Home / News / Vieles neu: Cambridge Audio bei LowBeats
Cambridge Audio bei LowBeats
Cambridge Audio ist seit fast 40 Jahren bekannt für sympathisches Robin-Hood-HiFi. Nun kommen die Briten mit echtem Oberklasse-HiFi

Vieles neu: Cambridge Audio bei LowBeats

Cambridge Audio bei LowBeats
Manuel Neitzel war 18 Jahre bei Linn Deutschland. Nun ist er Verkaufsleiter bei Cambridge Audio Deutschland

Bei Cambridge Audio weht ein neuer Wind. Nicht nur, dass die Briten mit ganz neuen, für sie ungewöhnlichen Komponenten kommen wollen, sie stellen sich – zumindest in Deutschland – auch personell neu auf. Als also kürzlich Cambridge Audio bei LowBeats zu Besuch war, stellte sich bei der Gelegenheit der neue Verkaufsleiter für Deutschland vor: Manuel Neitzel, 41, ist wahrlich kein Unbekannter in der Branche.

Neitzel war die meiste Zeit seines Berufslebens, nämlich 18 Jahre eines der Gesichter von Linn Deutschland und erklärte und installierte die zum Teil ja recht komplexen Linn Komponenten an den Mann, beziehungsweise an den Kunden.

Dieses Wissen bringt Neitzel nun bei Cambridge ein und sagt: Ich habe richtig Bock, die Sache nach vorn zu bringen.“ Man darf es ihm glauben.

Beim Besuch von Cambridge Audio bei LowBeats war auch Dominique Baker dabei. Baker ist der technische Leiter der in London ansässigen Firma und gewährte uns einen Blick in die Cambridge Glaskugel.

Zu sehen waren da atemberaubend hübsche Komponenten der Oberklasse, die in naher Zukunft auch zu Oberklasse-Preisen über die Ladentheke gehen sollen.

Diese Aussicht verwunderte mich ein wenig, war doch Cambridge Audio bislang für seinen Robin-Hood-Ansatz bekannt: günstige Geräte mit reichem Klang. Aber doppelt schön, dass Cambridge jetzt auch High End machen will.

Leider klappte Baker seinen Rechner mit all den Zeichnungen schon nach kurzer Zeit wieder zu und ich musste versprechen, nichts von all dem Gesehenen zu veröffentlichen. Ganz für mich behalten wollte ich es aber auch nicht.

Also: ab Mitte 2018 sollen die neuen Komponenten auf den Markt kommen. LowBeats wird berichten.

Cambridge Audio bei LowBeats
Dominique Baker ist der technische Leiter bei Cambridge Audio

Davor aber steht natürlich noch der Test des Cambridge CXUHD Universalplayers, der sich schon seit einigen Wochen bei uns einspielt…

Cambridge CXUHD: (Foto: R. Vogt)
Coming soon: der Test des Cambridge CXUHD: (Foto: R. Vogt)

Weitere Informationen unter www.cambridgeaudio.com

Mehr von Cambridge Audio:
Test Cambridge YoYo (M): Bluetooth-Lautsprecher für Audiophile
Test Cambridge CP2: Plug-n-Play Phonostufe für 229 Euro
Test Cambridge CXR120 – audiophiler AV-Receiver
Test Universalplayer Cambridge CXU

Vintage: CD-Player Cambridge Audio CD2 – High-Tech anno 1988