Home / Themen-Archiv: wlan

Themen-Archiv: wlan

Denon DRA-800H: Stereo-Receiver mit HDMI und HEOS

Denon DRA-800H (Foto: Sound United)

Ich gebe zu, ich mag diese Produktgattung, denn sie kombiniert die Schlichtheit von Vintage-Receivern in Design und Handhabung mit dem Komfort und den Möglichkeiten der digitalen Gegenwart. Und genauso wie der neue Denon DRA-800H muss meiner Meinung nach ein moderner Stereo-Receiver ausgestattet sein. Oder anders herum: Die Zeiten, als Receiver …

Weiterlesen »

Test Bose Home Speaker 500: 8 Mikrofone für Alexa

Bose Home Speaker 500

Wer etwas auf sich hält, hat heutzutage einen Smart Speaker im Programm – bemerkte auch ein Traditionshersteller aus Framingham bei Boston und schuf den Bose Home Speaker 500. Mit dieser Erkenntnis sind die sonst so trendbewussten Amerikaner zwar nicht bei den ersten. Doch ihre Klangkompetenz, die dank langer Erfahrung mit …

Weiterlesen »

Test Dynaudio Music 1 und Music 3: kleine Klangriesen

Dynaudio Music 1 und Dynaudio Music 3 Test Aufmacherbild

Nachdem Dynaudio bereits zahlreiche typische HiFi-Boxen mit drahtlos ansteuerbarer Aktiv-Technik gekreuzt hat, gingen die Dänen mit ihrer neuen Music-Serie noch einen Schritt weiter. Die vier in unterschiedlichen Größen erhältlichen Lautsprecher von 300 bis 1.000 Euro zielen direkt auf Mitbewerber wie Sonos oder Denon Heos. Mit letzteren gibt es sogar einige …

Weiterlesen »

Magnat CSB 1000 – der Tausendsassa-Soundbar

Das Display ist auch auf einige Entfernung gut zu lesen Magnat CSB 1000 Display

Rechtzeitig zur Saison, also jetzt im September, stellt der Pulheimer Lautsprecher-Experte Magnat seinen neuen Flaggschiff-Soundbar vor: Der Magnat CSB 1000 basiert auf dem Soundbar SBW 250 (der erst unlängst zur IFA vorgestellt wurde) und ist wie der kleinere 250er ein schlanker Riegel mit einem Meter Breite (Höhe: 7,9, Tiefe: 6,0 …

Weiterlesen »

Mini-Anlage mit Streaming und Alexa: Denon CEOL-N10

Denon CEOL-N10 inklusive 2-Wege-Lautsprecher SC-N10. 599 Euro (Foto: Sound United)

Denon ist schon lange ein großer Name, wenn es um anspruchsvolle Minianlagen geht. Die neue Denon CEOL-N10 ist in Sachen Ausstattung aber ein echter Riese geworden und sprengt in dieser Kategorie alle bisherigen Ausstattungslisten. Das liegt unter anderem daran, dass ein aktuelles HEOS Streamingmodul im Inneren steckt und praktisch alle …

Weiterlesen »

T+A MP8 – der neue Multiplayer aus T+As 8er Serie

T+A MP8 Front

Nun also ist das Trio von T+As 8er Serie vollständig: Nach der Vorstufe DAC8 DSD und der Endstufe AMP8 komplettiert der Multiplayer T+A MP8 die kleine Runde. Wie auch die anderen Komponenten der Serie ist dieser universelle High End-Player im Midi-Format gehalten und sieht deshalb vielleicht eher klein und unscheinbar aus. …

Weiterlesen »

Test Onkyo TX-8270: Stereo-Receiver mit HDMI

Onkyo TX-8270 (Foto: R. Vogt)

Es kommt eine neue Generation von Stereo-Receivern auf uns zu und dies hier ist einer der ersten Vorboten: Onkyo TX-8270. Diese neue Gattung kombiniert im Grunde die Ausstattungsmerkmale moderner AV-Receiver mit den klassischen Tugenden und der gewohnten Schlichtheit traditioneller Stereo-Receiver. Spötter könnten sagen, es handelte sich um einen auf Stereo …

