Home / News / Rega Planar 3: die neue Legende
Plattenspieler Rega Planar 3-2016 mit Tonabnehmer Elys2
Der neue Rega Planar 3-2016 tritt in große Fußstapfen: Der Ur-Planar 3 prägte ganze Generationen von LP-Freunden. Der Neue wird das ebenfalls tun. Mit dem blauen Tonabnehmer Elys2 kostet er im Bundle 950 Euro.

Rega Planar 3: die neue Legende

Das war ja mal der Firmen-prägende Charakter von Rega: super klingende Plattenspieler zu sehr fairen Kursen anzubieten. Und der Rega Planar 3 war immer so etwas wie der Inbegriff dieser Idee.

Mit der Überarbeitung des erfolgreichen RP3 hat Rega-Chef Roy Gandy den Planar 3 wieder aufleben lassen. Die Anzahl der Veränderungen ist hoch – angefangen beim neuem Tonarm Rega RB 330, der mit verbesserter Innenverkabelung, besserem Lager und optimierter Antiskating-Vorrichtung den Vorgänger RB 303 distanziert.

Hinzu kommen neue, akustisch getunte Unterstellfüße, eine Resonanz-Optimierung der Zarge und nicht zuletzt das neue Hochglanz-Finish in Weiß und Schwarz.

Rega Planar 3 mit Tonarm Rega RB 330 und Rega Elys2 Tonabnehmer

Vorwärts Zurück
Rega RB 330 Lager
Der neue Tonarm RB 330 ist in vielen Belangen besser geworden. Vor allem in Bezug auf das Lager und die Tonarmverkabelung, an deren Ende jetzt ein Neutrik-Stecker sitzt (Foto: Rega)
Rega Planar 3 mit Glasplattenteller
Der Rega Planar 3 sieht auch in Weiß fantastisch aus. Vor allem in Kombination mit dem Glasplattenteller (Foto: Rega)
Rega Elys2
Das Rega Elys2 ist ein ordentlicher 200-Euro-Tonabnehmer. Im Paket mit dem RP3 kostet er 950 Euro (Foto: Rega)
Vorwärts Zurück

Trotz aller Verbesserungen hat der deutsche Rega Vertrieb beim Preis des neuen Planar 3 gegenüber dem Vorgängermodell nicht angezogen. Das ist allerehrenwert.

Ohne Tonabnehmer liegt der Rega Planar 3 bei 800 Euro, mit dem empfohlenen Elys2 bei 950. Ein leckeres Paket für unter 1.000 Euro.

Mehr zum Thema:
Der erste Test Rega RP 3-2016
Test Rega RP 2-2016: Neuauflage des Klassikers

Test Einsteiger-Plattenspieler Rega RP1 mit Ortofon 2M Blue
Test Rega Elys2: Der Golf unter den MM Tonabnehmer-Systemen
Familientest aller Rega Tonabnehmer

Weitere Infos zu den Rega Plattenspielern unter www.tad-audio.de