Home / News / Neue Yamaha RX-A60 AVENTAGE Serie
Yamaha RX-A60 Aventage Serie
Die Yamaha RX-A60 AVENTAGE Serie ist mit drei Modellen ab Juli 2016 zu Preisen von 1.349 - 2.399 Euro verfügbar (Foto: Yamaha)

Neue Yamaha RX-A60 AVENTAGE Serie

Rechtzeitig vor Beginn der Saison kommen die neuen Receiver der Yamaha RX-A60 AVENTAGE Serie: ab Juli 2016 sind der Yamaha RX-A3060 (2.399 Euro), der Yamaha RX-A2060 (1.699 Euro) und der Yamaha RX-A1060 (1.349 Euro) im Handel.

Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A3060
Yamaha RX-A3060 wahlweise in Schwarz oder Silber erhältlich (Foto: Yamaha)

Die AV-Receiver Topmodelle der Yamaha RX-A60 AVENTAGE Serie bieten intensives Audio- und Video-Erlebnis dank Dolby Atmos, DTS:X und 4K Ultra-HD mit HDR (High Dynamic Range) Bildqualität.

Dank MusicCast fügen sich die AVENTAGE Modelle nahtlos in jedes Yamaha Multiroom System ein. WiFi, AirPlay und Bluetooth erweitern die Flexibilität zum Streamen und Steuern. Mit den drei neuen Modellen ermöglich Yamaha High-Res-Audio-Wiedergabe und bietet sogar Phono-Eingänge.

Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A3060
Rückseite mit den Anschlüssen des Yamaha RX-A3060 (Foto: Yamaha)

Die drei Receiver der Yamaha RX-A60 AVENTAGE Serie beherrschen Immersive-Audio mit den Standards Dolby Atmos und DTS:X. Das ermöglichen die 7.2 (RX-A1060) und 9.2 (RX-A2060, RX-A3060) Architektur für flexible Lautsprecher-Ensembles.

Der Yamaha RX-A3060 kann dank CINEMA DSP HD3 sogar 3D-Audioformate noch aufpeppen. Am Receiver wiedergegebene Vinyl-Schallplatten können digital per MusicCast im ganzen Haus genossen werden. Das gilt natürlich erst recht für digitale Quellen wie Spotify oder JUKE, Musik vom PC oder Internet-Radio im Zusammenspiel mit weiteren MusicCast-Produkten.

Per WiFi, AirPlay oder Bluetooth lässt sich Musik direkt von Mobilgeräten wie einem Smartphone wiedergeben und genauso lässt sich der Receiver per App (iOS, Android) von Tablets oder Smartphones aus steuern und kontrollieren.

Bei Online-Registrierung des Receivers verlängert Yamaha die Garantie von zwei auf drei Jahre.

 

Galerie Yamaha RX-A60 Aventage Serie

Yamaha RX-A3060

Vorwärts Zurück
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A3060
Yamaha RX-A3060 in Ausführung Schwarz (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A3060
Yamaha RX-A3060 in Ausführung Silber (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A3060
Unter der Frontklappe: Yamaha RX-A3060 (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A3060
Rückseite des Yamaha RX-A3060 (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A3060
Die Fernbedienung des Yamaha RX-A3060 (Foto: Yamaha)
Vorwärts Zurück

Yamaha RX-A2060

Vorwärts Zurück
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A2060
Yamaha RX-A2060 in Ausführung Schwarz (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A2060
Yamaha RX-A2060 in Ausführung Silber (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A2060
Unter der Frontklappe: Yamaha RX-A2060 (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A2060
Rückseite des Yamaha RX-A2060 (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A2060
Die Fernbedienung des Yamaha RX-A2060 (Foto: Yamaha)
Vorwärts Zurück

Yamaha RX-A1060

Vorwärts Zurück
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A1060
Yamaha RX-A1060 in Ausführung Schwarz (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A1060
Yamaha RX-A1060 in Ausführung Silber (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A1060
Unter der Frontklappe: Yamaha RX-A1060 (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A1060
Rückseite des Yamaha RX-A1060 (Foto: Yamaha)
Yamaha RX-A60 Aventage Serie: RX-A1060
Die Fernbedienung des Yamaha RX-A1060 (Foto: Yamaha)
Vorwärts Zurück

Weitere Informationen zur Aventage Serie bei Yamaha.

Mehr zu Yamaha:
Test AV-Receiver Yamaha RX-V779 und MusicCast
Yamaha CX-A5100 + MX-A5000 jetzt mit DTS:X
Test Vollverstärker Yamaha A-S1100