Themen-Archiv: Koax

Test Genelec 8361A und Woofer-System W371A – aktives Monitor-Dreamteam

Genelec 8361A on woofer unit Genelec W371

Was zeichnet einen guten Lautsprecher aus? Zunächst mal sein akustisches Konzept, sprich: die „Luftbrücke“, über die Sprache und Musik möglichst unbehelligt von äußeren (Raum-)Einflüssen zum Zuhörer gelangen. Der finnische Profi-Lautsprecherspezialist Genelec beweist nun, wie man das konsequent umsetzt. Efektiver als mit dem neuen Aktivlautusprecher Genelec 8361A, ergänzt um die Woofer-Einheit …

Weiterlesen »

Kauftipp der Woche: Kompaktbox Tannoy Revolution XT6

Tannoy Revolution XT6 im Paar

Gerade die kleineren Tannoy-Lautsprecher sind seit jeher auf ihre Art einzigartig: Vergleichsweise kleine Tiefmitteltöner in Verbindung mit einem konzentrisch angeordneten Hochtonhorn sorgen oft für eine erstaunliche Feindynamik. Und so ist auch die Tannoy Revolution XT6 eine ganz besondere Kompaktbox, die über weite Strecken ihrer Laufzeit gut 1.000 Euro (Paarpreis) kostete …

Weiterlesen »

Test Kompaktbox KEF R3 – Koax in Perfektion

Nach dem überragenden Auftritt der großen Standbox KEF R11 war dieser Test überfällig. Selten hat eine Standbox fast alle Mitglieder der Redaktion so elektrisiert. Aber es gibt ja auch die kleine KEF R3 und damit stellt sich die Frage: Wie viele dieser überragenden Fähigkeiten des R-Serie-Flaggschiffs sind im kleinen Gehäuse …

Weiterlesen »

Test Kompaktbox Elac Adante AS-61

Elac Adante AS-61 LowBeats Hörraum

Ab und an gönnen wir uns bei LowBeats einen Langzeittest. Die Testgeräte spielen dann unter allen möglichen Bedingungen in allen möglichen Konfigurationen. Bei Lautsprechern also in verschiedenen Räumen und an verschiedenen Verstärkern. Die Elac Adante AS-61 kam exakt vor einem Jahr ins Haus (sie war gerade auf der HIGH END …

Weiterlesen »

TAD E1TX – neue Superbox mit Koax für 25.000 Euro

TAD E1TX Ambiente

Ein kleines Bekenntnis vorab: Wir bei LowBeats sind echte TAD Fans. Und das schon seit vielen, vielen Jahren. Deshalb war es für uns durchaus bekümmerlich, dass die highendigen Japaner sich in den letzen Monaten so zurückhaltend verhielten. Doch damit ist jetzt Schluss, sagt Jürgen Timm, der noch ziemlich frisch gebackene …

Weiterlesen »

Test Kompaktbox Cabasse Bora – ein Pegelwunder

Cabasse Bora Test Aufmacherbild

Cabasse ist die älteste Lautsprecherschmiede Frankreichs und die fast siebzigjährige Firmengeschichte verlief mit einigen Aufs und Abs. Doch die Bretonen haben sich über all die Zeit eine sympathische, leicht kantige Eigenwilligkeit erhalten, die einen Cabasse Lautsprecher immer weit aus dem Mainstream herausragen lassen. Wie zum Beispiel die Cabasse Bora. Schon …

Weiterlesen »

Test Cabasse Grand Baltic 4 + Subwoofer Santorin 30-500

Cabasse Grand Baltic 4 mit Santorin 30-500

Gibt es den perfekten Lautsprecher? Leider nicht. Aber der französische Lautsprecherspezialist Cabasse arbeitet schon seit vielen Jahren an einer Konstruktion, die verdammt dicht an der Perfektion ist: Ein Kugelgehäuse mit einem Durchmesser von 70 Zentimetern, in dem ein Riesenbass (Durchmesser: 55 cm) und ein davor platzierter Tri-Koax eingebaut sind. Wir …

