ende
Home / News / Harman Flagship Store: der erste seiner Art in Europa
Harman Flagship Store Außenansicht Sendlinger Tor
Der erste Harman Flagship Store in Europa liegt in direkter Nähe zum Sendlinger Tor (Foto: H. Biermann)

Harman Flagship Store: der erste seiner Art in Europa

München, Sendlinger Straße 46. Mitten im Herzen der Stadt in der direkten Nachbarschaft zum Sendlinger Tor hat Harman seinen ersten Harman Flagship Store eröffnet. Dass die Wahl auf München fiel, ist kein Zufall: In Garching, im Norden Münchens, sitzt Harmans Technologie und Forschungszentrum für Europa. Dass aber überhaupt Flagship Stores eröffnet werden, ist ein bemerkenswerter Schritt.

Harman Flagship Store Totale
(Foto: Harman)

„Unser erster Harman Store in Europa soll nicht nur ein einfaches Geschäft, sondern ein unvergessliches visuelles und akustisches Erlebniszentrum sein”, sagt Michael Mauser, President Lifestyle Audio, bei Harman auf seiner Eröffnungsrede am 25.9.2018 bei der Pressekonferenz.

Harman Flagship Store Michael Mauser
Michael Mauser, President Lifestyle Audio bei Harman, ist verantwortlich für den großen Erfolg der harman Marken im Audio-Bereich (Foto: H. Biermann)

Der Harman Flagship Store soll für alle Marken aus dem Hause Harman ein „dynamisches“ Schaufenster sein. Und nicht nur für sie. Auch ausgewählte Fahrzeuge der Harman Automotive-Partner mit den Harman In-Dash-Technologien und Harman -Soundsystemen können hier angesehen werden.

Harman Flagship Store Mini
(Foto: Harman)

„Harman ist die Heimat weltbekannter Audiomarken, und dieser neue Harman Flagship Store ist in vielerlei Hinsicht eine Manifestation dieses House of Brands. Er ermöglicht uns, direkt mit den Endkonsumenten in Kontakt zu treten. Das ist ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung und dem Wachstum unserer Marken in ganz Europa,“ ergänzt Ralph Santana, Chief Marketing Officer bei Harman.

Harman Flagship Store Ralph Santana
Ralph Santana, Chief Marketing Officer bei Harman, hat das Konzept der Flagship Stores mitentwickelt (Foto: H. Biermann)

Der Harman Flagship Store als dynamisches Schaufenster

Es gab und gibt bei Harman ja immer ziemlich viele Stars als Werbeträger: von Quincy Jones bis zu Jerome Boateng. Auch die sollen hier vertreten sein. Der Harman Flagship Store ist so konzipiert, dass er für verschiedene Veranstaltungen wie Vorträge, kleinere Konzerte, Partys oder sonstige Events vollständig umgebaut werden kann.

Dafür können die Aufbauten verschoben und digitale Displays verändert werden, farbwechselnde LEDs in der Decke können den Raum in verschiedene Farben hüllen, um sich an jede Anforderung und Stimmung anzupassen. Die abgehängte Decke in Form einer Schwingung sieht gut aus und nimmt den Hall aus dem Raum. „In nur 14 Wochen“, betonte Michael Mauser, „haben die Ladenbauer und Harman Verantwortlichen diese Leistung gestemmt.“ Da muss man tatsächlich den Hut ziehen.

Harman Flagship Store Besucher
Ein Laden, in dem man all die Gadgets auch ausprobieren kann (Foto: H. Biermann)

Im Harman Flagship Store selbst kann man die ausgestellten Produkte auch kaufen. Im Moment sind das noch vor allem Kopfhörer, portable und sprachgesteuerte Lautsprecher, Soundbars und anderes. An einem weiteren Raum arbeiten die Harmänner noch: Dort sollen dann die Komponenten der Harman Luxury Group ausgestellt werden: die Edel-Elektronik von Mark Levinson, die Prozessoren von Lexicon, die High-End-Lautsprecher von JBL und die ebenfalls sehr ambitionierten Lautsprecher von Revel. Und in diesem Nebentrakt soll dann auch ein Heimkino der Extraklasse mit Dolby Atmos & Co eingebaut werden. Man darf sich also freuen…

Harman Flagship Store Außenansicht
Der Harman Flagship Store in der Sendlinger Strasse 46 (Foto: H. Biermann)

Die Errichtung solch edler Flagship Stores muss den Handel natürlich nachdenklich machen. Denn welcher klassische Händler kann mit so einem edlen Ambiente und so einem Angebot mithalten? Ich meine: keiner.

Mehr von Harman:
Test BT-Speaker JBL Xtreme 2: Extrem gut?
Test JBL Bar 5.1 – Mehr Surround-Spaß durch Abnehmen?
Test JBL Link 20 mit Google Assistant: Big Brother inside
Test JBL Playlist mit Google Cast: Großer Klang mit Hürden
Test JBL Flip 4: Was kann der Bluetooth-Bestseller?
Test Harman Kardon Traveller: Fetter Sound aus flachem Gehäuse

Harman im Auto:
Test BMW 540i xDrive + Harman Kardon: Thrilling me softly
Test Volvo XC40 mit Harman Kardon: Music on the Rocks
Fahrbericht: BMW X2 mit Harman Kardon Sound
Test Mini Cooper Countryman mit Harman Kardon: Einfach riesig!