Themen-Archiv: Indie Rock

Wolf Alice Blue Weekend: das Album der Woche

Wolf Alice – Elli Rowsell

Wolf Alice gelten als einer der großen jüngeren Alternative-Rockbands in Großbritannien. Mit ihrem neuen Album knüpfen sie an ihr feines Vorgängeralbum an. Und nach wie vor mit an Bord: kluges Songwriting und die wunderbar wandlungsfähige Stimme von Sängerin Ellie Rowsell. Kein Wunder also, dass wir Wolf Alice Blue Weekend zum …

Weiterlesen »

Dry Cleaning New Long Leg – das Album der Woche

Dry Cleaning New Long Leg

Wider den Hedonismus der Nuller-Jahre: Das Londoner Quartett Dry Cleaning setzt auf seinem Debütalbum den gesellschaftlich relevanten Gitarrenrock mit selbstbewusst femininer Note wieder auf die Agenda und befindet sich damit in bester Gesellschaft: Kolleg*innen wie Black Country, New Road oder Goat Girl lassen grüßen. Epizentrum dieser kleinen Soundrevolution in der …

Weiterlesen »

Neil Young Young Shakespeare: das Album der Woche

Neil Young

Bei Neil Young müssen nicht viele Worte fallen. Der Kanadier gilt als ein Mastermind des Folk-Rock, der mit seinen 75 Lenzen nach wie vor eifrig potente Songs schreibt – und gerne unermüdlich aus seinen prall gefüllten Archiven elektrisierende Musik ausgräbt. Neuester Coup: Der Meister ließ eine famose Live-Einspielung aus dem …

Weiterlesen »

The Notwist Vertigo Days – das Album der Woche

The Notwist Vertigo Day Covers

Bayerisch by nature, aber international und vielschichtig wie nie zuvor: Mit Gästen aus aller Welt gelingt The Notwist be ihrem neuesten Coup ein schwindelerregend komplexer Grenzgang zwischen Indie-Rock, Elektronik, Ambient-Folk und Avantgarde-Pop. Und das macht The Notwist Vertigo Days zu unserem Album der Woche. Deutschlands beste Band? Popfans, Hard-Rock-Anhänger oder …

Weiterlesen »

Elbow Giants Of All Sizes – das Album der Woche

Elbow Giant Of All Sizes LP

Art-, Prog- und Indie-Rock statt Britpop: Elbow nutzen persönliche und gesellschaftliche Krisen für einen beherzten Wurf jenseits ausgetretener Pfade. Keine ganz leichte Kost, aber eine bemerkenswerte künstlerische Häutung einer Band, die sich nicht mit Altbewährtem begnügt. Elbow Giants Of All Sizes ist unser Album der Woche. Als Gute-Laune-Bär war Guy …

Weiterlesen »

Desperate Journalist In Search Of The Miraculous

Desperate Journalist In Search Of The Miraculous – Band

Die englische Postpunk-Band Desperate Journalist sucht auf ihrem dritten Album das Wundersame und begibt sich dafür in schwere See. Die Reise führt westwärts: Ein an der irischen Küste gestrandetes Segelboot spielt eine tragende Rolle auf  Desperate Journalist In Search Of The Miraculous und auch der Geist der Cranberries mit ihrer …

Weiterlesen »

Dan Mangan More Or Less – das Album der KW 42

Dan Mangan More Or Less Review Aufmacherbild

Der kanadische Musiker ist Vertreter der alten Schule und dezent avantgardistischer Neutöner zugleich: Dan Mangan präsentiert eine Mischung aus traditionellem Songwritertum und alternativen Saiten- und Digital-Sounds, die kontemplative und extrovertierte Klänge zeitlos unter einen Hut bringt. Dan Mangan More Or Less ist das LowBeats Album der Woche 42. Alles hat …

Weiterlesen »

Okkervil River In The Rainbow Rain: die CD der KW 22

Okkervil River In The Rainbow Rain

Weltverbesserungsmusik? Aber ja doch – zumindest, wenn sie so geschmackvoll daherkommt wie Okkervil River In The Rainbow Rain. Auf ihrem neuen Album vereinen die Okkervil River Macher Will Sheff & Co. Haltung mit Stil, Americana und Indierock mit Soul und Seventies-Pop zu einem fünfzigminütigen Glücklichmacher in schwierigen Zeiten. Außerdem erzählt …

