Home / Stefan Schickedanz

Stefan Schickedanz

Sein Buch-Debüt gab der Technik-Autor, der als HiFi- und Surround-Experte für Zeitschriften wie AUDIO, VIDEO oder stereoplay testet und textet, mit "Männerspielsachen" im Jahr 2008. Bei LowBeats kümmert er sich um die Themenbereiche Smart Audio und Auto HiFi. Doch seine Expertise endet nicht beim Sound-System eines Wagens, der Mann hat Rennstreckenerfahrung und sogar eine Motorsport-Lizenz. Für die Zeitschrift sport auto absolvierte er vor einigen Jahren den schnellsten Hörtest aller Zeiten bei Tempo 320. Entsprechend rasant geht es in seinen Fahrberichten zur Sache.

Premiere in Las Vegas: Harman News 2019

CES 2019 in Las Vegas

Harman hatte auf der CES 2019 mal wieder Quartier im Hardrock Hotel bezogen und zog seine ganz eigene Show innerhalb der Show ab. In diesem Jahr war das Ganze größer und schöner als je zuvor. In einer großen Halle innerhalb des Hotelcasinos demonstrierte mir die Samsung-Tochter die Harman News 2019: …

Weiterlesen »

Mercedes A 200 mit Burmester-Anlage und MBUX im Test

Mercedes-Benz A200 mit Burmester Surround-Sound-System

Es war ein logischer Schritt, aber keinesfalls selbstverständlich: Burmester zog mit dem Modellwechsel in die A-Klasse ein. Seit unser britischer Kollege Dr. Ian Kuah auf seiner Testfahrt im Januar letzten Jahres in Las Vegas den Schleier für LowBeats lüftete, konnte ich es nicht erwarten, den Baby Benz zum Hörtest zu …

Weiterlesen »

Kia Stinger GT mit Harman Kardon: Thrilled in Action

KIA Stinger mit Harman Kardon Fahrtest Aufmacherbild

Nein, niemals wollte ich mich in ein Auto setzen, dessen Kürzel in der Jetpiloten-Sprache für „killed in Action“ steht – drei Buchstaben, die ich in Zeiten regelmäßiger Nutzung des Mac-Flugsimulators nach Abstürzen oder Bruchlandungen des Öfteren zu sehen bekam. Ganz abgesehen davon fand ich damals die Fahrzeuge aus Südkorea als …

Weiterlesen »

Test Ikea Eneby 30: Bluetooth auf Schwedisch

Ikea Eneby 30 Front

Eigentlich dachte ich schon die ganze Zeit, dass das schwedische Möbelhaus Ikea Lautsprecher ins Programm nehmen sollte. Allerdings dachte ich dabei passend zur üblichen Ware an Selbstbaulautsprecher, einen Bereich, der sich in den Achtzigerjahren großer Beliebtheit erfreute. Inzwischen hat Ikea wirklich Lautsprecher im Programm, doch der Ikea Eneby 30 kommt …

Weiterlesen »

Test Ford Focus 2018: B&O Play Sound für 350 Euro

Ford Focus 2018 ST-Line Test Aufmacherbild

Captain Kirk wäre entsetzt: Das ist kein Raumschiff-Cockpit mehr – der neue Ford Focus meldet sich zurück aus der Zukunft. Vorbei die Zeiten, wo Fords Kompaktklasse mit wilden Knöpfchenarien mit Gewalt auf Space Odyssey macht. Der Neue wirkt innen so aufgeräumt und bieder wie die Siedlungen in Krefeld, wo unsere …

Weiterlesen »

Test Sky Soundbox: Der Soundbar mit Devialet-Genen

Sky Soundbox – Ensemble mit Receiver

Kaum hat der Pay-TV-Sender Sky sein neues Sky Q vorgestellt, liefert er mit der Sky Soundbox das maßgeschneiderte Lautsprecher-System. Dazu suchte der Sender die Kooperation mit keinem Geringerem als Devialet, dem französischen Digitalverstärker-Pionier. Mit der Sky Soundbox soll der Ton auf ein adäquates Niveau zum Ultra-HD-Bild gehoben werden, welches mit …

Weiterlesen »

Test BT-Speaker JBL Xtreme 2: Extrem gut?

JBL Xtreme 2 Test

Der Bestseller JBL Flip 4 bietet erstaunlichen Klang für Preis und Größe: Doch im Vergleich zum neuen JBL Xtreme 2 ist er ein Fliegengewicht. Der ohnehin schon stattliche Bluetooth-Speaker legte in der zweiten Auflage im Gewicht sogar noch mal zu und wiegt jetzt 2,4 Kilogramm. Damit man ihn gut transportieren …

Weiterlesen »

Audi e-tron mit B&O: So klingt der StromPod

Ein SUV-Prototyp mit Tarnkleid im Designer-Look, der sich praktisch lautlos bewegt und damit die perfekte Bühne für ein aufwändiges Sound-System bietet: Hatten wir das nicht erst kürzlich auf LowBeats, als wir exklusiv den ersten Hörtest mit dem Rolls-Royce Cullinan veröffentlichten? Im Prinzip schon, doch diesmal bot sich uns das Erlebnis …

Weiterlesen »

Test Siri-Speaker Apple HomePod: später, aber besser?

Apple HomePod in Schwarz

Die erste Überraschung bietet sich schon bei der Übernahme der beiden Pakete im Treppenhaus. Huch, der neue Apple HomePod ist schwerer als ich dachte. Die zweite Überraschung: Es gibt neben einer ebenso winzigen wie simplen Bedienungsanleitung nur ein einziges Stück aus dem Karton herauszunehmen: Den kompletten HomePod samt festem Netzkabel mit …

Weiterlesen »