Home / Themen-Archiv: bluetooth

Themen-Archiv: bluetooth

Yamaha YAS-209 + YAS-109: Soundbars mit Sprachsteuerung

Yamaha YAS-209

Nun also auch der Soundbar-Spezialist Yamaha: Mit den neuen Yamaha YAS-209 und YAS-109 gibt es bei den Japanern jetzt Soundbars mit 3D-Sound, die auf Zuruf reagieren. In Kooperation mit Amazon hat Yamaha die Alexa-Sprachsteuerung in YAS-109 und YAS-209 integriert, die über eingebaute Mikrofone funktioniert. Das ist klasse. Aber ebenfalls wichtig: …

Weiterlesen »

Denon DRA-800H: Stereo-Receiver mit HDMI und HEOS

Denon DRA-800H (Foto: Sound United)

Ich gebe zu, ich mag diese Produktgattung, denn sie kombiniert die Schlichtheit in Design und Handhabung von Vintage-Receivern mit dem Komfort und den Möglichkeiten der digitalen Gegenwart. Und genauso wie der neue Denon DRA-800H muss meiner Meinung nach ein moderner Stereo-Receiver ausgestattet sein. Oder anders herum: Die Zeiten als Receiver …

Weiterlesen »

Erster Test: Multiroom-Speaker B&W Formation Wedge

Formation Wedge außen

Man kann wohl ohne Übertreibung sagen, dass der britische Hersteller Bowers & Wilkins zu den Pionieren moderner Lifestyle-HiFi-Komponenten mit hohem Design- und Klanganspruch zählt. Obwohl das Unternehmen seinen Ruf ursprünglich dem Bau klassischer High-End HiFi-Lautsprecher verdankt – und damit schon seit der Gründung in den sechziger Jahren erfolgreich ist – …

Weiterlesen »

Denon & Marantz: Neue Einsteiger-Receiver und Flachmänner

Neue Einsteiger Receiver Denon AVR-X1600H (579 Euro), Denon AVR-X2600H (679 Euro) und Denon AVR-X2600HDAB (699 Euro). Dazu kommen flachbauende Slimline-Receiver Marantz NR1500 (599 Euro) und der 7-kanalige Marantz NR1710 (799 Euro) (Foto: Sound United)

Sound United bringt für seine Marken Denon & Marantz frische AV-Receiver. Bei Denon sind das drei Modelle der unteren Mittelklasse, die trotz günstigen Preises prallstens ausgestattet sind. Marantz dagegen bringt zwei superflache Slimline-Receiver. Basis für die Denon-Neulinge ist der Denon AVR-X2600H (679 Euro), den es zusätzlich in einer Version Denon …

Weiterlesen »

Test Teufel x Rosenthal: WLAN BT-Speaker aus Porzellan

Teufel X Rosenthal Form

In einem bemerkenswerten Modellprojekt treffen sich die beiden Branchen-Primusse Teufel (Unterhaltungselektronik) und Rosenthal (Porzellan) und schaffen einen durch und durch außergewöhnlichen Lautsprecher, der die Branchen-übergreifende Besonderheit schon im Namen trägt. Teufel x Rosenthal heißt der aktive Schallwandler in Tropfenform und ist leider ziemlich rar. LowBeats Autor Wolfgang Tunze, hatte die …

Weiterlesen »

Streamer Yamaha WXAD-10: kleines Ding, große Wirkung

Yamaha WXAD-10 innen1

Neulich hatten wir für einige Wochen die kompakte Aktivbox Nubert X-Pro 4000 (siehe Test) im Hörraum und zeitgleich gab es von Nubert eine Bundle-Aktion mit einer der unspektulärsten und dennoch überzeugendsten HiFi-Komponenten, die man für kleines Geld erstehen kann: den Streamer Yamaha WXAD-10. Also haben wir die Gelegenheit genutzt, ihn …

Weiterlesen »

Test Dynaudio Music 1 und Music 3: kleine Klangriesen

Dynaudio Music 1 und Dynaudio Music 3 Test Aufmacherbild

Nachdem Dynaudio bereits zahlreiche typische HiFi-Boxen mit drahtlos ansteuerbarer Aktiv-Technik gekreuzt hat, gingen die Dänen mit ihrer neuen Music-Serie noch einen Schritt weiter. Die vier in unterschiedlichen Größen erhältlichen Lautsprecher von 300 bis 1.000 Euro zielen direkt auf Mitbewerber wie Sonos oder Denon Heos. Mit letzteren gibt es sogar einige …

Weiterlesen »

Ikea Eneby: Bluetooth Speaker in zwei neuen Varianten

Ikea Eneby 2019 mobiler Bluetooth-Lautsprecher

Im letzten Jahr erschienen die ersten beiden Bluetooth-Lautsprecher von Ikea. Den Ikea Eneby 30 hatten wir daraufhin getestet und für sehr gut befunden. Nun folgen zwei weitere: ein integriertes Modell in Weiß und ein schwarzer Mobil-Lautsprecher. Ton-Möbel: Neuer integrierter Eneby-Lautsprecher Die weißen Eneby-Boxen lassen sich in Ikea-Möbel integrieren und nehmen …

Weiterlesen »

Test Streaming Verstärker D-Stream WAMP-200SB

D-Stream WAMP-200SB Test Aufmacherbild

Streaming. Diese Möglichkeit, an fast jedem Ort fast die gesamte Musik der Welt zu hören, ist für Musikfreunde ein Segen. Dementsprechend beflügeln die Möglichkeiten des Streamings auch die Fantasie der Entwickler. Das junge französisch-chinesische Unternehmen D-Stream erweitert jetzt das Genre der Streaming-Verstärker um eine weitere, sehr originelle Variante. Der D-Stream …

Weiterlesen »