Home / Test / Kopfhörer / Kopfhörer mobil / Test B&W P5 Wireless: Eleganz und Bluetooth

Test B&W P5 Wireless: Eleganz und Bluetooth

Der Klang-Unterschied zu Bluetooth beziehungsweise aptX fiel erfreulich klein aus. Jedenfalls so klein, dass eine Reihe von LowBeats Redaktions-Besuchern, mit denen ich den Vergleich machte, alle abwinkten. Tenor: Das bisschen mehr Information rechtfertigt nicht das lästige Kabel.

Fazit: Unter den Hübschen der Beste

Wie ich eingangs schon erwähnte, hören nicht wenige meiner Freunde und Bekannten P5 Wireless. Das liegt vielleicht auch daran, dass ich den P5 allen empfehle, die einen echt schicken Kopfhörer mit exzellenten Klangeigenschaften haben möchten. Denn unter den „stylischen“ Wireless-Hörern, also dem Sennheiser Momentum BT, dem Harman Kardon, dem Parrot Zik ist der B&W fraglos derjenige mit dem klanglich höchsten Erlebnisfaktor.

Vorwärts Zurück
Reisekopfhörer B&W P5 Wireless in seiner Verpackung
Der B&W P5 Wireless ist ein Reisekopfhörer. Damit er möglichst wenig Platz einnimmt, lassen sich die Muscheln um 90 Grad einklappen (Foto: H. Biermann)
Der reiskophörer B&W P5 Wireless mit Tasche
Ebenfalls im Ausstattungspaket ist eine hübsche, sehr robuste Reisetasche, die den P5 Wireless wirksam schützt (Foto: H. Biermsnn)
Bluetooth-Betrieb des B&W P5 Wireless
Die kleine blaue LED am unteren Rand der Hörkapsel verrät den Bluetooth-Betrieb (Foto: H. Biermann
Vorwärts Zurück
B&W P5 Wireless
2016/02
Test-Ergebnis: 4,1
SEHR GUT
Bewertung
Klang
Praxis
Verarbeitung

Gesamt

Die Bewertung bezieht sich immer auf die jeweilige Preisklasse.
Ausgewogen, langzeittauglicher Klang
Gute Verarbeitung, hochwertige Materialien
Unterstützt aptX
Vergleichsweise straffer Sitz

Vertrieb:
B&W Group Germany GmbH
Kleine Heide 12

33790 Halle (Westfalen)
www.bowers-wilkins.de

Preis (Hersteller-Empfehlung)
B&W P5 Wireless: 399 Euro