Weiterlesen »

Calexico The Thread That Keeps Us – CD der Woche 5

Calexico The Thread That Keeps Us – die Macher

Das Etikett „Wüstenrock“ – was genau sollte das eigentlich jemals genau sein? – baumelt immerhin noch mit einer dünnen Naht am staubigen, winderprobten Alternative-Music-Mantel von Joey Burns: Der Sänger, Gitarrist und Chef-Songwriter von Calexico schuf spätestens mit diesem Album einen runderneuerten, eigenständigen Soundkosmos. Das neunte Studioalbum der heiß beliebten Alternative-Band aus …

Weiterlesen »

Casper Lang lebe der Tod – die CD der KW 36

Cover Art Casper lang lebe der Tod

Casper ist wieder da – und wie. Auf Casper Lang lebe der Tod, der CD der KW 36, feiert einer der wenigen Typen aus dem Rap- und HipHop-Lager, dem man als eher alternativ gepolter Musikfreund mit Genuss zuhören kann, ein fulminantes Comeback: weil er Rap und HipHop fast durchgehend links …

Weiterlesen »

LCD Soundsystem American Dream – die CD der KW 35

James Murphy - LCD Soundsystem

Sieben Jahre war James Murphys LCD Soundsystem offline. Jetzt hat der amerikanische DJ und Produzent seinen Maschinenpark wieder unter Strom gesetzt und legt ein erstklassiges Comeback auf den Underground-Dancefloor. Mit LCD Soundsystem American Dream holt Murphy die DNA moderner Clubmusik aus dem Gefrierschrank der Musikgeschichte und setzt dem Elektropop der …

Weiterlesen »

Grizzly Bear Painted Ruins – die CD der KW 33

Grizzly Bear Painted Ruins

Doch, einer der Musiker dieser amerikanischen Band heißt tatsächlich so – also: Bear. Chris Bear sorgt bei Grizzly Bear für den Rhythmus, und der ist noch das normalste am ungewöhnlichen Sound dieses New Yorker Quartetts. Seine drei Bandkollegen hingegen spinnen auf Painted Ruins ein Netz aus Rock und Folk, das …

Weiterlesen »

Love A Nichts ist neu – die CD der KW 20

Post Punk 2017 Love A Nichts ist neu

Jede Woche in den Charts und Jahr für Jahr beim ESC gibt es das gesamte Mittelmaß und Elend deutscher Schlagerpopmusik zu bestaunen. Planscht also wirklich ganz Deutschland in lauwarmer Konsensbrühe von Helene Fischer, Tim Bendzko und Max Giesinger? Aber nein: Hinter (oder neben) Altvorderen wie Tocotronic oder Turbostaat sorgt mit …

Weiterlesen »

BNQT Volume 1 – Indie-Rock Projekt und CD der KW 18

Eric Pulido bei BQNT Volume 1

Eine Supergroup aus dem Indie/-Alternative-Segment? Wir stutzten zunächst, als wir von der Zusammenarbeit zwischen den Britpoppern Alex Kapranos (Franz Ferdinand) und Fran Healy (Travis) mit diversen, stilistisch eher etwas retroesker disponierten Kollegen aus der US-Szene erfuhren – entdeckten dann aber mit BNQT Volume 1 eine faustdicke Überraschung – und die …

Weiterlesen »

Sinkane Life & Livin’ It – LowBeats CD der KW 7

Sinkane Life And Livin'It

Die LowBeats CD der KW 7 kommt von dem afrikanischen Musiker Ahmed Gallab aka Sinkane. Eine Afropop-CD also? Viel mehr als das, meint LowBeats Musikautor Christof Hammer. Sinkane Life & Livin’ It  ist ein famoser, vielschichtiger Soundhybrid, der sich nicht auf seine afrikanischen Roots beschränken lässt, sondern das Beste aus …

Weiterlesen »