Themen-Archiv: rega

Test Phonostufe Rega Aria MK3: Herzblut muss sein

Rega Aria Mk3 Front

Rega tickte schon immer ein wenig neben der offiziellen Spur. Gut so. Die Konkurrenten wollten sich in Feinmechanik überbieten, Rega war immer auf der Suche nach dem Herzblut einer guten Aufnahme. Hier ist wieder so ein Brocken. Die MM-/MC-Phonostufe Rega Aria MK3 spielt so herzergreifend gut, dass ich wette: Dieser …

Weiterlesen »

Test Vollverstärker Rega Io

Rega Io von vorn

Gerade die Briten hatten ja immer schon ein Faible für günstige, dennoch audiophile Vollverstärker. Das gilt auch für Rega. Der Analog-Spezialist hat schon einige Verstärker mit exzellentem Klang/Preis-Verhältnis auf den Markt gebracht. Inflationsbereinigt jedoch dürfte der Rega Io der günstigste Verstärker sein, den Roy Gandi je gebaut hat. Auf jeden …

Weiterlesen »

Test Rega Planar 10 mit Apheta 3

Rega Planar 10 komplett

Gemeinhin haben die Texte bei LowBeats eine gut verdauliche Länge: nach gut 10 Minuten ist man in der Regel durch. Doch Autor Uli Michalik wurde beim Test des Rega Planar 10 so euphorisch, dass ein langer Feuilleton-Beitrag daraus erwuchs. Und dann gab auch noch LowBeats‚ Etat-mäßiger Analog-Guru Bernhard Rietschel seinen …

Weiterlesen »

Test Plattenspieler Cambridge Audio Alva TT

Cambridge Audio Alva TT Totale

Cambridge Audio will mitspielen: Die Briten legen einen neuen Plattenspieler auf, genannt Cambridge Audio Alva TT. Ab diesen Tagen im Handel. Wir hatten eines der ersten Modelle vorab im Test und durften bereits aufbauen, justieren und lauschen. Ein spannendes Produkt mit einem rasant guten (und teuren) Tonabnehmer. Wie gemacht zur …

Weiterlesen »

LowBeats Jahres-Highlights 2018

Das Jahr geht zu Ende und wir wünschen Ihnen, liebe Leser, einen guten Rutsch ins neue Jahr. Auch 2019 wird sicherlich wieder viele Herausforderungen bieten, aber auch viel Schönes. Ein Versprechen von unserer Seite: Wir werden auch nächstes Jahr wieder die besten Rosinen des Marktes für Sie herauspicken und ausführlich …

Weiterlesen »

Test Rega Ania – Regas kleinster MC-Tonabnehmer

Das Rega Ania am RB 1000

Bei Rega fallen den meisten HiFi-Fans natürlich die Plattenspieler ein, mit denen sich die Briten seit 40 Jahren einen exzellenten Ruf erarbeitet haben. Aber die britische Analog-Großmacht hat auch etliche erschwingliche und vielfach bewährte Moving Magnet (MM-) Abtaster im Programm (Carbon, Bias2, Elys2, Exakt), die allesamt bereits den LowBeats Test …

Weiterlesen »

Die Norddeutschen HiFi Tage 2017 – der Messereport

Kuru vor Öffnung der Norddeutschen Hifi Tage 2017

Die Norddeutschen HiFi Tage 2017: erneuter Besucher- und Aussteller-Rekord Weltpremieren von Sonus Faber, Lyravox und Luxman Erstmals war auch die High End Society als Workshop-Partner mit an Bord Da passte irgendwie alles: Das Wetter, die Stimmung, die Vielzahl der Produkte. Als die Messeleiterin Yvonne Borchter-Lima am Ende der Norddeutschen HiFi …

Weiterlesen »

PhonoPhono – zu Besuch bei den Analog-Spezialisten

Peter Lützelberger PhonoPhono

Es gibt in Deutschland wohl keine größere analoge Händler-Kompetenz als die von PhonoPhono in Berlin. Die PhonoPhono Website ist für jeden Analogfreund eine lesenswerte und bestens gepflegte Informationsplattform, hinter der aber noch ein lebendiger HiFi-Laden mit vielen Überzeugungstätern steckt. LowBeats Autor Carsten Bussler wollte eigentlich nur einmal kurz vorbeischauen und …

Weiterlesen »

Test Rega Planar 2-2016 – Neuauflage des Klassikers

Rega Planar 2-2016 mit Tonabnehmer carbon

Der Zweier ist wieder da: Mit dem Rega Planar 2-2016 schließen die Engländer eine Preislücke und machen damit das wohl beste und musikalischste Komplett-Plattenspielerangebot um 500 Euro – wie der LowBeats Autor Carsten Bussler meint. Als Rega Anfang des Jahres 2011 zuletzt seine erfolgreiche Plattenspielerreihe Planar einem evolutionären Facelift unterzog …

Weiterlesen »

Alle Rega Tonabnehmer im Vergleich

LowBeats Messlabor Spezialist Peter Schüller bei Analog-Messungen der Rega Tonabnehmer

Seit 1973 baut Rega Plattenspieler, seit 1988 eigene Tonabnehmer. Die ersten Abtaster hießen Bias und Elys und folgten dem Prinzip des Moving Magnet (MM). Die beiden gibt es immer noch und sie sind die mit Abstand bestverkauften Rega Tonabnehmer. Damals wie heute entstehen fast alle Tonabnehmer (Ausnahme: Carbon) per Handarbeit …

Weiterlesen »

Test Rega Bias2: MM-Tonabnehmer für Aufsteiger

Das Rega Bias2 am RB 1000 Tonarm des Rega P9.

Das Rega Bias2 ist der Nachfolger des Rega Ur-Tonabnehmers Bias. Als Firmenchef Roy Gandy 1988 mit der Produktion eigener Abtaster begann, war Bias das erste, das die kleine Manufaktur verließ. Damals war es ein rasender Erfolg und es verkaufte sich vom Start viel besser als geplant. Das Bias war damals …

Weiterlesen »