Raphael Vogt

Technischer Direktor bei LowBeats und einer der bekanntesten Heimkino-Experten der Republik. Sein besonderes Steckenpferd ist die perfekte Kalibrierung von Beamern.

Test: 4K-Highend-Projektor JVC DLA-X7000BE

JVC DLA-X7000BE

Endlich ist er da: JVC DLA-X7000BE. Nachdem JVC Kenwood in einem mutigen Schritt vergangenes Jahr gar keine neuen Modelle vorstellten und die laufende Serie schlicht weiter produzierten, bringen die Japaner nun endlich ihre neue Projektoren-Generation auf den Markt. Wie auch schon bei den Vorgänger-Generationen handelt es sich dabei um bauähnliche …

Weiterlesen »

Test: Teufel LT 5 licensed by Dolby Atmos

Teufel LT 5 licensed by Dolby Atmos

Die Säulen des Teufels: Der offizielle Name dieses Lautsprecher-Sets ist etwas sperrig: Teufel LT 5 licensed by Dolby Atmos. Aber er beschreibt damit ziemlich genau, um was es hier geht: Nämlich um das schon seit vielen Jahren erhältliche Teufel LT 5, das nun auch noch Dolby Atmos fähig ist. Teufel …

Weiterlesen »

in-akustik Profi HDMI 2.0 LWL: 100 Meter HDMI!

in-akustik Profi HDMI 2.0 LWL

Das neue HDMI-Kabel in-akustik Profi HDMI 2.0 LWL kann in Längen bis 100 Meter bestellt werden. Es wandelt am einen Ende die Bild- und Tondaten in Lichtsignale um und am anderen Ende zurück in elektrische Signale. Das eigentliche Kabel ist ein Lichtwellen-Leiter. Mit der gleichen Technik arbeiten moderne Interkontinental-Datenverbindungen, etwa …

Weiterlesen »

Test Marantz SR6010: Luxus mit Augenmaß

Marantz SR6010 Frontansicht

Der Marantz SR6010 befindet sich mit rund zwölfhundert Euro in einer eher ungewöhnlichen Preisklasse, verkaufen sich doch die meisten AV-Receiver für entweder unter tausend Euro ober über fünfzehnhundert. Doch liegt vielleicht gerade hier der goldene Schnitt aus Ausstattung und Leistung fürs Geld? An vielen, sicher für eine ganze Reihe Kunden …

Weiterlesen »

Ultra-HD Blu-ray-Player Panasonic DMP UB900

Ultra-HD Blu-ray-Player Panasonic DMP UB900

Scharf wie Pepperoni. Panasonic stellt auf der CES seinen ersten Ultra-HD Blu-ray-Player vor: Panasonic DMP UB900. Und die Japaner kleckern nicht mit dem Premierenstück, sie hauen alles raus, was aktuell angesagt ist, inklusive DSD-Streaming und THX-Lizensierung. Der Universalspieler soll für unter 1.000 Euro noch im Frühjahr auf den Markt kommen. …

Weiterlesen »

Addendum: Cambridge CXU Firmware-Update

Cambridge CXU Firmware-Update Menü (Foto: R. Vogt)

Der Cambridge Blu-ray-Universalplayer CXU hat im Dezember ein wichtiges Firmware-Update erhalten, dessen Neuerungen LowBeats nun testen konnte. Das Update trägt die Bezeichnung CXU-07-1031 und bringt in einer langen Liste Detailverbesserungen.Die meisten Verbesserungen durch das Cambridge CXU Firmware-Update beziehen sich auf das Abspielen und Darstellen gestreamter Audio- und Videodateien, bei denen …

Weiterlesen »

Scriabin Code: DVD-Crowdfunding

Scriabin Code - Crowdfunding-Konzert

Ein Projekt macht seit ein paar Monaten in deutschen Kulturkreisen die Runde: der Scriabin Code. Chef-Decoder dieses multimedialen Gesamtkunstwerks ist der Wormser Jazzer Martin Albrecht. Nach Aufführungen in der gesamten Republik und einem Sonderkonzert in der Johannis-Kirche in Mannheim (mit großem Symphonieorchester und überschwänglichen Kritiken) kommt nun der Endspurt des …

