ende

Themen-Archiv: Cambridge Audio

Test Cambridge Audio CXN100 Streaming-DAC-Vorstufe: Mitten ins Herz

Der neue Cambridge Audio CXN100 Streaming-DAC und Vorverstärker (1.049 Euro) überzeugte im LowBeats-Test mit hoher Praxistauglichkeit und ausgezeichnetem Klang (Foto: Cambridge Audio)

Im Segment um 1.000 Euro haben zuletzt einige asiatische Companies ordentlich Staub mit gut ausgestatteten Streaming-DACs aufgewirbelt. Der britische Traditionshersteller Cambridge Audio reagiert jetzt mit einem ähnlich teuren Player (1.049 Euro) auf die Herausforderer. Der im klassischen 43-cm-Format designte Netzwerkspieler mit DAC und Vorstufenfunktion geht dabei konzeptionell eigene Wege und …

Weiterlesen »

Die Deutschen HiFi Tage 2023 in Darmstadt: ein Rückblick

Deutsche HiFi Tage 2023 Canton

Die Deutschen HiFi Tage 2023: Wie schon mehrfach erwähnt, hat diese Messe einfach einen enormen Vorteil: Sie findet am schönsten (HiFi-) Messeplatz der Republik statt. Schon beim Eintreten empfängt den Besucher eine großzügige Halle mit Resten der alten Stadtmauer aus der Römerzeit. In diesem Jahr hatte der Veranstalter, der WEKA …

Weiterlesen »

Test Cambridge AXN10: Vernunft-Streamer für Auf- und Nachrüster

Startbild Cambridge AXN10

Für Musikfreunde, die in die Welt des Streamings eintreten wollen, stellt sich oft die Frage: Soll ich einen neuen Streamingverstärker kaufen? Doch das muss nicht unbedingt sein. Wer bereits über eine gute HiFi-Anlage verfügt, kann auch kostengünstig mit einem Streaming- oder Netzwerkplayer nachrüsten. Cambridge Audio hat dafür mit dem AXN10 …

Weiterlesen »

Test Cambridge Audio Alva TT V2: High-End-Plattenspieler mit Bluetooth

Cambridge Audio Alva TT V2 Ambiente

Bestellen, auspacken und unkompliziert genießen: Wie kein anderer Plattenspieler kombiniert der Cambridge Audio Alva TT V2 faszinierende Analogtechnik mit modernsten Bedien-Ansprüchen. Vinyl-Freuden mit weitreichendem Konzept bot schon der Alva TT, doch die Generation V2 toppt den Vorgänger locker… Die Besonderheiten des Cambridge Audio Alva TT V2 Erst einmal ein Abstecher …

Weiterlesen »

2 neue Streamer um 500 Euro: Cambridge Audio MXN10 und AXN10

Cambridge Audio MXN10

Zwei neue Netzwerkspieler vom HiFi-Robin-Hood: Der Cambridge Audio MXN10 und der AXN10 sind genau das Richtige, um Ein- und Aufsteigeranlagen Streaming-fähig zu machen. Apropos Cambridge. Die berühmte Universitätsstadt liegt knappe 30 Kilometer von Huntingdon entfernt und diese Kleinstadt ist so etwas wie das Silicon Valley des Highfidelity Großbritanniens. Nicht nur …

Weiterlesen »

Cambridge Audio Alva TT V2 und Alva ST: Plattenspieler in modernster Form

Cambridge Audio Alva TT komplett

Nicht immer ist es ein Segen, wenn Elektronik-Marken auch Plattenspieler herstellen. Im Falle von Cambridge Audio jedoch fiel der Ausflug ins Analoge – siehe Test CA TT – höchst überzeugend aus. Umso erstaunter war die HiFi-Gemeinde als der gleichermaßen hübsche wie alltagsfreundliche und klangstarke Direct-Drive-Plattenspieler so schnell ausverkauft wurde. Nun …

Weiterlesen »

