Home / Themen-Archiv: Moving Magnet

Themen-Archiv: Moving Magnet

Alle 6 neuen Sumiko Tonabnehmer im Vergleich

Sumiko Tonabnehmer

Viele Jahre lang war das Tonabnehmer-Angebot der US-Marke Sumiko (hierzulande im Vertrieb von Audio Reference) voller Verlockungen und fast schon verwirrender Vielfalt, aber auch voller Lücken. Zwischen 99 und 139 Euro etwa werden mit dem Oyster, dem Black Pearl und dem Pearl gleich drei verschiedene Sumiko Tonabnehmer angeboten. Darüber ging …

Weiterlesen »

Test Elac Miracord 90 – edel, schwer und gut

Test Elac Miracord 90 Titelbild

Viele HiFi-Freunde kennen Elac ja „nur“ als Lautsprecherspezialisten. Doch die Norddeutschen haben sich längst zu einem veritablen HiFi-Vollsortimenter entwickelt. Der Streamer Elac DS-S101-G und der DAC-Vollverstärker Elac EA101EQ-G haben bereits überragende Testergebnisse bei LowBeats eingefahren. Und Elac baut mittlerweile wieder hervorragende Plattenspieler. Der kleinere Miracord 70 ist noch nicht ausgeliefert, aber …

Weiterlesen »

Test Rega Ania – Regas kleinster MC-Tonabnehmer

Das Rega Ania am RB 1000

Bei Rega fallen den meisten HiFi-Fans natürlich die Plattenspieler ein, mit denen sich die Briten seit 40 Jahren einen exzellenten Ruf erarbeitet haben. Aber die britische Analog-Großmacht hat auch etliche erschwingliche und vielfach bewährte Moving Magnet (MM-) Abtaster im Programm (Carbon, Bias2, Elys2, Exakt), die allesamt bereits den LowBeats Test …

Weiterlesen »

AVM P30 – Phonostufe auf neuestem Stand

AVM P30

Die Edelmanufaktur AVM gehört sicherlich eher zu den Verstärker- als zu den Analogspezialisten der Republik. Aber AVM Entwickler Günther Mania weiß natürlich genau, wie man auch die ganz feinen Signale einer Phonostufe adäquat verstärkt… Die Badener haben schon länger ihre P1.2 Phonovorstufe im Programm, nun aber ihre kleinste Phono-Vorstufe für …

Weiterlesen »

Test: Audio-Technica VM540ML – der Preis/Leistungs-Tipp

Das Audio-Technica VM540ML am Rega RB 1000 Arm

Mit dem Audio-Technica VM540ML betritt das zweifelsfrei  interessanteste Tonabnehmersystem der VM-Serie (siehe auch Familienübersicht VM-Serie) die Bühne. Für den einen oder anderen mögen die 279 Euro ein stolzer Preis sein, aber es ist jeden Euro wert. Wie bei der 500er VM-Familie üblich, besteht sein Systemkörper aus Kunststoff, sein Nadeleinschub ist …

Weiterlesen »

Test Audio-Technica VM530EN: feiner Abtaster für 200 Euro

Das Audio-Technica VM530EN am Rega RB 1000 Arm

Das Audio-Technica VM530EN ist das 200-Euro-Modell der VM-Serie (siehe auch Familienübersicht VM-Serie) und besetzt damit einen wichtigen Platz, sind 200 Euro doch ein Wert, den viele Analog-Fans nicht überschreiten wollen. Äußerlich macht das 530er nicht sehr viel her: Der Systemkörper des 530 besteht aus Kunststoff, sein Nadeleinschub ist wie bei …

Weiterlesen »

Test Audio-Technica VM510CB: VM-Technik für 100 Euro

Das Audio-Technica VM510CB am Rega RB 1000 Arm

Innerhalb der VM-Serie ist das Audio-Technica VM510CB das kleinste und mit knapp 110 Euro günstigste Modell. Der Systemkörper ist wie bei allen 500er Modellen aus Kunststoff, sein Nadeleinschub wie bei fast allen MM-Systemen austauschbar. Der analoge Riese Audio-Technica hat mit Einsteiger-Systemen einige Erfahrung: Immerhin stammt auch das meist verwendete HiFi-System …

Weiterlesen »