Home / News / Ascendo AIA auf der High End 2017: Großes Kino
Ascendo AIA auf der High End 2017: das ganz große 3D-KIno
Für dieses 3D-Kino auf der High End 2017 haben sich einige der ganz Großen zusammengetan: Unbedingt vorbei schauen! (Foto: Ascendo)

Ascendo AIA auf der High End 2017: Großes Kino

Ascendo AIA auf der High End 2017: Größer geht es kaum. Der zum Heimkino-Spezialisten gereifte HiFi-Hersteller Ascendo stellt zusammen mit Stormaudio (Auro 3D) das weltweit erste, volldigitale Kinosystem mit über 20.000 Watt sinus Gesamtleistung auf der Messe vor.

In diesem ultimativen Kino werden die Musikdateien vom Ton- und Bildträger (Blu-ray) bis zu den aktiven ASCENDO Immersive Audio Netzwerk-Kinolautsprechern ohne analoge Wandlung völlig verlustfrei und synchron übertragen. Präsentiert wird das extrem ambitionierte Projekt in einem großen Auro-3D und Dolby Atmos Setup auf der High End 2017 in Atrium 4, zweiter Stock, Raum E218.

Weil ich das AIA-Kino schon in verschiedenen Konfigurationen gehört habe, kann ich nur empfehlen: unbedingt hingegen. Das lohnt sich, weil die Ascendo Leute immer einen enormen Aufwand betreiben. AIA-Geschäftsführer Stefan Köpf jedenfalls sagt dazu: „Freuen Sie sich auf ein atemberaubendes Immersive Audio Sound Erlebnis. Kino war noch nie so nah am Live-Event!”

Das könnte auch an der wirklich überragenden Bass-Performance des Systems liegen. Nicht ganz sicher war, ob in diesem Kino auf der High End auch der neue AIA-Subwoofer, der SMGS 50 spielen würde. Dieser Mega-Subwoofer  wurde nämlich gerade zur Messe fertig und sprengt die üblichen Dimensionen um ein Vielfaches. „50“ steht für 50 Zoll und bedeutet, dass ein Tieftöner mit 127 Zentimeter Durchmesser eingebaut ist.

Wieder zitieren wir AIA-Geschäftsführer Stefan Köpf: „Mit diesem Subwoofer erreichen wir die 10 Hertz mit vollem Pegel.“ Das Kino und der Subwoofer machen einen Besuch bei Ascendo AIA auf der High End 2017 zu einem Muss – das darf man einfach nicht verpassen.

Ascendo AIA auf der High End 2017: der Riesensubwoofer AIA SMGS 50
Größer geht’s nimmer: Mit seinem 50 Zoll (127 Zentimeter) Tieftöner ist der AIA SMGS 50 einer der größten Seriensubwoofer der Welt. das Bild zeigt ihn kurz nach seiner Fertigstellung im Ascendo Werk in Ansbach (Foto: Ascendo)
Ascendo AIA auf der High End 2017: die Live 15
Endlich fertig: die auf den Kinolautsprechern CCRM 12 basierende „zivile“ HiFi-Version Ascendo Live 15 (Foto: Ascendo)

Und noch eine frohe Botschaft kam von Ascendo: Die Live 15, ein ambitionierter High End Lautsprecher mit der Technik und den Hochleistungs-Treibern aus den Kino-Boxen, ist endlich fix & fertig. LowBeats hatte den außergewöhnlichen Schallwandler ja bereits im Test, damals aber noch im Prototypen-Stadium und in einer äußerlich sehr schlichten Variante. Das war klanglich schon überragend. Und in der nun ausgereiften Serienversion soll die Live 15 noch einmal zugelegt haben…

Weitere Informationen zu den Messeneuheiten unter www.aia-cinema.com.

Mehr zum Thema:
Das AIA Kino auf der High End 2016
Das Vorführ AIA-Kino bei Ascendo in Ansbach
Test: Hochpegel-HiFi-Lautsprecher Ascendo Live 15