Home / Reportagen / nuDayle mit nuPyramide717: Nubert Forumstreffen in Starnberg
nuDay Forum Juli 2019 – die Teilnehmer
Konzentriertes Hören mit nuPyramide 717 in gastlicher Atmosphäre: das Nubert Forumstreffen in Starnberg (Foto: H. Biermann)

nuDayle mit nuPyramide717: Nubert Forumstreffen in Starnberg

Klingeln half nichts. Ich versuchte es mehrfach, aber es war zwecklos. Erkennbar wurde im Keller Musik gehört. Elektronische Musik. Und laut, sehr laut. Aber ich blieb unverdrossen und versuchte, die Pausen zwischen den mächtigen Bass-Hieben zu erwischen – und hatte irgendwann Glück. Der Hausherr erhörte mich und ließ mich ein; ich war auf dem außerordentlichen Nubert Forumstreffen in Starnberg

Die Mitglieder des Nubert Forums haben eine hübsche Sitte entwickelt – nämlich sich auch außerhalb des Nubert´schen Epi-Zentrum in Schwäbisch Gmünd unregelmäßig zu einer Art Tupperware Party mit viel Musik aus Nubert Boxen bei Häppchen und Getränk zu treffen. Das heißt: einer lädt ein und alle, die Lust haben, kommen. Am zweiten Wochenende im Juli also lud Forums-Aktivist Martin nach Starnberg und obwohl draußen bestes Wetter lockte, fanden sich doch einige hartgesottene Mitstreiter zum Hören, Plauschen und Fachsimpeln ein.

nuDay Forum Juli 2019 – der Gastgeber
Der Gastgeber Martin in seinem offenen Wohnzimmer/Essbereich. Hier standen anfangs die nuPro X-6000, wurden aber später gegen die nuPryramiden ausgetauscht (Foto: H. Biermann)

Der Gastgeber hatte allerdings auch prächtige Bedingungen: Sein Haus am Hang bot nicht nur Platz für einen gar nicht kleinen Hörraum, sondern auch für ein ebenfalls recht großes Wohnzimmer. Beide Räume haben sehr unterschiedlichen Raumakustiken und so eröffneten sich dem Nubert Forumstreffen herrliche Spielwiesen.

Martin ist ein echter Nubert-Jünger und hat auch die Elektronik bei den Schwaben erworben: mit der Vor-/Endstufen-Kombination nuControl/nuPower D hat er jedenfalls für alle Gelegenheiten ausreichend Leistung zur Verfügung.

nuDay Forum Juli 2019 – mittendrin
Der Raum hinter dem Hörraum ließ sich öffnen, sodass die nuPyramide ausreichend Platz zum Spielen bekamen und sich eine für den Bass optimale Aufstellung ergab: auf der Hälfte der Raumlänge (Foto: H. Biermann)

Moderiert wurde das Ganze von Sebastian Hennig. Der Nubert Mann hatte auf Martins Wunsch schweres Geschütz mit dabei: die nuPyramide 717 (die von LowBeats ja ebenfalls schon bestens bewertet wurde) sowie die neue Aktiv-Säule nuPro X-6000. Aber natürlich zieht ein solcher Flaggschiff-Lautsprecher wie die nuPyramide 717 immer die meiste Aufmerksamkeit auf sich…

nuDay Forum Juli 2019 – Sebatian Hennig
Nubert Mann Sebastian Hennig ist den wochenendlichen Fronteinsatz gewohnt. Souverän erklärte er die vielen Einstellungsmöglichkeiten und hat „zufälligerweise“ auch noch einer der brandneuen nuConnect AmpX Verstärker dabei, deren Vorzüge er genau so kenntnisreich anzupreisen wusste (Foto: H. Biermann)

Weil Martin die üppige Standbox optimal stellen konnte (und somit der Bass sehr knackig und tief spielte), ergaben sich viele Möglichkeiten. Auf Knopfdruck wird die nuPyramide ja zum Rundumstrahler, der die Schallenergie fast gleichmäßig im Raum verteilt. In Martin Hörraum war dies gegenüber „direkt“ die eindeutig bessere Einstellung.

nuDay Forum Juli 2019 – mittendrin
Vor allem in der Rundum-Einstellung lud die nuPyramide 717 zur Reise nach Jerusalem ein: wie viel Energie kommt auch hinten noch an? Und wie klingt es? (Foto: H. Biermann)

Nach 2 -3 Stunden intensiver Auseinandersetzung mit der nuPyramide 717 im Souterrain-Hörraum, ging es nach oben in den Wohnbereich, wo nicht nur Häppchen und Getränk warteten, ondern auch die X-3000 sowie der brandneue Vollverstärker nuConect AmpX, der ausgiebig von Sebastian Hennig erklärt wurde und alle möglichen Lautsprecher antreiben musste.: Gar nicht übel, für ein Verstärkerchen dieser Größe und Preislage (640 Euro).

nuDay Forum Juli 2019 – nuWave
Martins erste Nubert: eine nuWave 3 aus den 1990er Jahren. Hier wird sie betrieben mit dem nagelneuen nuConnect AmpX (Foto: H. Biermann)

Ich verließ das Nubert Forumstreffen eigentlich zu früh, aber mit dem Eindruck, dass diese Art der Treffens eine großartige Idee ist. Wo sonst kann man in aller Ruhe wirklich alles ausprobieren? Und wo sonst trifft man in einem netten Rahmen auf so viele Gleichgesinnte, die eben keine finanziellen Interessen, sondern nur Freude am Tun haben? Mir hats gefallen. Und Martin, der ein Kollege der schreibenden Zunft ist, hat selbst einen noch sehr viel umfangreicheren Beitrag zum nuDayle bei ihm verfasst. Den finden Sie hier.

Mehr von Nubert

Test Kompaktbox Nubert nuBox 325 Jubilee
Test Aktiv-Kompaktbox Nubert nuPro X-4000
Test Nubert nuPyramide 717: Pyramidenbox mit 3D-Klang
Test Nubert nuPro AS-450 – reduziert auf das Maximum
Günther Nubert im Interview bei LowBeats TV
Test Nubert nuPower A: die schwäbische Endstufe
Test: Nubert nuControl und nuPower D Vor-/Endverstärker-Kombi