Home / Themen-Archiv: HIGH END 2016

Themen-Archiv: HIGH END 2016

Electrocompaniet ECI 6DX: der Streaming Amp

Der ElStreaming Vollverstärker Electrocompaniet ECI 6DX

Wenn man als Besucher der HIGH END 2016 mit offenen Augen über die Messe ging, konnte man ihn zumindest schon mal sehen: den neuen Electrocompaniet ECI 6DX. Der mit D/A-Wandler und Streaming-Modul ausgestattete Vollverstärker ist der Nachfahre des ECI 6DS und hat zusätzlich die (hauseigene) Hard- und Software des Audio-Video-Streamers …

Weiterlesen »

HIGH END 2016: der LowBeats Rückblick

Stefan Bock, Leiter der Münchner msm-Studios auf der HIGH END 2016

Nun ist es also wieder geschafft: Die HIGH END 2016, weltweit die wichtigste Messe für gehobenes HiFi, ist vorbei und hat uns über vier Tage wieder einmal gezeigt, warum das Hobby HiFi so großartig sein kann – und an einigen Stellen, warum sich die Branche manchmal so schwertut. Die Stände …

Weiterlesen »

Trinnov Altitude 32: Spitze der HIGH END 2016

Trinnov Altitude 32 im Trinnov Raum High End 2016

Nach langer Diskussion um den „Best Sound Of The Show“ Stereo fiel die Entscheidung letztendlich einstimmig. Und das für einem Hersteller, der eigentlich als DER Anbieter im  Bereich Mehrkanalwiedergabe gilt – nämlich Trinnov. Doch die Franzosen hielten es auf der HIGH END 2016 bewusst 2-kanalig und nutzten ihren Mehrkanal-Prozessor Trinnov …

Weiterlesen »

Sennheiser: Axel Grell im LowBeats TV Interview

Sennheiser Botschafter Axel Grell bei LowBeats TV

Gemessen an den meisten anderen deutschen Herstellern ist Sennheiser ein Gigant jenseits der 500 Millionen Euro Umsatz. Doch obwohl das Unternehmen so groß ist, kennt der HiFi-Freund von Sennheiser vor allem ein Gesicht: das von Axel Grell. Grell ist seit Jahrzehnten im Unternehmen, war lange Zeit in der Entwicklung tätig …

Weiterlesen »

Pioneer: Jürgen Timm im LowBeats Interview

Pioneer Pressesprecher Jürgen Timm im Gespräch mit LowBeats TV-Moderator René Heller

Jürgen Timm ist nicht nur kenntnisreicher Produktmanager und Pressesprecher bei Pioneer, er ist auch stellvertretender Vorsitzender der ehrwürdigen (und Messe-veranstaltenden) High End Society. Vor allem aber ist Timm ein gut informierter Kenner der Branche und bestens vernetzt mit den entscheidenden Software-Firmen (wie etwa Dolby oder Meridian), die für das Hören …

Weiterlesen »

Audio Reference: Mansour Mamaghani bei LowBeats TV

LowBeats TV Moderator René Heller (links) im Gespräch mit Audio Reference Chef Mansour Mamaghani

Die Revolution braucht ihre Zeit. Schon auf der HIGH END 2015 präsentierte Audio Reference Chef Mansour Mamaghani den universellen Vollverstärker M-One vom französischen Hersteller Micromega. Der Flachmann sollte alle wichtigen Streaming-Dienste, beste Wandler und ordentlich viel Leistung unter dem (in zahlreichen Farb- und Oberflächen angebotenen) Metallkleid haben. Die Entwickler und …

Weiterlesen »

Christian Peters von Mutec bei LowBeats TV

Mutec Geschäftsführer Christian Peters (rechts) mit LowBeats TV-Moderator René Heller

Mutec ist ein kleiner Berliner Hersteller, der eine ganz schmale, dennoch sehr wichtige Nische in der Wiedergabe im Visier hat: die zwischen CD-Player oder Rechner (mit dem man Musik hört) und dem entsprechenden Wandler. Das Steckenpferd der Berliner sind präzise Takt-Generationen für den Tonstudiobereich. Was auf diesem kurzen Weg alles …

Weiterlesen »

