Home / News / Der Teufel fährt Carrera
Teufel sponsert Audi in der Slot-Car-Meisterschaft
Teufel sponsert einen 1:24-Audi in der Slot-Car-Meisterschaft RCCO (Foto: Teufel)

Der Teufel fährt Carrera

Is klar, ne? Jeder, der sich schon mal mit unter 200 PS auf der linken Autobahnspur versucht hat, weiß: Manche Audis fahren wie der Teufel. Doch wussten Sie, dass Teufel sogar ein Audi-Rennteam in der DTM sponsert? Und zwar den roten Renner von Miguel Molina, der 460 PS über die Hinterräder (!) auf die Piste bringt.

„Am Lausitzring, in Hockenheim und an allen anderen Rennstrecken haben wir in der vergangenen Saison unseren Audi-Fahrer Miguel Molina mit unserem ganz persönlichen Teufel Sound unterstützt und seinen Sieg am Nürburgring gefeiert“, freut sich Sebastian Drawert, General Manager Marketing bei Lautsprecher Teufel, über das Engagement. „Die Intensität der Rennen hat uns gepackt, eine Intensität, die wir uns auf die Fahne geschrieben haben. Deshalb bauen wir unser Engagement im Rennsport noch weiter aus.“

Teufel gibt Vollgas in der DTM

Jetzt gibt es Nachschlag, denn Teufel ist nach einer starken Saison höllisch heiß auf Motorsport. Die Berliner „Boxen-Luder“ schwärmen: „Laut, stark und intensiv – so ist der Motorsport. In dieser Atmosphäre fühlt sich Lautsprecher Teufel am wohlsten.“

Unvergessen ist in diesem Zusammenhang der Fernseh-Sport, in dem der Berliner Direktversender überzeugend auf die Bedeutung eines tollen TV-Tons hinweist: Man sieht den bärenstarken V8-Audi von Miguel Molina in Aktion, aber hört einen Sound, der durch einen Sprecher erzeugt wird: „Brumm, brumm, brumm…“

Angestachelt durch die große Resonanz verlängert der Berliner Lautsprecherhersteller sein Engagement mit Audi Sport in der internationalen Tourenwagenserie DTM und unterstützt ab dieser Saison zusätzlich den Lamborghini Huracan GT3 des GRT Grasser Racing-Teams bei den ADAC GT Masters.

Das Sachsenring-Rennen am 29.4. bildet den Auftakt der Zusammenarbeit. In der ADAC-GT-Masters-Serie tritt der Teufel-Lamborghini gegen internationale Supersportwagen von BMW über Corvette bis Porsche an.

Schon eine Woche später wird es wieder laut – diesmal auf Badischem Boden: Am 6. Mai 2016 läutet der teuflische Audi RS 5 DTM auf dem Hockenheimring die DTM-Saison 2016 ein.

Teufel sponsert Audi in der DTM
Teufel Audi RS 5 DTM #17 (Audi Sport Team Abt), mit Miguel Molina in voller Aktion im letzten Jahr. 2016 treten die Berliner wieder mit den Ingolstädtern an (Foto: Teufel)

Doch die Berliner machen’s sogar noch eine Nummer kleiner, treten auch auf der Carrara-Bahn an: Bei der Miniatur-Rennserie RCCO zieren die Teufel-Farben einen Slotcar-Renner Audi R8 LMS des Audi Teams tv racing im Maßstab 1:24.

Mehr dazu unter www.teufel.de

Mehr von Teufel:
Test Teufel Rockster: Das Event-Sound-System
Test Teufel Cinesystem Trios 5.1-Set L: Soundbar + Funk-Rearspeaker
Test Teufel Move Pro: Teufels bester In-Ear Kopfhörer
Test Teufel Bamster Pro – besser als Bose?