Weiterlesen »

Test Aktivbox KEF LSX: klein, wireless, überragend

KEF LSX Totale2

Die britische Lautsprecherschmiede KEF hat unter Audiophilen einen fast schon legendären Ruf. Seit über 50 Jahren bereichert KEF den Markt mit Maßstab-setzenden Konstruktionen: früher die LS3/5a oder die Reference-Line, heute so atemberaubende Klangmonumente wie die segelförmigen Blade/Blade 2 oder die kompakten Passivspeaker LS 50. Doch auch der Markt für „massentaugliche“ …

Weiterlesen »

Martion auf der HIGH END 2018

Martion Einhorn

Heiner B. Martion, der Herr der Hörner, ist schon lange als Austeller bei der HIGH END dabei und schafft es doch beharrlich, außerhalb des M.O.C vorzuführen. So auch in diesem Jahr, wo die Martion Vorführungen erneut in einem Gebäude auf der Straßenseite gegenüber stattfanden. Hier bespielte Martion zwei Vorführräume. Im …

Weiterlesen »

Test Ascendo D7 Active: Koax-Standbox mit Raum-EQ

Ascendo D7 Active – Test Aufmacher

Das fing schon im letzten Jahrtausend an: 1999 begann die (heute in Ansbach beheimatete) kleine, feine Lautsprechermanufaktur Ascendo, außergewöhnliche und zeitrichtige Lautsprecher mit Bandpass-Subwoofern unter das audiophile Volk zu bringen – und setzte über all die Jahre immer wieder echte Highlights. Darunter waren so herausragende Schallwandler wie die MS, die …

Weiterlesen »

Test KEF Q550 – 1.000 Euro Standbox mit Koax

Die Spikes der KEF Q550

Als KEF vor über 20 Jahren die Q-Serie einführte, begann eine echte Erfolgsstory: „Q“ entwickelte sich vom Start weg zur wohl wichtigsten KEF Linie, weil mit ihr der koaxiale Mittelhochtöner namens Uni-Q erschwinglich wurde – was die HiFi-Fans durchaus zu schätzen wussten. Und über all die Jahre war es gar …

Weiterlesen »

Test KEF LS 50 Wireless – die geniale Aktivbox

KEF LS 50 auf Ständer

KEF LS 50 Wireless: Eine der Kompaktlautsprecher-Ikonen unserer Zeit wird aktiv und kabellos Kräftige Endstufen und modernste Prozessoren und EQs verfeinern den Klang deutlich Das Konzept erlaubt sogar HiRes-Streaming ohne Kabel Hätte man mich gefragt, welchen (passiven) Testlautsprecher der noch jungen LowBeats Geschichte der Hersteller unbedingt aktivieren solle, wäre mir …

Weiterlesen »

KEF Reference – die komplette Übersicht

H. Biermann während der Aufnahmen zum LowBeats TV-Film zur KEF Reference Familie

Der erste LowBeats Familientest im Lautsprecherbereich gilt der KEF Reference Familie. Aus guten Gründen: Zum Einen kennt das europäische HiFi keine zweite Serie, die über so viele Jahre ein solcher Ideenpool für außergewöhnliche Technik und besten Klang war und ist. Zum Zweiten gibt es nur ganz wenige Top-Lautsprecherserien, deren Mitglieder …

Weiterlesen »

Test KEF Reference 4c – Center mit viel Bass

Der große Center KEF Reference 4c im Familientest

Bereits Mitte der 1980er Jahre, als das Kino dank THX und Dolby die Wohnzimmer zu erobern begann, begann KEF mit hoch ambitionierten Centern zu experimentieren. Die Tradition zieht sich bis heute durch: Dass von fünf Lautsprechern der KEF Reference Linie gleich zwei Center sind, spricht hier eine deutliche Sprache. Der …

Weiterlesen »