Themen-Archiv: DTS:X

Neue AV-Receiver-Generation: Yamaha RX-V4A und Yamaha RX-V6A

Yamaha-RX-V4A und Yamaha RX-V6A: Völlig neue AV-Receiver-Generation mit neuester Decoder- und HDMI-Technik. Yamaha-RX-V4A ab September 2020 für 506 Euro. Yamaha RX-V6A ab Oktover 2020 für 701 Euro (Foto: Yamaha)

Es ist selten, dass Japaner ein einmal eingeführtes Design und Konzept ändern. Erst recht Yamaha, die ihr tradiertes Design seit vielen Jahrzehnten immer wieder zelebrieren. Und nun das: Yamaha leutet mit den neuen AV-Receivern RX-V4A und Yamaha RX-V6A eine komplett neu-gestaltete und -entwickelte Generation von Mehrkanal-Receivern ein. Und dieser Paukenschlag …

Weiterlesen »

Test: AV-Vorverstärker Yamaha CX-A5200 mit Raumklang-DSP

Yamaha CX-A5200 (Foto: R. Vogt)

Der japanische Elektronik-Riese Yamaha ist seit Beginn der Heimkino-Ära immer vorn mit dabei. Und er ging mit seinen DSP- (Hall-) Programmen dabei immer auch sehr eigene Wege – die er selbst in Zeiten aufwändigster 3D-Wiedergabe beibehält. Offenkundig mit Erfolg: Yamaha ist die führende Marke im Fachhandel und hat aktuell nicht …

Weiterlesen »

DTS:X Pro – Trinnov bietet kostenloses Update

DTS:X Pro und Neural:X Pro - Trinnov liefert Update für Altitude Prozessoren aus. Ein erster Test (Foto: Trinnov)

Schon seit über einem Jahr, genau seit der CES 2019, geistert ein neuer Begriff durch die Surround-Szene: DTS:X Pro. Und weil DTS wie viele andere Hersteller immer mehr Geheimnisse um die eigenen Entwicklungen macht, statt Fakten zu vermarkten, war das „Pro“ mehr ein Gespenst als Tatsachen. Die gibt es nun. …

Weiterlesen »

Denon & Marantz: Neue Einsteiger-Receiver und Flachmänner

Neue Einsteiger Receiver Denon AVR-X2600H (579 Euro), Denon AVR-X2600H (679 Euro) und Denon AVR-X2600HDAB (699 Euro). Dazu kommen flachbauende Slimline-Receiver Marantz NR1500 (599 Euro) und der 7-kanalige Marantz NR1710 (799 Euro) (Foto: Sound United)

Sound United bringt für seine Marken Denon & Marantz frische AV-Receiver heraus. Bei Denon sind das drei Modelle der unteren Mittelklasse, die trotz günstigen Preises prallstens ausgestattet sind. Marantz dagegen bringt zwei superflache Slimline-Receiver. Basis für die Denon-Neulinge ist der Denon AVR-X2600H (679 Euro), den es zusätzlich in einer Version …

Weiterlesen »

Focal Astral 16: ultimativer AV-Prozessor/Verstärker

Focal Astral 16 Display

Mit dem Focal Astral 16 erweitert der französische Lautsprecherspezialist seine Home-Cinema-Serie um einen kompromisslosen Multiroom-AV-Prozessor/Verstärker und beschreitet damit neue Wege: ein 16-Kanal-System mit 12 integrierten 200 Watt-Endstufen. Das Spitzenmodell vereint hohe Klangpräzision, ultrahochauflösende Videobilder und den sensationellen Surround-Sound der neuesten 3D-Audioformate. Höchstes High-End-Heimkino eben.  Kooperation von Focal & Immersive Audio …

Weiterlesen »

Test: Denon AVR-X4500H – Der AV-Receiver mit Vollausstattung

Denon AVR-X4500H Test Aufmacherbild

Der Bereich von 1.500-Euro ist bei Denon traditionell eine Art „Kulminationspunkt“ in der Ausstattung-versus-Preis-Kurve. Auch das neueste AV-Receiver-Modell Denon AVR-X4500H ist da keine Ausnahme: An diesem Preispunkt macht Denon Highlight-Features und Innovationen der Oberklasse erschwinglich. Bereits mit dem Denon AVR-X4200 konnte Auro-3D als optionale Ausstattung und Krönung zu Dolby Atmos …

Weiterlesen »

Marantz AV8805: AV-Vorverstärker mit Vollausstattung

AV-Vorverstärker/Prozessor Marantz AV8805 mit 13.2-Kanal-Immersive-Audio und HEOS-Highres-Streaming/Multiroom. 3.999 Euro (Foto: Sound United)

Bis jetzt dient der Marantz AV8802 zuverlässig als Referenz im LowBeats-Testkino. Nun kündigt sich der Nachfolger Marantz AV8805 an, der alles noch ein bisschen besser machen will und noch mehr Funktionen und Standards beherrscht. Konstruktion und Struktur des Gerätes sind gleichgeblieben. So scheinen sich Vorgänger und Nachfolger äußerlich wie ein …

Weiterlesen »

Denon AVR-X8500H: Zurück im Highend-AV-Bereich

Denon AVR-X8500H: Neuer Referenz-AV-Receiver von Denon mit 13 mal 210 Watt. 3.699 Euro (Foto: Sound United)

Das wurde aber auch Zeit: Mit dem neuen Spitzen-AV-Receiver Denon AVR-X8500H melden sich die Japaner zurück im Highend. Es ist schon ein paar Jährchen her, da spielte Denon durchaus in der klanglichen und preislichen Oberliga der Surround-Komponenten mit. A1 hieß die Serie damals, die sich durch bombastische Ausstattung, Verarbeitung und …

Weiterlesen »

Test: Onkyo TX-RZ820: AV-Receiver für Streaming und Multiroom

Onkyo TX-RZ820: Prall ausgestatteter AV-Receiver für 1.199 Euro (Foto: R. Vogt)

Im AV-Receiver-Segment suchen Hersteller und Kunden stets nach der besten Relation aus Ausstattung und Preis. Dabei kann es natürlich kein absolutes Ergebnis geben. Mit dem Onkyo TX-RZ820 versuchen die Japaner, eine maximale Ausstattung in Sachen Multiroom-, Streaming- und Video-Fähigkeiten mit einer soliden Verstärkerausstattung mit neun Endstufen zu kreuzen und kommen …

Weiterlesen »

Virtuelles 3D: Denon & Marantz integrieren DTS Virtual:X

Virtuelle Deckenlautsprecher per DTS Virtual:X Firmware-Update bei Marantz und Denon AV-Receivern (Foto: Soundunited)

Surround mit wirklich umhüllendem 3D-Sound – Immersive Audio, wie der Fachmann sagt – ist stets eine Materialschlacht, denn man benötigt für Dolby Atmos, DTS:X oder Auro-3D eben zusätzliche Lautsprecher an der Decke. DTS bietet mit Virtual:X nun eine praktische Lösung an, die deutlich weniger aufwändig ist: Die Höhenkanäle werden statt mit physischen …

Weiterlesen »