Wilson Audio Alexx: best sound out of show

Die Wilson Audo Alexx bei MY SOUND in Starnberg

Während der HIGH END finden ja auch immer sehr viele Events außerhalb der Messe statt. Ein Beispiel war die Präsentation der B&W 800 im Bayerischen Hof. Eine zweite der Wilson-Abend bei MY SOUND in Starnberg. MY SOUND ist der wohl schönste HiFi-Laden Deutschlands und kompromisslos auf perfekte Akustik getunt. Kein …

Weiterlesen »

Transrotor: Jochen Räke bei LowBeats TV

Transrotor Firmengründer Jochen Räke (rechts) und LowBeats Moderator René Heller

Wie oft kamen wir auf der HIGH END schon zu Transrotor Chef Jochen Räke mit der Frage nach Neuigkeiten und Deutschland wohl bekanntester Plattenspieler-Hersteller beschied uns oft mit der Antwort: „Och, dieses Jahr haben wir nichts Neues.“ Räke kennt seinen analogen Markt und weiß, dass er nicht jedes Jahr eine …

Weiterlesen »

HiRes Mehrkanal: Mehr geht nicht

Für Musik grenzenzlos perfekt getunt: HiRes Mehrkanal Demo High End 2016

Es gab wie immer auf der HIGH END  auch dieses Jahr wieder überwiegend 2-Kanal-Vorführungen. Und einige von ihnen waren tatsächlich überragend – wie zum Beispiel der Auftritt der Burmester C500, Gauder RC 8, Fink Team WM3 oder halt unser „Best Sound Of The Show“ Trinnov mit Vivid Audio. Aber wer …

Weiterlesen »

AIA: Großes Kino auf der HIGH END 2016

Das Raum-in-Raum-Kino von AIA auf der HIGH END 2016

Die beeindruckendste Vorführung der HIGH END 2016 fand in Raum E214 statt und bediente Auge, Ohr und Zwerchfell gleichzeitig. Hier nämlich hatte Ascendo Immersive Audio (AIA) zusammen mit den Partnern von Barco, Screen Research und Kaleidescape ein echtes Raum-in-Raum-Kino aufgebaut – ähnlich dem Ascendo Demo-Kino in Ansbach. Das Messekino war …

Weiterlesen »

Audionet Heisenberg: Amp mit Esslinger Design

Hartmut Esslinger und René Heller vor Audionet Heisenberg

Es ist ja eh sehr viel Bewegung bei Audionet: Der Umzug von Bochum nach Berlin, neue Geräte wie die Audionet Heisenberg und ein überhaupt gänzlich neuer Medienauftritt. Und dann ist den Audionet Machern Thomas Gessler und Robert Hagemann auch noch ein veritabler Husarenstreich geglückt: Mit Hartmut Esslinger haben sie für …

Weiterlesen »

Pro-Ject VT-EL: Senkrecht-Plattenspieler für 315 €

Der Senkrecht-Plattenspieler Pro-Ject VT-EL auf der HIGH END 2016

Wenn es ein Hersteller verstanden hat, Plattenspieler mit Anspruch für wenig Geld anzubieten, dann ist es Pro-Ject. Man könnte sogar sagen, das österreichisch-tschechische Unternehmen habe entscheidenden Anteil an dem Wiederaufkommen der analogen Technik, weil Pro-Ject seit Beginn der 1990er Jahre unbeirrbar an günstigen Plattenspielern festhielt. Auf der HIGH END 2016 …

Weiterlesen »

Fink Team WM3: Großes vom Großmeister

Fink Team WM3 auf der HIGH END 2016

Karl-Heinz Fink ist der womöglich klingendste Name unter den deutschen Lautsprecherentwicklern. Die Anzahl der Marken, für die er schon – immer audiophil verträgliche –Lautsprecher entwickelt hat, geht in die Dutzende. Die Liste reicht von ALR über Naim (Ovator-Serie) bis Yamaha. Und da ist von all den Automotive-Projekten (von denen Fink …

Weiterlesen »

Tannoy GRF 90: der 12 Zoll Koax

Tannoy GRF 90, Westminster GR, Canterbury GR

Man hört derzeit viel Widersprüchliches von Tannoy. Der älteste Lautsprecher-Hersteller der Welt ist ja gerade von einem Großen der Profi-Branche, dem Studiogeräte-Hersteller Behringer, gekauft worden. Wohin da die Reise geht, ist nicht erkennbar. Das Werk in Schottland jedenfalls wird wohl zugemacht. Das scheint sicher. Auf der anderen Seite präsentierten die …

Weiterlesen »