Thorsten Poening neu bei Burmester
Die stärkste Marke inSachen deutsches High End und bestes Auto-HiFi hat mit einen Thorsten Poenings einen neuen Vertriebsleiter gefunden...

Thorsten Poening ist neuer Vertriebsleiter bei Burmester

Die Stelle war eine Zeitlang vakant; schon im Frühjahr nahm der langjährige Vertriebschef Harald Feld seinen Hut. Doch nun hat Deutschlands Vorzeige Highend Schmiede, die Burmester Audiosysteme GmbH in Berlin, einen neuen Vertriebsleiter eingestellt. Am 15. Oktober diesen Jahres übernimmt Thorsten Poening den Posten. Poening weiß, auf was er sich da einlässt: Er kennt die Marke und auch die Manufaktur recht gut, weil er zwischen 2008 und 2012 bereits als Director Sales und Business Development für Burmester tätig war. International hat er über drei Jahre als Head of Strategy Consulting in den USA gearbeitet. Auch danach war Poening in Sachen HiFi unterwegs und unterstützte den Wiederaufbau und den damit verbundenen Vertriebsaufbau von Technics.

Thorsten Poening soll beim High-End-Hersteller Burmester den Vertrieb wesentlich unterstützen und sowohl die europäische als auch internationale Expansion des Unternehmens vorantreiben. Marianne Burmester, die Geschäftsführerin des Unternehmens, kommentiert die Wiedereinstellung so: “Mit Herrn Poening haben wir ein bekanntes und vertrautes Gesicht für Burmester wiedergewinnen können. Bereits in der Vergangenheit war er an besonders richtungsweisenden Momenten unseres Unternehmens maßgeblich beteiligt. In der Audio-Branche ist Herr Poening einer der profiliertesten Experten dieser Szene. Wir freuen uns deshalb besonders, ihn an einem so wichtigen Zeitpunkt für Burmester wieder bei uns begrüßen zu dürfen.“

Er selbst sagt dazu: “Nach über acht Jahren an verschiedenen Stationen fühlt sich die Rückkehr zu Burmester fast wieder wie ein nach Hause kommen an. Bis heute ist die Produktqualität international weitestgehend ungeschlagen. Ich blicke gespannt den Aufgaben entgegen, die mich erwarten und freue mich, diese Erfolgsgeschichte nun wieder mitprägen zu können.”

Mehr von Burmester HiFi

Test Burmester 175: Plattenspieler in einer eigenen Liga
Test Burmester B18 – Edel-Standbox mit Bass-Extension

Burmester im Auto

Fahr- und Hörtest Porsche Taycan 4S: Burmester lindert Ladefrust mit Auro-3D
Fahr- und Hörtest Mercedes-Benz E 400 4Matic Cabriolet + Burmester-Sound

Autor: Holger Biermann

Holger Biermann
Chefredakteur mit Faible für feinste Lautsprecher- und Verstärkertechnik, guten Wein und Reisen: aus seiner Feder stammen auch die meisten Messe- und Händler-Reports.