Home / Test / Home Cinema / Blu-ray-Player / Addendum: Cambridge CXU Firmware-Update
Cambridge CXU Firmware-Update Menü (Foto: R. Vogt)
Neue Firmware CXU-07-1031 vom Dezember 2015 mit zahlreichen Verbesserungen (Foto: R. Vogt)

Addendum: Cambridge CXU Firmware-Update

Der Cambridge Blu-ray-Universalplayer CXU hat im Dezember ein wichtiges Firmware-Update erhalten, dessen Neuerungen LowBeats nun testen konnte. Das Update trägt die Bezeichnung CXU-07-1031 und bringt in einer langen Liste Detailverbesserungen.Die meisten Verbesserungen durch das Cambridge CXU Firmware-Update beziehen sich auf das Abspielen und Darstellen gestreamter Audio- und Videodateien, bei denen größtenteils die Kompatibilität verbessert wurde.

Angenehm fand ich dabei, dass nun auch mit hochauflösenden Dateien das lückenlose Gapless-Spielen klappte, nur bei wirklich hoher Datenrate mit Mehrkanal-Dateien in 24Bit/96kHz gab es noch einen winzigen Knackser.

Beim Spielen per DLNA zeigt der Cambridge nun die Coverbilder genauso an wie beim Verwenden des integrierten Players. Und zuvor wollte unser Testgerät nicht so recht mit DSD-Dateien klar kommen.

Das klappte nach dem Update wunderbar. DSF-Dateien spielte er in DSD64-Auflösung mitsamt allen Metadaten und dass von Stereo- wie Surround-Dateien. DSD128 und höhere Abtastraten spielt er naturgemäß nicht.

Hier geht es zum vollständigen Test des Cambridge CXU.

Cambridge CXU Firmware-Update Menü (Foto: R. Vogt)
Neue Firmware CXU-07-1031 zeigt nun auch bei DLNA-Streaming die Coverbilder an (Foto: R. Vogt)
Cambridge CXU Firmware-Update Menü (Foto: R. Vogt)
Der Cambrigdge CXU streamt nun auch DSD, sogar 5.1-Dateien (Foto: R. Vogt)