Home / Holger Biermann

Holger Biermann

Rega Planar 6: der Oberklasse-Plattenspieler

Der Rega Planar 6 mit Rega EGA Ania

Danach hätte man die Uhr stellen können: Nachdem Rega seine gesamte Flotte der Einsteiger-Plattenspieler (Planar 1, Planar 2, Planar 3) auf neuesten Stand gebracht hat, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die größeren Modelle dran waren – es konnte ja nicht sein, dass beispielsweise der alte Rega Planar …

Weiterlesen »

Broken Social Scene Hug Of Thunder – CD der KW 27

Ein fast zwei Fußballteams starker Haufen von musikalischen Alphatieren ergibt nicht zwangsläufig eine funktionierende Rockband. Im Falle der Broken Social Scene geschieht dieses kleine Wunder allerdings in staunenswerter Regelmäßigkeit. Nach sieben Jahren Pause hat es diese von Kevin Drew beaufsichtigte Supergroup der kanadischen Indierockszene wieder getan, sich auf einen erstaunlich …

Weiterlesen »

Magnat RV 4 – Hybrid-Verstärker mit 150 Watt

Der Magnat RV 4 von vorn

Mit dem RV 1 schlug der Lautsprecherspezialist Magnat bereits 2007 einen neuen Weg ein, der deutlich machte, dass man viel mehr  als „nur“ Lautsprecher kann. Die Rheinländer präsentierten einen aus der englischen Röhrenszene inspirierten Röhrenvollverstärker, der in den Tests der Fachmagazine hervorragend abschnitt. Der RV geht nun in die vierte …

Weiterlesen »

Teufel System 6 THX – THX Select für 2.000 Euro

Das Teufel System 6 THX i

Was dem deutschen Autofahrer sein TÜV, ist dem Heimkino-Fan sein THX. Als Star Wars Regisseur George Lucas, beziehungsweise dessen Toningenieur Tomlinson Holman 1983 die Tomlinson Holman Experience (THX) auf den Weg brachte, waren dies die ersten richtigen Standards für Wiedergabe im Kino überhaupt. Vorher herrschte im richtigen Kino wie im …

Weiterlesen »

AKG N60NC Wireless – Hören 1. Klasse

Die Metallbügel des AKG N60NC Wireless

HARMAN International ist innerhalb der Audio-Branche ein Gigant – nicht erst, seitdem der Weltkonzern Samsung 100% der Harman Anteile gekauft hat. Eine der vielen Marken unter dem Harman-, pardon, jetzt Samsung- Dach ist der österreichische Kopfhörerspezialist AKG mit Sitz in Wien. Die Wiener haben erst kürzlich ihren AKG N60NC Wireless …

Weiterlesen »

Edgar van Velzen neuer CEO bei beyerdynamic

Edgar van Velzen, CEO beyerdynamic

Eben noch beim Lautsprecher Teufel in Berlin, jetzt im schwäbischen Heilbronn bei der Kopfhörer-Manufaktur beyerdynamic: Mit Wirkung zum 01. Juni 2017 hat der Verwaltungsrat der beyerdynamic GmbH & Co. KG den Niederländer Edgar van Velzen (51) zum neuen Geschäftsführer berufen. Er teilt sich die Geschäftsleitung mit dem langjährigen Geschäftsführer Wolfgang …

Weiterlesen »

Magnat Quantum 720 Serie – die Übersicht

Magnat Quantum 720 Familie im LowBeats Hörraum

Magnat hat eine lange Geschichte. Und eine große. Die ist gespickt mit Testsiegern und viel Lautsprecher-Hightech – sogar die masselosen Ionenhochtöner kommen darin vor. In den letzten Jahren aber setzten die Rheinländer ihr großes Knowhow und ihre überragend bestückte Entwicklungsabteilung (unter anderem mit dem Klippel Analyse-System) vor allem dazu ein, …

Weiterlesen »