Weiterlesen »

Test: Universalplayer Cambridge CXU

Cambridge CXU (Foto: R. Vogt)

Der Cambridge CXU repräsentiert den neuesten Spross in der mittlerweile recht langen Ahnenreihe von Blu-ray-Universalplayern der englischen Audio-Spezialisten Cambridge. Dabei ist die Zuordnung des Cambridge CXU in ein einziges Genre kaum machbar, denn er ist viel mehr als ein einfacher Blu-ray Player. Daher auch die Namensänderung gegenüber seinem Vorgänger. Er …

Weiterlesen »

TEST: Sony VPL-HW65ES – erster Check

Sony VPL-HW65ES Front

Wir konnten nun erstmals einen Sony VPL-HW65ES aus der regulären Serienproduktion in Augenschein nehmen, nachdem wir bei der Vorabpräsentation nur das etwas glücklose Vorserienexemplar mit sattem Farbfehler zu sehen bekamen. Es war nicht zu erwarten, dass die Seriengeräte ebenso blaustichig daher kommen und so war es dann auch. Der erste …

Weiterlesen »

THE BEATLES: The Beatles 1 und The Beatles 1+

The Beatles 1 Restauration

50 neue/alte Beatles-Filme: Die Beatles nutzten nach Ihrer letzten Welttournee ab Anfang der 70er Jahre das Medium Film zur Promotion ihrer neuesten Alben und Singles. Gut 50 dieser einmaligen Clips und Kurzfilme hat Apple Corps Ltd. zur Restauration in Auftrag gegeben. Dabei wurden Bild und Ton auf den neuesten Stand …

Weiterlesen »

3D-Audio – Immersive Audio

Als 3D-Audio, Immersive Audio, oder im Studiojargon etwas vornehmer ausgedrückt Spatial Audio, bezeichnet man Tonverfahren, die alle drei Raumdimensionen abbilden. Demnach ist zweikanaliges Stereo eindimensional, da es nur Breite abbildet. Bevor Proteste kommen, das ist physikalisch richtig, auch wenn das Ohr mehr daraus interpretiert. Klassische Surround-Wiedergabe in 5.1 bis 7.1 …

Weiterlesen »

Auro-3D

Auro-3D Logo

Auro-3D ist ein Audio-Format, das neben klassischer Surround-Wiedergabe mit 5.1 oder 7.1 Kanälen auf Hörebene zusätzliche, nach oben versetzte Lautsprecher verwendet. Diese sind idealer Weise circa 30 Grad nach oben versetzt über den korrespondierenden Front- oder Surroundlautsprechern angebracht. Auro-3D ist im Gegensatz zu Dolby Atmos und DTS:X ein klassisch Kanal-orientiertes …

Weiterlesen »

AndersonPonty Band – Better Late Than Never

AndersonPonty Band - Better Late Than Never

Nie zu spät! AndersonPonty Band, das ist das gemeinsame Projekt zweier Herren, die sich, wie der Albumtitel schon verrät („Better Late Than Never“ = Besser spät als nie) erst spät im Leben gefunden haben und gottlob gleich ein gemeinsames musikalisches Projekt aus der Taufe hoben: Jon Anderson und Jean Luc …

Weiterlesen »

Dolby Atmos

Dolby Atmos im Heimkino Bereits 2012 führte Dolby sein neues „Atmos“ im Kino ein; in den Heimkinos kam es deutlich später an. Die ersten Dolby-Atmos-fähigen AV-Receiver, es waren die Modelle von Onkyo, wurden erst im Sommer 2014 offiziell vorgestellt. Was nun genau macht Dolby Atmos so anders als das klassische …

Weiterlesen »

DTS:X

DTS:X Logo

DTS:X ist, wie Dolby Atmos, ein Objekt-basierter Audiostandard, der nicht mit starren Tonspuren mit fixer räumlicher Zuordnung arbeitet. Alle Audio-Elemente (Objekte) sind durch ihre eigentliche Tonaufnahme und per Metadaten in ihrer Position, Größe und Bewegung beschrieben. DTS:X ist die Consumer-Variante des Kinostandards DTS MDA (Multi Dimensional Audio). Entgegen des Mitbewerbs …

Weiterlesen »