhren-Verstärker, die Gastautor Carsten Bussler im LowBeats Familientest hatte. Hier sein Bericht: Obwohl er der kleinste der getesteten Unisons ist, bringt der Simply Italy knapp 15 Kilogramm Kampfgewicht auf die Waage. Er verfügt Eingangs- beziehungsweise Treiber-seitig über zwei ECC82 …

Weiterlesen »

Test: Tektron TKEL34PSES-I: die Mitte ist alles

Tektron TKEL34PSES-I (Foto: C. Bussler)

Wenn Röhrenspezialist Uwe Heile von der Berliner Audio Offensive (unter anderem Graham, Kiseki, Kron, NAT) ein Produkt in seinem Vertrieb aufnimmt, darf man zumindest schon einmal gespannt sein. Vor allem, wenn es sich um einen offenkundig per Hand aufgebauten Single Ended Röhrenvollverstärker aus einer italienischen Manufaktur handelt, der mit einigermaßen …

Weiterlesen »

Octave V110 SE: Röhrenamp mit 100 Watt

Der Röhrenvollverstärker OCTAVE V110 SE

Man steigt bei Octave ja nicht wirklich durch: Flaggschiff der Vollverstärker-Linie ist der V80 SE, die nächste Nummer ist der 110er, der jetzt ebenfalls auf SE-Niveau gehievt wurde. Dabei war eigentlich der V110 immer der Stärkste im Stall, weil er seit Bestehen auf die Power von vier KT 120 Leistungsröhren …

Weiterlesen »

Test Octave V 80 SE: der Referenz-Vollverstärker

Vollverstärker Octave V 80 SE

Mit einer Ausgangsleistung von 2 x 120 Watt an 4-Ohm-Lautsprechern ist der Octave V 80 SE der kräftigste Vollverstärker im Line Up des badischen Röhrenamp-Spezialisten – und damit einer der weltweit leistungsfähigsten überhaupt. In das Octave-übliche Namensschema passt der V 80 SE dabei nicht so recht, geben doch alle anderen …

Weiterlesen »

Sennheiser Orpheus 2015: der erste Hörtest

Ein wahrhaft tief-schürfendes Ereignis. Hannover, den 25.11.2015: In ländlicher Umgebung östlich der Landeshauptstadt, im beschaulichen Wennebostel, wo Sennheiser seit jeher seinen Stammsitz hat, ließen die niedersächsischen Kopfhörer- und Mikrofon-Spezialisten nun endlich die Katze aus dem Sack. Der neue Sennheiser Orpheus – der mit Abstand teuerste Kopfhörer der Welt – ist zwar noch …

Weiterlesen »

Rocky Mountain Audio Fest 2015

Plakat des RMAF 2015

Erst 12 Jahre alt und trotzdem die Mutter aller Audio-Messen: Als gäbe es diesen Event schon seit Jahrzehnten. Das Hotel hat eindeutig schon bessere Zeiten gesehen  und auch die Besucher sind fast alle vor 1968 geboren, zudem überwiegend männlich, viele mit Bart und nur wenige wirklich schlank. Trotzdem oder vielleicht …

Weiterlesen »

Hornbox Blumenhofer Genuin FS3 MK2

Hornbox Blumenhofer Genuin FS3 Mk2

Neues aus der Hornbox Manufaktur. Die Blumenhofer Genuin FS3 gibt es ja schon ein Weilchen und ihre Überarbeitung war überfällig – weshalb sie auch vergleichsweise weitreichend ausfiel. Der bisherige 20-Zentimeter Tieftöner mit Papier-Membran musste einem 25er weichen, was die Pegelreserven der Hornbox noch einmal deutlich hochsetzt. Das Hochtonhorn sitzt jetzt …

Weiterlesen »

Frühwerk des japanischen Röhren-Gurus Ken Shindo.

Röhren-Vollverstärker Shindo Cantabile

Seine Komponenten waren so einzigartig wie der Mensch Ken Shindo selbst: 2014 verstarb der Firmengründer, Entwickler und Klangvisionär, der in 35 Jahren eine Vielzahl süchtig machender und Maßstab-setzender Klangmaschinen erschuf. Dabei baute Ken Shindo mit seinen Mitarbeitern im Shindo Laboratory nicht nur eine enorme Menge an Röhrenverstärkern (sowie Lautsprecher und …

Weiterlesen »

Test Klipsch Cornwall III: Hornbox mit viel Hubraum

Klipsch Cornwall

Unison Simply Italy, Leben CS 300, Ayon Spirit: Bezaubernde kleine Röhrenverstärker gibt es derzeit viele – nur leider kaum passend “laute” Lautsprecher. Ein Entwurf aus den 1950er Jahren könnte hier Abhilfe schaffen. Ein Bekenntnis vorab: Ich liebe den kleinen Simply Italy von Unison. Ein Verstärker, der an Optik, liebevoller Verarbeitung …

Weiterlesen »

Single-Ended Endstufe mit der Röhre RE604

Unten das Netzteil, oben die Endstufe: KlarTon 604

Es war grad keiner da, der es mir ausgeredet hat: Röhrenprojekte von Wahnsinnigen für Wahnsinnige. Diesmal: die Röhre RE604. Die KlarTon 604 ist eine Single-Ended-Endstufe mit der Röhre RE604 und hangelt sich an sehr alten Schaltungsprinzipien entlang. Der Verstärker ist ein ausschließlich für mein (Audio-) Labor gedachter Experimentier-Träger, den man …

Weiterlesen »