Home / Reportagen / Günther Nubert im Interview bei LowBeats TV
Günther Nubert im Gespräch mit LowBeats Moderator René Heller
Günther Nubert im Gespräch mit LowBeats Moderator René Heller auf der HIGH END 2016

Günther Nubert im Interview bei LowBeats TV

Die absolute Top-Neuigkeit von Nubert war für LowBeats keine mehr: Die 3.700 Euro teure (und mit 42 Kilogramm für einen Versender ziemlich schwere) Stereo-Endstufe Nubert nuPower A hatte die Redaktion schon längere Zeit vor der Messe intensiv geprüft und Tester Jürgen Schröder gab ihr 4,9 von 5 möglichen Sternen. Viel besser geht’s wohl nicht. Auch von den Zusatz-Lautsprechern nuLine RS-54 hatten wir bereits Kenntnis und werden sie schon bald ausprobieren. Aus aktuellem Anlass war für uns der Umstand interessanter, dass Firmenchef und Kreativ-Direktor Günther Nubert, der sich in den letzten Jahren in der Öffentlichkeit immer rarer macht, selbst auf der HIGH END sein sollte und wir ja zufälliger Weise für LowBeats TV ein Kamerateam vor Ort hatten …

Nun kennen wir Günther Nubert schon sehr lange und wissen um seine gelegentliche Kamerascheu. Also machten wir einen Überraschungsbesuch und nach anfänglichem Zögern gab er es uns dann doch, flankiert von seinem langjährigen Weggefährten und Impresario Roland Spiegler, ein sehr sympathisches und informatives Interview.

 

 

Nubert nuPower A Stereo-Endverstärker
Stereo-Endverstärker Nubert nuPower A: 3.750 Euro (Bild: H. Biermann)

Mehr zu Nubert:
Test Endverstärker Nubert nuPower A
Test Vor-/Endverstärker-Kombi Nubert nuControl und nuPower D
Test Aktivlautsprecher Nubert nuPro A-600
Test Soundbar Nubert nuPro AS-450
Test Sounddeck Nubert nuPro AS-250

Weitere Informationen zum nuPower A unter www.nubert.de.