Magnat Quantum C72 – Center mit viel Bass

Der Center Magnat Quantum C72 im LowBeats Hörraum

Der Center der neuen Familie, der Magnat Quantum C72, fällt als einziger ein bisschen aus dem Rahmen. Nicht mit den Treibern – da ist er natürlich mit den herausragenden Hoch- und Tiefmitteltönern der Serie bestückt – siehe auch den Übersichtsbeitrag zur Quantum 720er Familie. Nein, es ist die Form, die …

Weiterlesen »

Magnat Quantum 723 – der Kraftzwerg

Die Magnat Quantum 723 im LOwBeats Hörraum

Eines der Erkennungszeichen der neuen Quantum-Serie von Magnat ist, dass alle Stereo-Lautsprecher die gleiche, nach hinten runde Grundfläche haben: nämlich 20 Zentimeter Breite und 31 Zentimeter Tiefe. Das gilt auch für die Kompaktbox Magnat Quantum 723, die mit ihrer Bauhöhe von 35,5 Zentimetern erkennbar den Benjamin der neuen Serie gibt, …

Weiterlesen »

Magnat Quantum 725 – Standbox mit Dampf

Die Standbox Magnat Quantum 725 im LowBeats Hörraum

Knapp einen Meter in der Höhe misst die kleinere der beiden Quantum 720 Standboxen und hat damit das Gardemaß für deutsche Wohnzimmer. Wie auch ihre Geschwister hat die Magnat Quantum 725  die serientypische Grundfläche von 20 Zentimeter Breite und 31 Zentimeter Tiefe – siehe auch Übersichtsbeitrag zur Magnat Quantum 720 …

Weiterlesen »

Magnat Quantum 727 – Standbox mit Doppelbass

Die Magnat Quantum 727 im LowBeats Hörraum

Das Flaggschiff einer Serie steht ja immer besonders im Fokus der Betrachtungen. Was hier nicht gut gelöst ist, wird auch bei den kleineren Modellen nicht perfekt umgesetzt sein. Das gilt auch für die Magnat Quantum 727. Natürlich hat sie alle Erkennungszeichen dieser Serie: die gerundeten Seitenwangen, die gute Verarbeitung, die …

Weiterlesen »

GamuT Audio exklusiv bei den HiFi Profis

GamuT Audio bei den HiFi Profis Wiesbaden

Lange Zeit war es um den Edel-Highender GamuT Audio hierzulande recht still geworden; man sah die dänischen Nobel-Verstärker und -Lautsprecher nur noch ganz selten im bundesdeutschen Fachhandel. Doch nun haben sie eine ganz besondere Bleibe gefunden: In Wiesbaden. In den edel gestalteten Räumen der neu eröffneten HiFi Profis wurden eigens …

Weiterlesen »

Rotel Vollverstärker A10, A12, A14 – die Übersicht

Rotel Vollverstärker A10, A12, A14

Nach dem Familientest der Exposure Vollverstärker ist dies nun der zweite LowBeats Rundumschlag zu einer bekannten Amp-Linie: die Rotel Vollverstärker A10, A12 und A14. Rotel ist im Fachhandel seit Ewigkeiten eine feste Größe. Zum Einen, weil sich Rotel immer als klanglich feine Alternative zu den damals viel größeren Herstellern vom …

Weiterlesen »

Test Rotel A14 – Vollverstärker der Moderne

Der Rotel A14 im LowBeats Hörraum

Wir sind ganz oben – und sehen es kaum. Der Rotel A14 wirkt inner- wie äußerlich wie die direkte Kopie des A12. Angeblich sollen sich 20 Watt mehr, also insgesamt 80 Watt aus der Schaltung heraus holen lassen. Ansonsten gleichen sich die Bilder der beiden Brüder auffällig. Der größte Unterschied ist …

Weiterlesen »

Interview mit Andreas Henke, neuer CEO bei Burmester

Burmester Geschäftsführer Andreas Henke im LowBeats Interview

Seine Antrittsrede als zukünftiger Burmester CEO hielt er schon auf der HIGH END 2016: Andreas Henke kam vom schwäbischen Sportwagenhersteller Porsche und war dort Marketingleiter. Seit 1. Januar ist der Schwabe nun offiziell bei den Berlinern im Amt, die berühmt berüchtigten „ersten 100 Tage“ hat er schon überstanden und sich …

Weiterlesen »