Test Cambridge Audio Edge M: die Endstufenkraft der zwei Herzen

Cambridge Audio Edge M im kleinen LowBeats Hörraum 3

Der Vollverstärker der Serie, der Cambridge Audio Edge A ist seit seinem Test im August 2018 fester Bestandteil des LowBeats Referenzregals und es gibt kaum einen Verstärkervergleich in den höheren Preislagen, für den wir seinen fast schon universell-musikalischen Charakter nicht zum Vergleich heranzögen. Aber, und da sind sich selbst die …

Weiterlesen »

Cambridge Audio Evo: die Wir-können-alles-HiFi-Maschinen“

Cambridge Audio Evo Lautstärkeknopf

Das musste ja so kommen: Nach all den klassischen Vollverstärkern, CD-Player und Streamer der Edge-, der AX- und der CX-Serie bringt Cambridge Audio nun gleich zwei smarte Streaming-Verstärker im Midsize-Format (Breite: 30,5 cm) auf den Markt: den Cambridge Audio Evo 150 und den kleineren Bruder Evo 75. Beide natürlich vollgestopft …

Weiterlesen »

Test Cambridge Audio DACMagic 200M: ideal für gepflegtes Desktop-HiFi

Cambridge Audio DacMagic200M Bedienknopf

Cambridge Audio hat mit dem DACMagic 200M einen neuen, vielseitigen, gut durchdachten und vor allem unkomplizierten DAC mit Kopfhörerverstärker in der 500-Euro-Klasse im Angebot. Im LowBeats Test konnte der kleine Wandler trotz harter Gegner durchaus überzeugen. Nicht nur für Home-Office-Worker ist der Cambridge Audio DACMagic 200M deshalb eine ausgezeichnete Wahl. …

Weiterlesen »

Test Stereo-Receiver Cambridge Audio AXR100D

Cambridge Audio AXR100D Front

Mit der AX-Linie hat Cambridge Audio diverse Volltreffer gelandet. Gleiches gilt für die nächsthöhere CX-Klasse. Doch die Lücke zwischen der AX- und der CX-Serie ist sowohl in Bezug auf Ausstattung, Leistung als auch Geld vergleichsweise groß. Und genau in diese Lücke platzieren die Briten jetzt das Flaggschiff der Einsteiger- (AX-) …

Weiterlesen »

Test Cambridge Edge NQ: Streaming DAC-Vorstufe mit Roon

Test: Highend-Vorverstärker Cambridge Audio Edge NQ mit D/A-Wandler und Roon-Streaming an Bord. 3.999 Euro (Foto: R. Vogt)

Zwei Jahre ist es nun her, dass Cambridge Audio ihre 50-jährige Geschichte mit den Edge-Komponenten krönte und damit ihr eigenes Klang-Potenzial als auch die Wahrnehmung für das Unternehmen auf ein deutlich höheres Niveau hob. Seitdem ist der Vollverstärker Edge A ein unverzichtbares Mitglied im LowBeats Referenzregal. Und fast zeitgleich mit …

Weiterlesen »

Deutsche HiFi Tage 2019: Rückblick auf die schönste Messe des Jahres

Darmstadtium DHT2019

Tatsächlich: Die nun wahrscheinlich alljährliche HiFi-Messe im Darmstädter Kongresszentrum „Darmstadium“ ist schon deshalb die schönste ihrer Art, weil das Gebäude eine Sensation ist. Mit viel Platz, viel Licht, viel Atmosphäre (mit integrierter alter Stadtmauer) und vor allem mit vielen, akustisch wirklich brauchbaren (und großen!) Vorführräumen. Ich kenne in Deutschland keinen …

Weiterlesen »

Highfideles Stuttgart: Rückblick auf die SDHT 2019

SDHT 2019 Eingang

Schön wars. Irgendwie gemütlich und gleichermaßen interessant. Die Süddeutschen HiFi Tage, oder kurz SDHT 2019, hatten vielleicht nicht ganz den Besucherandrang, wie ihn die Norddeutschen HiFi Tage mittlerweile entfachen. Doch das hat durchaus seine Vorteile. Messen, bei denen wegen Überfüllung kaum noch was geht, sind weder für HiFi-Journalisten noch für …

Weiterlesen »