Home / News / TEAC HR-X101: Edle Digital-Minianlage mit DAB
TEAC HR-X101
TEAC HR-X101 als Set in Schwarz. Auch in Silbern erhältlich. Ab Mai 2016 für 649 Euro (699 Euro inkl. DAB) (Foto: TEAC)

TEAC HR-X101: Edle Digital-Minianlage mit DAB

TEAC stellt eine neue Mini-Kombi her, die es auch als Einzelkomponenten gibt. Die neue Minianlage hört als Set auf den Namen TEAC HR-X101 und ist wahlweise mit schwarzer oder silberner Elektronik sowie mit und ohne DAB+ Empfangsteil erhältlich.

TEAC HR-X101 Set
TEAC HR-X101 als Set in Schwarz oder Silber (Foto: TEAC)

Das Set TEAC HR-X101 besteht im Kern aus der Elektronik TEAC CR-H101, die es wahlweise in Schwarz oder Silber und mit und ohne DAB-Tuner alleine gibt.

TEAC CR-H101
Der TEAC CR-H101 ist in Schwarz oder Silber erhältlich (Foto: TEAC)

Der kompakte CD-Receiver enthält modernste digitale Quellen und einen Vollverstärker. So kann man nicht nur CDs abspielen und UKW-Radio hören, sondern auch Musik von PC, Tablet oder Smartphone streamen. Optional wird der TEAC CR-H101 mit einem DAB-Tuner ausgestattet.

TEAC CR-H101 mit DAB
Anschlussfeld des TEAC CR-H101 mit DAB (Foto: TEAC)
TEAC CR-H101 Fernbedienung
Fernbedienung des TEAC CR-H101 (Foto: TEAC)

Von Mobilgeräten lässt sich Musik unabhängig vom Betriebssystem per Bluetooth streamen. Digitale Quellen sind optisch per Toslink-Kabel willkommen, etwa ein Satellitenreceiver. Die höchste Qualität lässt sich per USB-2.0-Audio streamen, wo der integrierte D/A-Wandler bis zu 24Bit mit 192 Kilohertz verarbeitet.

Alle anderen Quellen skaliert der TEAC intern ebenfalls auf 24Bit mit 192kHz. Die Bluetooth-Verbindung versteht neben dem Standard (SBC) auch die besser klingenden aptX- und AAC-Codecs, die zunehmend mehr Geräte unterstützen.

Die eigentliche D/A-Wandlung übernimmt der Wandlerchip PCM1795 von Burr Brown, der auch in den Highend-Komponenten TEACs zum Einsatz kommt. Zu guter Letzt steht noch ein konventioneller analoger Cinch-Eingang zur Verfügung.

Besonders pfiffig: ein Subwooferausgang erlaubt den direkten Anschluss einer Bassbox zur Unterstützung kompakter Lautsprecher. An den Anschlussklemmen liegen immerhin 2x 26 Watt (4 Ohm) von den integrierten Class-D-Endstufen an.

TEAC LS-101HR
Kompaktlautsprecher TEAC LS-101HR (Foto: TEAC)

Zum Set gehört ein Pärchen TEAC LS-101HR Lautsprecher. Sie sind mit 11,6cm Breite und 18,2cm Höhe sehr kompakt und hochwertig verarbeitet.

Sie verwenden einen 7cm Papier-Konustieftöner klassisch mit Bassreflex und eine 20mm Hochtonkalotte aus Polyetherimid. Der Frequenzgang soll bis zu 40 Hertz hinab reichen.

Die Preise für Deutschland:
CR-H101: 499 Euro
CR-­H101DAB: 549 Euro
HR-­X101: 649 Euro (ab Mai)
HR-­X101DAB: 699 Euro (ab Mai)

Weitere Informationen zum HR-X101 Set bei TEAC.

Mehr von TEAC:
Test: Streaming-DAC-Preamp TEAC NT-503DAB
Test: Mobiler DAC-Kopfhörerverstärker TEAC HA-P5