Weiterlesen »

Magnat CS 40: Multiroom vom Boxenexperten

Der Magnat CS 40 auf einem Sideboard

Nun also auch Magnat. Die Kölner Lautsprecher-Experten haben natürlich das Zeug, die Kompetenz und dank der vielen Konzernschwestern im Voxx-Konsortium auch die Technologie für überragende Multiroom-Lautsprecher im Haus. Vereinzelt gab es schon Ansätze im gehobenen HiFi (Magnasphere), aber mit ihren Magnat CS 40 und Magnat CS 10 zielen die Kölner …

Weiterlesen »

Test Denon AVR-X2300W: Dolby Atmos unter 700 €

Denon AVR-X2300W

Bei 700 Euro liegt der statistische mittlere Kaufpreis für einen AV-Receiver in Deutschland. Und damit steht der Denon AVR-X2300W mit seiner Preisempfehlung von 699 Euro sicher ganz oben auf der Liste der Schlüsselprodukte, auch wenn es sicher noch technologisch ausgefuchstere Modelle im Denon Portfolio gibt. So ist es kein Zufall, …

Weiterlesen »

Test Naim Mu-so QB: Das audiophile Wireless-System

Naim Mu-so QB

Mit dem „Soundbar“ Mu-so betrat Naim Neuland. Man stelle sich vor: Ein Bluetooth-fähiges All-In-One-Produkt von einem Hersteller, der eigentlich für maximal mögliche Trennung stand. Externe Netzteile – sogar für die separate Aktiv-Frequenzweiche, getrennte Vor- und Endstufen sowieso, eigene Phono-Vorstufen, separate Kammern für die einzelnen Treiber der SBL (Separate Box Loudspeaker) und so weiter. …

Weiterlesen »

Test Marantz SR6010: Luxus mit Augenmaß

Marantz SR6010 Frontansicht

Der Marantz SR6010 befindet sich mit rund zwölfhundert Euro in einer eher ungewöhnlichen Preisklasse, verkaufen sich doch die meisten AV-Receiver für entweder unter tausend Euro ober über fünfzehnhundert. Doch liegt vielleicht gerade hier der goldene Schnitt aus Ausstattung und Leistung fürs Geld? An vielen, sicher für eine ganze Reihe Kunden …

Weiterlesen »

Ultra-HD Blu-ray-Player Panasonic DMP UB900

Ultra-HD Blu-ray-Player Panasonic DMP UB900

Scharf wie Pepperoni. Panasonic stellt auf der CES seinen ersten Ultra-HD Blu-ray-Player vor: Panasonic DMP UB900. Und die Japaner kleckern nicht mit dem Premierenstück, sie hauen alles raus, was aktuell angesagt ist, inklusive DSD-Streaming und THX-Lizensierung. Der Universalspieler soll für unter 1.000 Euro noch im Frühjahr auf den Markt kommen. …

Weiterlesen »

Netzwerk ohne Funk und Netzwerkkabel

100 MBit Netzwerk ohne Funk und Netzwerkkabel – in allen Zimmern. Nach einem aufwändigen Umzug melde ich mich einigermaßen erschöpft zurück und möchte Ihnen von einem Produkt erzählen, dass mir, so könnte man es übertrieben sagen, das Netzwerk-Leben gerettet hat. Zunächst ließ sich ja alles unglaublich gut an: Für unsere neue …

Weiterlesen »

Test: Sonos Play:5 mit Trueplay-Einmessung

Sonos Play:5

Was doch ein paar Jahre in der Computerwelt für einen Unterschied machen. Als ich vor langer Zeit das Multi-Room-System von Sonos für ein Home-Automation-Magazin testete, überzeugte mich das Konzept nicht übermäßig. Auch der Klang der damaligen Komponenten stimmte erst richtig, wenn man zwei Lautsprecher zum Stereopaar zusammenschaltete. Danach überzeugten mich die …

Weiterlesen »