Themen-Archiv: aptX

IFA 2017: Sennheiser zeigt drei In-Ear Edelkopfhörer

Sennheiser IE 80 S (Foto: Sennheiser)

Die deutschen Mikrofon- und Kopfhörer-Spezialisten von Sennheiser demonstrieren auf der IFA 2017 gleich drei spannende In-Ear-Kopfhörer-Modelle, zwei davon arbeiten drahtlos per Bluetooth mit dem hervorragend klingenden apt-X Verfahren: Sennheiser IE 80 S, Sennheiser Momentum Free und CX 7.00BT. Sennheiser IE 80 S Genial: Der edel verarbeitete Kopfhörer bietet erstmals eine …

Weiterlesen »

Test Teufel Move BT: Bluetooth In-Ear für 100 Euro

Teufel Move BT

Können Bluetooth In-Ear Hörer für unter 100 Euro echten HiFi-Genuss bringen? LowBeats Autor Emil Kafitz hatte den Teufel Move BT zwei Monate lang im Dauertest und kommt zu einem eindeutigen Ergebnis… Nicht erst seit Apple beim iPhone 7 auf einen Klinkenanschluss verzichtete und somit voll auf den Musikgenuss über Bluetooth-Kopfhörer …

Weiterlesen »

Test Rotel A14 – Vollverstärker der Moderne

Der Rotel A14 im LowBeats Hörraum

Wir sind ganz oben – und sehen es kaum. Der Rotel A14 wirkt inner- wie äußerlich wie die direkte Kopie des A12. Angeblich sollen sich 20 Watt mehr, also insgesamt 80 Watt aus der Schaltung heraus holen lassen. Ansonsten gleichen sich die Bilder der beiden Brüder auffällig. Der größte Unterschied ist …

Weiterlesen »

Test Rotel A12 – der rundumsorglos Amp

Der Rotel A12 im LowBeats Hörraum.

Der mittlere Bruder im Rotel-Familienverbund bricht mit der Bauform des kleineren A10. Der Rotel A12 ist voluminöser. Eigentlich baugleich zum großen A14. Der Kunstgriff wird durch das Display ermöglicht, das allerlei Feineinstellungen zulässt. Hier lassen sich Details wie Bass, Höhen und Balance vorgeben oder komplett abschalten. Der Blick unter die …

Weiterlesen »

Arcam rBlink – der Nachrüst-Bluetooth-Empfänger

Der Arcam rBlink von oben

Mit dem Arcam rBlink kabellos auf die eigene Anlage streamen. Bester Klang dank aptX. Bewusst unauffälliges Design: Der Brite ist ja unter anderem für sein „Understatement“ bekannt. Das bedeutet nichts anderes, als dass man nicht so gern zeigt, was man hat. Lange Zeit konnte man das an Englands nobelstem Automobilunternehmen, …

Weiterlesen »

Bluesound Pulse: Soundbar mit Subwoofer

Der neue Bluesound Pulse Soundbar

Bluesound, die kleine hippe Schwester von NAD, erweitert Ihr Programm um zwei Lautsprecher: den neuen Bluesound Pulse Soundbar und den entsprechenden Subwoofer. Natürlich sind beide kabellos anzusteuern. Bei dem Soundbar handelt es sich um eine klassische Stereo-Lösung mit je einem Hoch-, Mittel- und Tieftöner pro Kanal. Die Bässe werden sogar …

Weiterlesen »

Dali KATCH: die bezaubernde BT-Box

Die drei Farbvarianten des Dali KATCH

Normalerweise fasst man sich an den Kopf, wenn der zigste Lautsprecher-Hersteller die gefühlt tausendste tragbare Bluetooth-Box auf den Markt bringt. Bei der Ankündigung zum Dali KATCH ging es mir nicht anders – bis ich den KATCH sah. So etwas Bezauberndes. Hier kommt den Dänen ihre einzigartige Formsprache zu Gute. Und …

Weiterlesen »

Test Teufel Bamster Pro – besser als Bose?

Teufel Bamster Pro

Mit dem Bamster Pro hatte Lautsprecher Teufel ein klares Ziel im Visier: Die seit Jahren erfolgreiche Bose SoundLink Mini, die mit ihrer Mischung aus Kompaktheit, Mobilität und Klangvolumen Maßstäbe für kleine Bluetooth-Speaker setzt, soll vom Thron gestoßen werden. Ausgiebige interne Hörvergleiche während der Entwicklung des Teufel Bamster Pro sollten sicherstellen, …

Weiterlesen »

Test B&W P5 Wireless: Eleganz und Bluetooth

Kopfhörer B&W P5 Wireless mit Kopfhörereverstärker Unison Research SH

Adel verpflichtet: B&W ist der gewichtigste Hersteller von High-End-Lautsprechern weltweit. Und da Kopfhörer letztendlich auch nur miniaturisierte Lautsprecher sind, darf man von B&W-Kopfhörern einiges erwarten. Der neue B&W P5 Wireless ist weitgehend mit dem „einfachen“ B&W P5 baugleich: ein elegant gestalteter On Ear Hörer, der sich dank feinem Leder und …

Weiterlesen »

Q Acoustics Media 4: der audiophile Soundbar

Q Acoustics Media 4 mit TV

Kein HDMI, kein USB, keine Surround-Modi, dafür aber top-moderne BMR-Treiber sowie Bluetooth 4.0 und aptX. Ist der Q Acoustics Media 4 die britische Variante des Soundbars? Aber nur vom Konzept her. Äußerlich ist der Media 4 tiptop. Das Holzgehäuse ist sauber foliiert, den Abschluss vorn bildet ein Gitter, das exakt …

Weiterlesen »