Home / News / Magnat CS 40: Multiroom vom Boxenexperten
Der Magnat CS 40 auf einem Sideboard
Der Magnat CS 40 ist der größere der beiden Multiroom-Speaker. Seine Stereo-Bestückung mit fünf Chassis und eine aktive Ansteuerung machen ihn zu einem klangstarken Komplettanlagen-Ersatz. Sein Preis liegt bei 399 Euro (Foto: Magnat)

Magnat CS 40: Multiroom vom Boxenexperten

Nun also auch Magnat. Die Kölner Lautsprecher-Experten haben natürlich das Zeug, die Kompetenz und dank der vielen Konzernschwestern im Voxx-Konsortium auch die Technologie für überragende Multiroom-Lautsprecher im Haus. Vereinzelt gab es schon Ansätze im gehobenen HiFi (Magnasphere), aber mit ihren Magnat CS 40 und Magnat CS 10 zielen die Kölner direkt auf die Multiroom-Marktführer von Sonos und Bose.

Die beiden neuen Modelle sind deshalb hübsch, sehr kompakt und selbstredend aktiv; der kleine CS 10 hat sogar einen Akku eingebaut und wird so auch zum Begleiter im Garten, am Strand oder an Stellen im Haus, wo eben gerade mal keine Steckdose ist.

Bei beiden CS-Modellen handelt es sich um 2-Wege-Systeme. Der große Magnat CS 40 ist ausgestattet mit je zwei 25 Millimeter großen Hochtonkalotten und 120 Millimeter großen Tief-Mitteltönern plus Passivradiator, welcher für noch etwas mehr Nachdruck im Bass sorgen soll.

Der kleinere CS 10 hat das Ganze nur einmal: Hochtonkalotte, 120 Millimeter Tiefmitteltöner und die Passiv-Membran. Dafür aber ist der CS 10 flexibler: Er ist wegen seines eingebauten Akkus mobil und es gibt ihn zudem auch in Weiß.

Gesteuert werden die beiden Multiroom-Speaker am einfachsten per Handy und per App. Die entsprechende Applikation gibt es im Apple App Store (IOS) oder im Google Play Store (ANDROID). Diese Apps sind natürlich kostenlos und erlauben, bis zu zehn der CS Lautsprecher im Multiroom-Verbund ins Heimnetzwerk zu integrieren.

Das Angebot, das Magnat mit CS macht, ist nicht übel. Sowohl der CS 10 als auch der CS 40 arbeiten mit Qualcomm AllPlay und unterstützen verschiedene Musikdienste, darunter Spotify und den Internetradio-Service AllPlay Radio.

Man kann mit ihnen auch auf DLNA-Server zugreifen (Wiedergabe von Musikdateien im Netzwerk). Und mit der AllPlay Jukebox können die smarten CS-Speaker auch lokale Dateien auf dem Smartphone spielen.

Innerhalb eines Netzwerks können bis zu 10 CS-Lautsprecher betrieben und jeder Speaker kann mit einem eigenen Musikprogramm und eigener Lautstärke angesteuert werden – alles steuerbar über die App.

Aber es gibt auch die Möglichkeit, alle zusammenzufassen und im Party-Modus gemeinsam über einen Master-Level spielen zu lassen. Den Möglichkeiten sind also kaum Grenzen gesetzt…

Der Magnat CS 40 und der Magnat CS 10 sollen noch im Frühjahr auf den Markt kommen. Ihr Preis liegt bei 399 (Magnat CS 40) und 249 Euro (CS 10).

Der Magnat CS 10 in Weiß von vorn
Der Magnat CS 10 ist der kleinere der beiden neuen WLAN/Multiroom-Speaker. Dank seines eingebauten Akkus und seines vergleichsweise geringen Gewichts von 1,5 Kilo ist er auch als mobiler Musikbegleiter geeignet. Es gibt ihn in Weiß und Schwarz und er kostet 249 Euro (Foto: Magnat)

Weitere Informationen zum CS 40 und CS 10 unter www.magnat.de

Mehr zu Magnat:
Test Magnat Cinema Ultra: Der Hollywoodsound für zuhause
Der erste Test: Magnat Sounddeck 150
Test Magnat LZR 980: Das Grand-Coupé unter den Mobil-Kopfhörern