Marantz 40n Lifestyle 02
Mit dem MODEL 40n bringt Marantz einen hochwertigen Vollverstärker mit DAC und Streaming-Funktionalität in den Handel. Preis: 2.499 Euro. (Foto: Marantz)

Neu: Marantz stellt Streaming-Vollverstärker MODEL 40n vor

Wir befinden uns momentan mitten in einem Generationenwechsel der HiFi-Technologie. Streaming-Funktionalität ist in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem „Feature-on-a-Chip“ geworden und dadurch im Preis stetig gesunken. Was früher noch von einem vollwertigen Computer oder zumindest einem Mini-Computer á la Raspberry Pi erledigt werden musste, kann heute rein funktional gesehen von einfachen und günstigen Platinen bzw. Chips erledigt werden. Da drängen sich Vollverstärker wie der brandneue Marantz Model 40n geradezu auf.

Es gehört mittlerweile fast schon zum guten Ton, dass derzeit fast jede neu vorgestellte HiFi-Komponente mit eingebauter Netzwerk- bzw. Streamingfunktion auf den Markt kommt. Zu den beliebtesten dieser Art gehören Vollverstärker, weil ein darin integriertes Streaming-Modul diese quasi zu einer (beinahe) All-In-One-Lösung macht. Es brauchen nur noch Lautsprecher angeschlossen werden und fertig ist die HiFi-Anlage.

Vorwärts Zurück
Marantz 40n Lifestyle 01
Streaming-Vollverstärker Marantz MODEL 40n, hier in der schwarzen Version (Foto: Marantz)
Marantz 40n Lifestyle 03
Auch in Silber ist der 40n erhältlich (Foto: Marantz)
Vorwärts Zurück

Marantz MODEL 40n

Neben Geräten, die der Streaming-Funktionalität einen besonders hohen Stellenwert einräumen, wie beispielsweise der Cambridge Audio EVO (Testbericht), stellen andere Hersteller diese Funktion nicht ganz so stark in den Vordergrund. So ist der Marantz MODEL 40n Vollverstärker ebenfalls Streaming-fähig, aber er verzichtet weitgehend auf unterstützende Elemente wie ein großes Grafikdisplay und Musiksteuerung am Gerät. Das wird hier primär einer zugehörigen App überlassen. Zusätzlich bietet die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung des MODEL 40n Tasten zur Musiksteuerung – und dank Mikrofon sogar Sprachsteuerung über Siri und Alexa.

Marantz 40n Remote
Die Fernbedienung des MODEL 40n bietet auch Tasten zur Musiksteuerung. (Foto: Marantz)

Der Marantz MODEL 40n ist eine verstärkerseitig abgespeckte Version des rein analogen, hier getesteten MODEL 30, aber dafür ergänzt um einen DAC und Streaming. Das Gerät bietet Zugriff auf Spotify Connect, Amazon Music, TIDAL, TuneIn Internet Radio und viele andere Dienste. Der DAC des Vollverstärkers verarbeitet PCM-Dateien mit bis zu 192 kHz/24 Bit sowie DSD-Dateien mit bis zu 5,6 MHz. Mit seinem integrierten HEOS-Modul – der Streaming-Plattform von Denon/Marantz – beherrscht er neben der Musikwiedergabe über die HEOS App auch das Streaming via AirPlay 2 und Bluetooth.

Vorwärts Zurück
Marantz 40n Detail 04
Das Digital-Board des MODEL 40n (Foto: Marantz)
Marantz 40n Detail 03
Die Phono-Platine des Model 40n (Foto: Marantz)
Marantz 40n Detail 02
Die DAC-Sektion mit ES9016 Sabre DAC-Chip (Foto: Marantz)
Marantz 40n inside
Innenansicht: Die Digitalelektronik (rechts) ist extra abgeschirmt. (Foto: Marantz)
Vorwärts Zurück

Die Ausstattung des Marantz MODEL 40n

Als Vollverstärker „klassischer“ Bauart bietet der 40n viele analoge und digitale Eingänge für verschiedenste Quellen. Dazu gehört auch ein HDMI-ARC-Eingang für TV, Record In/Out und eine Marantz Musical Phono-EQ-Stufe – ein Phono MM-Vorverstärker für Plattenspieler. Auch ein dedizierter Subwoofer-Ausgang mit einstellbarer Frequenzweiche ist vorhanden.

Die neu entwickelte Class-A/B-Verstärkerstufe des MODEL 40n leistet 2 x 70 Watt (an 8 Ohm) bzw. 2 x 100 Watt (an 4 Ohm). Ein größerer Netztransformator, vier Ausgangstransistoren pro Kanal, massive Stromschienen aus Kupfer sowie besonders kurze Signalwege sollen die interne Impedanz senken und hohe Stromlieferfähigkeit des Geräts garantieren. Dadurch sei das MODEL 40n außerordentlich dynamisch und könne jeden Lautsprecher mühelos ansteuern, so der Hersteller.

Marantz 40n Detail 01
Auch ein HDMI-ARC-Anschluss gehört zu den Digitaleingängen des MODEL 40n. (Foto: Marantz)

Für bestmöglichen Klang ist das MODEL 40n mit hochwertigen Komponenten ausgestattet. Der Verstärker verfügt dazu über Marantz-eigene HDAMs (Hyper-Dynamic Amplifier Modules). Mithilfe diskreter Komponenten und möglichst kurzer Signalwege sollen die HDAMs des MODEL 40n für kompromisslosen Hörgenuss sorgen.

Der Vollverstärker Marantz MODEL 40n ist wahlweise in Schwarz oder Silber-Gold verfügbar. Er soll ab März 2022 für 2.499 Euro im Fachhandel erhältlich sein. Weitere Informationen unter www.marantz.com/de

Die technischen Daten

Marantz Model 40n
Technisches Konzept:Vollverstärker mit Streaming-Modul
Leistung 8 Ohm / 4 Ohm:2 x 70 Watt / 2 x 100 Watt
Leistungsverstärker
HDAM-SA3
Eingänge digital:digital: 1 x optisch, 1 x Koax, 1 x USB, 1 x HDMI
Farben Silber-Gold / Schwarz
Besonderheiten:Phono (MM), Subwoofer-PreOut
Subwoofer Einstellfrequenzen:40 Hz / 60 Hz / 80 Hz /100 Hz / 120 Hz
Abmessungen (B x H x T):44,3 x 13,0 x 43,2 cm
Gewicht:16,7 Kilo
Alle technischen Daten
Mehr von Marantz:

Test Vollverstärker + CD/SACD-Player: Marantz Model 30 + SACD 30n
Marantz AV8805: AV-Vorverstärker mit Vollausstattung
Test Marantz SR7015 – bester AV-Receiver der Oberklasse?
Test: Marantz PM7000N Vollverstärker mit HEOS Streaming
Test Player/Verstärker-Kombination Marantz KI Ruby
Test Marantz SA-10: Top DAC-CD-SACD-Player
Marantz HD AMP1 / CD1: HiFi modern im Retro-Look
Marantz Model 2238B: Vintage-Receiver von 1978

 

Autor: Frank Borowski

LowBeats Experte für Schreibtisch-HiFi und High End kennt sich auch mit den Finessen der hochwertigen Streaming-Übertragung bestens aus. Zudem ist der passionierte Highender immer neugierig im Zubehörbereich unterwegs.